Frage von EishockeyReaper, 52

Ich würde mich bei meinem Lehrer bedanken?

Hi Leute, Also erst mal zum Anfang: ich ritze. Ich bin damit zu meinem Lehrer gegangen und er hat mir echt sehr geholfen bis heute. Er ist auch für mich wie ein Vater geworden... ich vertrau ihm auch mehr als irgendjemand anderem. Da das Schuljahr nächste Woche Rum ist, möchte ich mich in einem Brief mich bei ihm bedanken .

Ich weiß nicht wie ich das Schreiben soll. Hat jmd ne idee? Und sollte ich oder kann ich schreiben, dass er für mich wie ein Vater geworden ist und auch dass ich ihm wirklich sehr vertraue?

Wäre cool wenn ihr helfen könnt Und danke im voraus :)

Antwort
von mexp123, 35

Das mit dem Vater vil nicht aber dass du ihn sehr vertraust und dass er dir sehr geholfen hat, wird er sicher gern hören.
Schreib einfach dass du dich bedanken wolltest, wie s dir in den letzten Monaten ging, wie es dir jetzt geht und dass du froh warst dass er dein Lehrer war. Und dann kannst ihm ja noch ne kleine Schachtel Pralinen oder n Gutschein für ein Café (für 5€) schenken. Musst du aber natürlich nicht, wäre halt eine nette Geste :)

Antwort
von Soemmerda1976, 32

Sag alles, was dir aus dem herzen kommt, denn genau das macht briefe aus :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten