Frage von otten1994, 96

Ich würde gerne wissen ob man einen Quereinstieg als Polizist machen kann, ich bin Handwerker ?

Hey, ich bin Jungeselle im Elektrohandwerk, jedoch war immer mein Traum Polizist zu werden. Ich würde gerne wissen ob man einen Quereinstieg machen kann. Danke für die Antworten. - Bundesland ist Hessen

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von frodobeutlin100, 44

https://www.polizei.hessen.de/Karriere/Die-Bewerbung/Einstellungsvoraussetzungen...

Polzei Hessen

Stand: 07.03.2016

Einstellungsvoraussetzungen für den gehobenen Polizeivollzugsdienst bei der hessischen Polizei

Voraussetzungen für den Polizeiberuf:

Abitur, Fachhochschulreife, eine Meisterprüfung oder ein entsprechender Bildungsabschluss

Polizeidiensttauglichkeit

Mindestgröße 160 cm

Höchstalter 32 Jahre am Tag der Einstellung  (Ausnahmen sind nach § 13 Abs. 2 HPolLV sowie für Zeitsoldatinnen und Zeitsoldaten - SaZ12 - möglich).

Jederzeitiges Eintreten für die freiheitlich demokratische Grundordnung

Gerichtlich nicht bestraft

Geordnete wirtschaftliche Verhältnisse

Fahrerlaubnisklasse B am Tag der Einstellung

 

Bewerber mit mittlerem Bildungsabschluss:

Bewerben Sie sich.

Wir laden Sie zum Eignungsauswahlverfahren ein.

Bei Erfolg erhalten Sie eine Einstellungszusage.

Vor der Einstellung müssen Sie noch an einer Fachoberschule die Fachhochschulreife erwerben.

...

https://www.polizei.hessen.de/Karriere/Die-Bewerbung/Einstellungsvoraussetzungen...

Zitat: Die Polizei des Landes Hessen stellt seit 1995 nur noch in den gehobenen Polizeivollzugsdienst (Polizeikommissarin/ -kommissar bzw.  Kriminalkommissarin/ -kommissar) ein. Die Ausbildung beinhaltet ein dreijähriges Studium, somit ist Einstellungsvoraussetzung das Abitur bzw. die Fachhochschulreife, eine Meisterprüfung oder ein entsprechender Bildungsabschluss.
Antwort
von CeliMaus, 85

du musst einen bestimmten test bestehen, sporttest oder sowas in der art. brauchst glaube ich auch mindestens einen realschulabschluss. 

Kommentar von Messkreisfehler ,

Nein, man braucht Fachhochschulreife...


Bewerber mit mittlerem Bildungsabschluss:


Bewerben Sie sich.
Wir laden Sie zum Eignungsauswahlverfahren ein.
Bei Erfolg erhalten Sie eine Einstellungszusage.
Vor der Einstellung müssen Sie noch an einer Fachoberschule die Fachhochschulreife erwerben.


Kommentar von Miumi ,

so ein Schmarrn. Polizist kannst du auch mit einem mittleren Abschluss machen. dann bist du aber nur im mittleren Dienst. wenn du Fachhochschulreife benötigen solltest, ist das eine Bewerbung für den gehobenen Dienst.

Antwort
von Messkreisfehler, 91

In Hessen benötigst Du zur Ausbildung bei der Polizei mindestens Fachhochschulreife oder einen Meisterbrief.

Kommentar von CeliMaus ,

stimmt nicht! die schwester einer freundin fängt jetzt mit der ausbildung an und sie hat einen 2er realschulabschluss!

Kommentar von Messkreisfehler ,

https://www.polizei.hessen.de/Karriere/Die-Bewerbung/Einstellungsvoraussetzungen...

Bewerber mit mittlerem Bildungsabschluss:

Bewerben Sie sich.

Wir laden Sie zum Eignungsauswahlverfahren ein.

Bei Erfolg erhalten Sie eine Einstellungszusage.

Vor der Einstellung müssen Sie noch an einer Fachoberschule die Fachhochschulreife erwerben.
Kommentar von CeliMaus ,

also mir hat sie was anderes erzählt.. hab mich selbst damit nie befasst aber meine freundin hat mir erzählt, dass sie jetzt die ausbildung anfängt und sie hat definitiv nur realschule

Kommentar von Messkreisfehler ,

Meine Güte, der Link ist von der Polizei Hessen. Die werden wohl am besten wissen was Mindestvoraussetzung ist! Und nein, die schreiben nicht aus Spaß, dass man Fachhochschulreife braucht und verlangen sie dann doch nicht.

Da ist es auch egal was irgendeine Schwester von irgendeiner Freundin labert.

Kommentar von Owntown ,

Es gibt einen Unterschied zwischen Landes und Bundespolizei... Landespolizei haben im Bundesschnitt höhere Anforderungen als die Bundespolizei. also kann das schon hinkommen wenn sie bei der Bundespolizei anfängt.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Dann ist die Wohnortangabe in der Frage aber unnötig, auf grund dieser gehe ich mal von Landespolizei aus.

Kommentar von CeliMaus ,

ich glaube, sie wird besser über ihre ausbildung bescheid wissen, als du googeln kannst ;)

Kommentar von frodobeutlin100 ,

Zitat:
ich glaube, sie wird besser über ihre ausbildung bescheid wissen, als du googeln kannst ;)

offenbar hat sie keine Ahnung ....

Kommentar von frodobeutlin100 ,

https://www.polizei.hessen.de/Karriere/Die-Bewerbung/Einstellungsvoraussetzungen...

Zitat:

Die Polizei des Landes Hessen stellt seit 1995 nur noch in den
gehobenen Polizeivollzugsdienst (Polizeikommissarin/ -kommissar bzw.  Kriminalkommissarin/ -kommissar) ein. Die Ausbildung beinhaltet ein dreijähriges Studium, somit ist Einstellungsvoraussetzung das Abitur bzw. die Fachhochschulreife, eine Meisterprüfung oder ein entsprechender Bildungsabschluss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community