Ich würde zu unrecht wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt. Was kann ich tun. Wie kann ich mich wehren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn er dich anzeigen will muss er beweisen können dass dein Hund ihn gebissen hat und das wird schwer möglich sein wenns nicht so war.

Sollte dennoch eine Anzeige zu dir kommt kannst du ihn (eventuell) wegen Verleumdung anzeigen und du sagst der Polizei einfach deine Geschichte, dann steht es Aussage gegen Aussage und er muss beweise vorlegen.

Wie immer bei dem Thema: Ich bin kein Rechtsanwalt oder dergleichen und meine Aussagen beziehen sich nur auf mein Wissen und können auch durchaus falsch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er dich anzeigt muss er wohl ersteinmal erklären warum er so lange gewartet hat. Höchst wahrscheinlich wird die klage bei Gericht nicht zugelassen aus Mangel an beweisen und weil kein Öffentliches Interesse besteht. Es steht im aber frei ein gewissen Betrag von dier über einen Anwalt zu fordern. Den du natürlich ohne Verurteilung nicht zählen solltest. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?