Frage von Azando, 79

Ich wurde betrogen und komm nicht ohne ihn klar, was soll ich tun?

Hey, also vielleicht ist die Überschrift ein wenig missführend, da das Ganze doch etwas komplizierter ist. Angefangen hat das Ganze damit, dass ich im Internet jemanden kennengelernt habe und mich echt gut mit ihm verstanden habe. Ich hatte mich zu dem Zeitpunkt in jemand andern verknallt und er hatte ne Freundin. Schließlich haben wir was ausgemacht so zum Zocken und haben und halt eben getroffen. Geendet hat das Ganze so, dass wir rumgemacht haben. Im Nachhinein habe ich es bereut, da er ja eine Freundin hatte und als er gefragt hat, ob wir das nochmal tun können, habe ich ihm gesagt, dass ich erst wieder mit ihm rummache, wenn er mit seiner Freundin Schluss gemacht hat und mit mir zusammengekommen ist. Zuvor haben wir uns gegenseitig gestanden, dass bei dem Treffen wohl mehr Gefühle als geplant dabei gewesen waren, wohl gemerkt auf beiden Seiten. Er konnte sich nicht entscheiden, obwohl er meinte, dass es sich richtig angefühlt hat mit mir, aber er meinte, er hätte Angst, was zu verlieren. Ich konnte ihn verstehen, wollte dann aber halt auch nicht mehr rummachen. Wir haben uns nochmal getroffen und er wollte wieder rummachen. Ich hab ihn zurückgewiesen und er meinte dann, er wills mit mir probieren und er macht mit seiner Freundin Schluss. Seither waren wir aus meiner Sicht zusammen und haben uns noch einmal getroffen, dann bin ich in den Urlaub gefahren. Wir haben jeden Tag geschrieben und das erste seltsame Indiz war ein Bild, das er mir geschickt hat, worauf unter anderem ein Brief an den Vater seiner Exfreundin zu sehen war. Ich hab ihn gefragt, was da loswar und er meinte, er war da bei ihr, seine restlichen Sachen holen. Kurz darauf hat er ne Party gefeiert, wo sie auch dabei war und keine Herzchen, Kusssmileys etc. in dem Zeitraum geschickt. Ich fands seltsam und habe ihn wieder gefragt, er hat erzählt, dass ne Freundin von ihm abgehauen ist und sie sie suchen mussten. Meine Schlussfolgerung war "Er war zu gestresst, alles gut.". Schließlich kam noch ein Bild von ihm, worauf in seinem Zimmer Dekoholzbuchstaben zu sehen waren, die die Anfangsbuchstaben von ihm und seiner Exfreundin darstellten, natürlich war auch das wieder unbeabsichtigt. Mein Vertrauen war mittlerweile zu weit unten, um das noch länger mitzumachen und ich wollte Klarheit haben. Ich habe ihn zuerst gefragt, ob wir auf Facebook unsern Beziehungsstatus öffentlich machen wollen, er meinte, er macht es generell eher nicht, weil es noch nicht viele wissen und jede Beziehung, in der er sowas vor dem zweiten Monat gemacht hat, zerbrochen ist. Also hat meine Freundin dann seine Exfreundin angeschrieben, ob sie noch mit ihm zusammen ist. Letztendlich war er sowohl mit ihr als auch mir zusammen und sie hat es jetzt von mir erfahren. Er hat mich geblockt und beleidigt. Ich weiß, dass es absolut dumm ist, aber ich würde es nochmal mit ihm probieren, wenn ich die Gelegenheit bekäme. Was soll ich jetzt machen und wie könnte es nochmal mit ihm klappen? Liebe Grüße, Azando

Antwort
von Shiftclick, 34

Schätzungsweise kannst du nicht viel mehr tun, als warten, ob er sich wieder bei dir meldet. Die Liebe zu seiner Freundin war anscheinend nicht (mehr) so groß und vielleicht war er nur noch nicht bereit zu dem entgültigen Schritt. Eine Garantie dafür gibt es aber nicht. Wenn du versuchst, ihn zu bedrängen und zu stalken, erreichst du allerdings mit Sicherheit höchstens das Gegenteil. Halt also die Füße still und über dich in Geduld...

Antwort
von beverly67, 29

Also ich würde mich nicht nochmal auf ihn einlassen. Es war falsch von ihm und da er dich noch schlussendlich beleidigt hat zeigt das alles. Ich würde ihn blockieren und vergessen, wenn ich du wäre, du hast was besseres verdient.

Antwort
von konstanze85, 15

Du wurdest nicht betrogen, Du bist auf ihn reingefallen. Ihr beide wart nie zusammen, das hat er Dir nur erzählt, damit Du weiter mit ihm rummachst, denn den Ball hast Du ihm ja mit Deiner Erpressung selbst zugespielt.

Du wirst nun aber ohne ihn klarkommen MÜSSEN, ob Du willst oder nicht. Er hat Dir durch sein Verhalten ganz deutlich gezeigt, wer von euch beiden ihm wichtiger ist, nämlich seine Freundin

Antwort
von Randler, 18

Als erstes muss ich sagen das ich es nicht ok finde das du mit Ihm rummgemacht hast obwohl du wusstest das er ne Freundin hatte. Das ist dann irgendwo auch deine Schuld das du überhaupt erst in die Lage gekommen bist.

Und nun Versteh ich nicht obwohl er dich ganz klar betrogen hat, und das weisst du ja selber, noch mit Ihm zusammen sein willst. Möchtest du wieder betrogen werden? Wenn ja, ist er der richtige für dich.

Es gibt bessere Jungen, du bist nur blind vor Liebe. Aber man sollte schon auch über Liebe nachdenken und sich nicht von seinen Gefühlen leiten lassen.

Kommentar von Azando ,

Ich weiß, dass es nicht richtig war. Aber im Nachhinein kann ich es auch nicht mehr ändern. Jetzt muss ich irgendwie damit klarkommen und ich hätte weniger Probleme damit, hätte er mich nicht angelogen und hinterher noch zum Deppen gemacht. 

Nichtsdestotrotz hatte ich noch nie so eine Beziehung wie mit ihm und hätte es gerne zurück. Ich vermisse ihn und seine Art, mal abgesehen von der Seite, die ich jetzt kennengelernt habe. Ich würde es nochmal mit ihm probieren, weil ich die Hoffnung habe, dass genau das nicht nochmal passieren wird. Mir fällt absolut niemand ein, der mich besser verstanden hat und es hat sich mit ihm einfach richtig angefühlt. Das wars. Deshalb will ich es nochmal probieren. 

Kommentar von Randler ,

Das ist schon rein mathematisch reiner Blödsinn. Ich weiss jetz nicht wie viele Beziehungen du schon hattest. Aber es gibt aber Millionen Jungen nur in Deutschland/in deiner Nähe, da muss doch einer dabei sein der noch besser für dich ist oder?

Antwort
von AccountNummer9, 26

Ist manchmal schwer das einzusehen, aber: Dann soll es halt nicht sein. Lass gut sein. Das tut weh am Anfang, aber es wird besser. Vergiss ihn. Bzw. denk daran, wie er dich behandelt hat und für dumm verkaufen wollte. Anscheinend spielt er ein Spielchen, er beleidigt dich auch noch. Hake die Geschichte ab und bald geht es dir wieder besser. Man bildet sich nur ein, ohne jemanden nicht leben zu können.


Antwort
von hilfloserhase, 27

Ziemlich mies von dir sich an einen Typen ran zu machen der vergeben ist selbst wenn es auch von ihm aus kommt. Wenn du einen Freund hättest und er mit einem Mädchen dasselbe abziehen würde, wie würdest du dich fühlen? Mädchen sollten sich sowas echt nicht gegenseitig an tun.

Kommentar von Azando ,

Ich weiß, was du meinst und du hast Recht. Ich hab mich auch bei ihr entschuldigt, allerdings muss ich dazu sagen, dass ich abgeblockt habe. Ich hab mir einen Fehltritt erlaubt, danach nie wieder. Und rangemacht sieht auch anders aus, immerhin stand ich eig auf einen andern. 

Antwort
von skipworkman, 12

Jupp, such dir einen anderen, gibt genug von uns :)

Was mir dazu noch eingefallen ist : wer will findet Wege, wer nicht will, findet Gründe.

Lg

Antwort
von hYperhYper2000, 28

Such dir nen anderen, so ein Lappen ist es nicht wert! Real Talk, true story guurl. Solche TYpen kann man in der Pfeife rauchen! Nicht nur 1 Hand voll, es ist das ganze Land voll :>

Antwort
von sternenmeer57, 11

Er hat dich von Anfang an  verarscht, lass es.

Antwort
von MrsLady1, 13

Wer für dich ne andere verlässt...verlässt wegen jemand anders dich.
Ich würde mich Generel mit niemand treffen der vergeben ist.

Kommentar von Azando ,

Wenn er sie verlassen hätte 😒

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten