Ich würde sie so gerne kennenlernen aber sie ist nicht zu überzeugen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

denke du solltest aus ihrem Leben für mindestens 6 Monate, wenn nicht sogar ein oder zwei Jahre abtauchen. Sie scheint noch Zeit zu brauchen, um sich wirklich auf jemanden ein zu lassen. Oft ist man nach einer gewissen Zeit etwas interessanter. Sie in ein anderes Leben hinein zu zwängen, wird für beide Seiten unangenehm sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schwer es dir auch fallen mag, es wird dir letztendlich allerdings nichts anderes übrig bleiben, als dich mit der für dich alles andere als tollen Situation abzufinden und dich zumindest dem Mädchen nicht mehr als unbedingt notwendig auf zu drängeln. Bemühe dich zumindest einen lockeren Kontakt zu dem Mädchen aufrecht zu halten und vielleicht weht der Wind für dich doch auch irgendwann mal aus einer anderen Richtung. Zuviel Druck deinerseits könnte sich nämlich auch ganz gegen dich richten und das kannst Du bestimmt nicht gebrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du auch nur mit ihr befreundet sein würdest, kannst du es ihr ja erzählen. Vielleicht würde sie sich dann mit dir anfreunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann musst du es halt akzeptieren.

vielleicht kannst du es ja nach einiger Zeit noch mal probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soemmerda1976
26.07.2016, 01:04

ich musste mein ganzes leben akzeptieren. ich brauche weiblichen kontakt sonst verwelke ich...

0

Bevor du mit ihr eine Freundschaft eingehst, vorausgesetzt, dass sie diese ebenfalls möchte, solltest du dir vorerst selbst die Frage stellen, an was du mehr interessiert bist:

an einer Beziehung mit ihr oder an einer Freundschaft? 

Denn wenn du nicht genau weißt, was du möchtest und worin deine Hoffnungen bestehen, solltest du darüber erst einmal genau nachdenken. So findest du heraus, ob dich nun eine Beziehung oder eine Freundschaft mehr interessiert. 

Du solltest mit ihr sprechen, wenn du selbst weißt, was genau du möchtest. Erst dann könnt ihr entscheiden, wie es nun weiter gehen soll. 

Aber man muss dir an dieser Stelle leider die Hoffnung rauben, da es offensichtlich ist, dass sie kein Interesse an einer Beziehung mit dir hat. Daher ist es auch fraglich, ob sie auch an einer Freundschaft genauso desinteressiert ist, wie an einer Beziehung mit dir. 

Sollte sie nämlich auch kein Interesse an einer Freundschaft haben, musst du das natürlich akzeptieren. Jedoch ohne Wenn und Aber. 

LG, Toxic38 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soemmerda1976
26.07.2016, 12:04

wie kann sie denn aber kein interesse haben wenn sie mich gar nicht kennt? ich bin mir sicher, dass sie, nach einem treffen mit mir, total überzeugt von mir sein wird.

0

Was möchtest Du wissen?