Ich wüsste gerne ob es sich lohnen würde Medizin zu studieren, was meint ihr?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du scheinst es zu mögen. Es gibt zwar viele Gründe die dagegen sprechen, aber glaube mir, lieber sollst du hart arbeiten und dabei deine Leidenschaft ausüben, ansstatt irgendwann später einen langweilgen Bürojob zu machen. Trotz der mühen würde ich es tun 👌 viel glück bei deiner Entscheidung! ✌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für dich würde es sich doch auf jeden Fall lohnen. Berufe im medizinischen Bereich sind meiner Meinung nach die besten Berufe die man ergreifen kann. Dazu kommt das du die menschliche Anatomie liebst. Was gibt es also besseres für dich? Und auch finanziell wird sich die lange Studienzeit auszahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist leider nicht mehr so. Ein niedergelassener Hausarzt verdient nach abzug aller Kosten etwa 50.000€/Jahr. Und davon muß er noch seine Altersversorgung und seine Krankenversicherung zahlen. Wenn du das dann mal auf die Arbeitsstunden umrechnest von etwa 50 - 60 in der Woche, dann bekommt ein Bandarbeiter beim Daimler mehr. Es gibt immer noch Ärzte die gut verdienen. Das sind zum Beispiel Röntgenärzte oder Schönheitschirurgen oder Ärzte mit einem hohen Anteil an Privatpatienten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Medizinstudium ist anspruchsvoll, geschenkt wird dir da nichts. Dann kommt die Facharztausbildung, du verdienst nicht wirklich schlecht. Wenn du den Verdienst allerdings auf die durchaus nicht unüblichen 60-80Stunden pro Woche umrechnest, dann wirst du sehn, daß kein Installateur bereit wäre, für diesen Stundenlohn bei dir zu Hause einen Wasserhahn zu reparieren und das schon gar nicht in der Nacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was heisst schon lohnen? man hört/liest, dass ärzteimmer zu wenig verdienen. aber jeder arzt wohnt in einem schönen bungalos und fährt normalerweise einen fetten schlitten... daslatein ist kein prob... frag doch malmedizinstudentInnen und ärzte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beamer05
11.02.2016, 19:05

aber jeder arzt wohnt in einem schönen bungalos und fährt normalerweise einen fetten schlitten

Lustige Vorurteile hast du da angesammelt... kopfschüttel...

0

Menschliche Anatomie zu mögen, ist das Eine.

Etwas völlig anderes ist, ausreichend Idealismus zu besitzen, um überhaupt Arzt werden zu können. Die Zeit dahin ist lang und danach sieht es in den ersten Jahren ziemlich bescheiden aus, was die Dienstzeiten betrifft.

Dicke Kohle nach dem Studium kannst du abhaken. Die kommt im Alter von ungefähr 50 Jahren, wenn du es gut getroffen hast.

Klar, ein Arzt verdient nicht schlecht, aber schlechter als ich, wenn ich die Dienstzeiten, Stress und Verantwortung hinzurechne.

Ich bin selbständige Unternehmerin und momentan für 53 Kolleginnen und Kollegen verantwortlich. Nicht Tag und Nacht, aber schon deutlich länger, als 8 Stunden täglich.

Du wirst Tod und Leiden sehen, du wirst dich mit Angehörigen, ihrer Wut, ihrer Trauer, etc. auseinandersetzen müssen.

Das Interesse allein für Anatomie ist da nicht ausreichend.

Überlege also gut, ob die du die weitreichenden Konsequenzen wirklich tragen kannst und willst.

Allein mit der Anatomie stehen dir viele weitere Möglichkeiten frei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goodquestionnnn
11.02.2016, 00:28

Da hast du Recht. Also ich liebe die Anatomie des Menschen aber ich würde das auch nicht nur deswegen tun. Ich bin ein ziemlich ,,Sozialer" Mensch. Das sagem mit auch viele und ich kann ganz gut trösten haha. Bis dahin ist ja auch noch ein langer Weg also bis ich mit Menschen arbeiten darf

0

In der finanziellen Hinsicht, ja.

Mein Onkel war zuerst Arzt und am Ende Chefarzt. Der hat verdient, dass kannst du dir garnicht vorstellen.  Es besitzt eine kleine Yacht, ein großes Haus mit mehreren Autos, hat seine Kinder problemlos die Studien und Pilotenscheine bezahlt und seine Frau musste NIE arbeiten.  Sie und die Tochter sind alle par Wochen nach London!!!! zum shoppen geflogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?