Frage von divicia, 38

Ich würde gerne wissen, wie ihr meine Fähigkeit zu schreiben beurteilen würdet?

Am besten in einer Skala von 1-10 und mit ernst gemeinter Kritik. Ich würde einfach wirklich gerne wissen, wie gut ich denn schreibe, denn ich habe das Gefühl, dass meine Bekannten, Freunde und Verwandten nicht ehrlich zu mir sind, was diese Frage angeht. Hier ein Auszug aus einem meiner Texte:

Ich schaute auf die grünen Wiesen, die unberührter aussahen, als der tiefste Dschungel und sah die tosenden Wasserfälle, die alle in einem Fluss mündeten. Ich hörte die Vögel zwitschern und den Wind sausen. Ich schmeckte die Luft, das Leben. Ich roch die verschiedensten Gerüche, von denen ich nicht mal ein Viertel zuordnen konnte. Ich fühlte Atlantas Schuppen unter mir und die grünen Blätter einer riesigen Eiche, die schnell meinen Arm streiften, bevor wir schon weiterflogen. Was ich mir dabei dachte? Nichts. Ich nahm nicht die Schönheit dieses Augenblicks wahr, nicht seine Außergewöhnlichkeit. Aber wie konnte ich auch wissen, dass ich diese wunderschönen Landschaft vielleicht nie wieder wahrnehmen würde, egal welchen meiner Sinne ich einsetzten würde? Wie konnte ich naives Mädchen damals glauben, das nicht die ganze Welt so schön ist, wie meine? Das es Tod gibt, und Verderben und Qualen?

Der Text ist etwas älter und nicht wirklich mehr aktuell. ich werde ihn auch (wahrscheinlich) auch nicht mehr fortführen. Vielleicht könntet ihr bitte noch dazu schreiben auf welches Alter ihr mich anhand dieses Textes schätzt. Danke sehr.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von howelljenkins, 18

gefuehltes alter: 14

text beurteilung:

ich sach mal so, du bist fortgeschritten im formulieren von saetzen und meiden von dopplungen. dafuer neigst du zu vermischung von uebertrieben theatralischen und umgangssprachlichen passagen. 

mir persoenlich ist der stil hier viel zu pathetisch. das wirkt aufgesetzt und gezwungen. 

Antwort
von Gehirnzellen, 17

Du beschreibst eine Landschaft aus der Ich-Perspektive schreibst dann aber, dass die Protagonistin diese bzw. die Schönheit der Landschaft  gar nicht wahrnimmt. Außerdem fängst du gefühlt jeden Satz mit ich an. Finde den Schreibstil auch eher langweilig. Und Spannung erzeugst du mit den letzten Sätzen auch nicht wirklich.

Antwort
von Virginia47, 16

Das ist ein nichts sagender Auszug, in dem man keinen Zusammenhang erkennen kann. Von den Fehlern mal ganz abgesehen. 

Kommentar von divicia ,

Danke erst einmal für die Kritik;) Ich habe den Text geschreiben, ala ich 10 war ihn seit dem (also ziemlich lange) nicht mehr überabeitet und korrigiert. Mein Schreibstil ist zwar nicht mehr so theatralisch, aber ich habe diese Ader nicht verloren. 

Danje nochma

Antwort
von lovmybestfriend, 20

Also meins ist es nicht aber eigentlich ein schöner schreibstil ohne es persöhnlich zu sehen also vom inhalt sondern vom stil so ne 8-9 mach weiter so und ich schätze dich so kp teenager? kp bin schlecht im schätzen haha

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten