Frage von Dotheyknow, 34

Ich wüsste gerne eure Entscheidung?

Hallo ich wollte mal fragen wie ihr euch entscheiden würdet. Momentan mache ich ein Seminar dabei habe ich gemerkt das es mir Garnicht liegt und ich dadurch noch deppresionen geworden bin. Jedes mal wenn ich dort bin habe Kopfschmerzen so schlimm das ich schon im Krankenhaus War. Dazu kommt das ich einen Tod aus der Familie noch nicht überwunden habe (ist noch nicht lange her ein jahr ). Ich bekomme Albträume nun muss ich aber mit einer Kollegin etwas Vortragen aber ich schaffe es nicht. Wir haben schon alles zusammen ausarbeiten sie müsste es dann nur alleine vorstellen wenn ich gehe. Deshalb meine Frage würdet ihr trotzdem bleiben oder würdet ihr auf euren Körper hören. Ich bin schon soweit das ich in eine Kur soll... Das Seminar geht noch bis ende Februar

Blöde Kommentare könnt ihr euch bitte sparen Danke.

Antwort
von troublemaker200, 9

Denke an Dich und Deine Gesundheit.

Mach Die aber auch Gedanken darüber wie es (nach der evtl. Kur) weitergehen soll. Setz Dir konkrete Ziele damit Du nicht irgendwie abrutschst.

Schmeiß das Seminar hin. Ist zwar nicht die feine Art aber es geht um Deine Gesundheit.

Antwort
von AileeneVoigt, 10

Ich würde an deiner stelle auf deinem Körper hören.

Es soll dir ja nicht noch schlechter gehen als sowieso schon.

Antwort
von mariannelund, 4

Depressionen bekommt man wenn man seine Wünsche unterdrückt und wenn man stillsitzen muß, dazu kommt ungesunde Ernährung, zuwenig Schlaf und zuwenig Sauerstoff.

Am besten mal richtig raus in die frische Luft und Sonne tanken, früh schlafen gehen, schwimmen, sauna, massagen.

Lass die Kollegin nicht allein , lass sie nicht im Stich.

Du schaffst das, jedes Seminar geht auch mal zu Ende und wenn es nicht das richtige für Dich ist solltest Du es aufrichtig beenden

was für ein Seminar ist es denn ?

Antwort
von Ajunkas, 4

Du solltest auf deinen Körper hören und darauf was er dir sagt und was dieser aktuell braucht.

Es bringt nichts wenn es dir am Ende so schlecht geht das du nichts mehr erstmal machen kannst. Dann ist es zu spät lieber bei den ersten Anzeichen aufhören und die Kurve kriegen. 

Dir eine Möglichkeit aus denken es zuschauen und die letzte Kraft nehmen um daraus zu kommen und über alles nachdenken. Daraus einen Weg nehmen der dir gut tut 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten