Frage von WieButter, 44

Ich würde gerne wissen was man mit so einer Goldmünze macht, und wer so etwas kaufen kann?

Frage bezieht sich auf diese Goldmünze: https://www.goldsilbershop.de/groesste-goldmuenzen-der-welt.html

Antwort
von KlaraWahlen, 8

Gold ist - wie Beteiligungswerte, Immobilien usw. - eine Form der Geldanlage. Allerdings hat man, wie bei Aktien, einen Börsenkurs, der nicht immer stabil ist. Diese "Riesen"-Goldmünzen sind eher ein Werbegag, um auf die Anlagemöglichkeit Gold hinzuweisen. Kaufen kann sie derjenige, der das passende Kleingeld dafür hat. Die Münzen werden in den jeweiligen Ländern von den zuständigen Münzstätten geprägt und tragen eine Währungsbezeichnung ( z.B. 1 oz (=Unze=31.1 g Feingold) Maple Leaf hat den Nominalwert von 50 kanadischen Dollar. Würde also der Goldwert extrem fallen, hätte man immer noch 50 CAD in der Hand.

Antwort
von wockula, 23

Hallo , also kaufen kann es jeder jedoch muss man aufpassen wo man münzen oder Barren kauft. Ich selber kaufe grundsätzlich bei Degussa ein weil der Händler die Barren und münzen auch herstellt. Und wozu das ganze ?

Es gibt immer mehr das Gefühl das Geld oder Aktien nicht mehr lange etwas wert sein werden, sei es in 10-20 Jahren oder durch Krieg oder ähnlich es. Muss nicht aber kann. Und dadurch kaufe ich ab und zu halt Goldbarren und münzen weil damals nach dem zweiten Weltkrieg hat sich bei meinem Opa schon gezeigt , mit gold bekommst du immer ein Brot mit Geldscheinen unter Umständen nicht mehr

Antwort
von juergen63225, 17

Das sind Werbegags der Münzprägeanstalten, Pubikumsmagnete auf Münzmessen und Anlegerforen. Die wandern ein paar Jahre von Messe zu Messe, und ich denke, wenn sich nicht ein reicher Chinese oder Araber sowas in seine Wohnung stellt, dann werden die am Ende wieder eingeschmolzen. Das Material behält ja seinen Wert, bzw. steigt ... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community