Ich würde gerne, meine Bücher loswerden, die ich nicht brauche, würdet ihr mir Internetseiten vorschlagen, wo ich die Bücher, gegen andere tauschen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Schau dich mal im Facebook um, ob es in deiner Umgebung (am besten die nächstbeste erreichbare Stadt) nicht irgendwelche Flohmarktgruppen oder ähnliches gibt.

Bei uns gibt es auch eine Aktion auf einem Bahnhof, an dem man Bücher, die man nicht mehr will abgeben kann. Ein paar dieser abgegebenen Bücher liegen immer auf einem Regal in der Bahnhofshalle auf. Wer will kann sich einfach eines dieser Bücher mitnehmen. Man kann irgendwann es zurückbringen – muss aber nicht. Das Bücherregal wird mit den abgegebenen Büchern wieder aufgefüllt :)
Soetwas ähnliches habe ich auch in verschiedenen Städten schon mit kleinen Bücherregalen an öffentlichen Orten gesehen. Es ist immer wieder spannend, was man da so findet. Halte mal danach Ausschau!

Ansonsten kannst du vielleicht über eine Mitgliedschaft bei der Bücherei nachdenken oder schauen, ob du irgendwo Lesezirkel findest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Abend,

am einfachsten bekommst du sie los wenn du sie bei Rebuy oder Momox verkaufst zu einem Festpreis. Bekommst du zwar kein Vermögen dafür, aber ggf. je nachdem um welche Bücher es sich handelt doch noch gutes Geld. Oder du kannst gucken wo und wie viel deine Bücher wert sind und kannst dich dann entscheiden an wen du verkaufen willst. Dazu musst du die ISBN eingeben.

http://www.werzahltmehr.de/

Als Alternative kannst du sie, wenn du volljährig bist auch bei Amazon verkaufen, Spock, Ebay Kleinanzeigen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und meine Antwort war hilfreich für dich. 

Wissensdurst84

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wir können gerne tauschen. Anbei eine Liste, der Bücher, die ich nicht mehr brauche. bin erreichbar unter info (add) eterras. de

Schönes Wochenende

HS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe mit Rebuy.de bisher immer gute Erfahrungen gemacht, sowohl beim Kauf, als auch beim Verkauf. Ab 10 € Verkaufswert fallen für dich keine Versandkosten an und der Postbote holt das Packet für dich ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

habe mal gehört, dass diese Seite gut sein soll, habe sie aber selber bisher noch nicht ausprobiert:

http://www.tausch-buecher.de/

wenn du das ein oder andere Buch verschenken möchtest ,so kannst du es auch frei lassen, hier der link:

www.bookcrossing.com

....ist ganz witzig ;-)

ich finde, dass sich ebay bei Büchern, gemessen am Aufwand auch nicht wirklich lohnt....

Hoffe, ich konnte dir helfen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willhaben und shpock

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viel Geld bekommt man mit gebrauchten Büchern nicht.

Da du aber auch das Tauschen ansprichst - wie wäre es mit einem öffentlichen Bücherschrank? Die gibt es mittlerweile in vielen Städten. Ein Schrank voller Bücher auf einem öffentlichen Platz. Dort kann man (in der Regel) rund um die Uhr Bücher reinlegen oder rausnehmen, ohne irgendwelche Formalitäten und natürlich kostenlos.

http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96ffentlicher\_B%C3%BCcherschrank

Dort wird es nochmal erklärt.

Eine große Liste von Bücherschränken weltweit (alleine fast 1000 in Deutschland) findest du hier:

http://openbookcase.org/


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo AlinaaV,

zum Büchertausch und auch weiteren Artikeln aus allen möglichen Bereichen gibt es Tauschbörsen.

Die größte ist www.tauschticket.de (gegen Gebühr pro Tauschvorgang) und
kleiner www.tauschgnom.de ( da kostet das tauschen nichts, außer wenn man selbst ein angebotetes Buch verschickt, das Porto muss man tragen, wenn man ein Buch ertauscht dann keine Portokosten).

Auf beiden Börsen wird nur getauscht, nicht verkauft.

Ich habe auf beiden auch bei Hörbüchern schon interessante "Schnäppchen gefunden.

Viel erfolg beim stöbern

Daphne

PS. Seine zu tauschenden Artikel muss man natürlich im Detail vorstellen und den Tauschwert in Tickets oder anderen Verrechnungsmöglichkeiten festlegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst gerne Deine Bücher auf entsprechenden Internetseiten verkaufen. Bedenke aber, dass Du stets die Bücher verpacken und versenden musst (Du also die Filiale des Paketdienstes aufsuchen musst), Du zudem auf Dein Geld warten musst (bis der Käufer bezahlt hat). 

Meiner Erfahrung nach stellst Du Dich besser auf einen gut besuchten Flohmarkt, sobald Du genug Sachen (nicht nur Bücher) zusammen hast. Dort bezahlst Du zwar meist auch Standgebühren. Doch verkaufst Du hier binnen kurzer Zeit mehr wie längerfristig im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe alle Bücher bei ebay gut verkaufen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlinaaV
22.01.2016, 19:23

Bekommt man auch einen fairen Preis für die Bücher?

0

Was möchtest Du wissen?