Frage von KorrelationUnSo, 132

Ich würde gerne eine Beschwerde beim BVerfGericht wegen sexueller Belästigung durch alle Frauen die zu freizügig rumlaufen einreichen - wie am besten vorgehen?

Ich will den halben Po, den Bauch und 80 % der Brüste nicht sehen.

Antwort
von DerTroll, 69

Da es nicht verfassungswidrig ist, so herumzulaufen, würde eine Verfassungsbeschwerde nichts bringen. Wenn dich das wirklich so sehr stört, kann ich dir nur raten, in ein Land auszuwandern, wo Frauen gesetztlich dazu gezwungen sind, sich so stark zu verschleiern.

Antwort
von CaptainBlau, 28

Tu mal nicht so als würden wir Männer nicht auch mit Oberkörper-frei rumlaufen.

Was ist denn dabei? Wenn du prüde bist, dann ist es doch dein Problem. Hier darf man tragen was man möchte.

Und da du dann als Argument überall schreibst "Dann kann ich ja Nackt rumlaufen" - Nein! Darfst du eben nicht. 

Guck einfach weg. Ich bin froh, dass man sich hier Anziehen darf wie man möchte und es hier recht wenig Einschränkungen gibt!

Kommentar von 0neEyedOwl ,

ähm ich glaub der fragensteller ist durchaus eine weibliche person, wenn auch vll jmnd von der etwas konvesativen älteren generation…

Kommentar von CaptainBlau ,

Danke. Ist mir leider nicht ersichtlich. ;) Vielleicht auch nur jemand mit langerweile. ;)

Antwort
von MaraMiez, 34

Es ist ja nicht verboten, so herum zu laufen.

Wenn du dich an tiefen Ausschnitten und kurzen Röcken störst, starrst du eh zu lange.

Weggucken.

Kommentar von KorrelationUnSo ,

wenn ich so schnell wie möglich weggucke, okay. aber wenn ja fast jede so herumläuft, MUSS man zwangsläufig gucken... das stört mich !

Kommentar von MaraMiez ,

Ich weiß ja nicht, wo du wohnst, aber hier rennt nicht fast jede so rum. Und selbst wenn. Wenn es warm ist, will man eben möglichst wenig Stoff an sich zu kleben haben.

Antwort
von 0neEyedOwl, 70

4 möglichkeiten:

1. bleib im sommer drinnen

2. guck nicht hin

3. wenn es dich va. bei ner nachbarin oder so stört, dann sprich vll mal mit ihr, auch wenn ich icht glaube dass das groß was ändert

4. zieh aufs land wo keiner is oder iwo wo die frauen verschleiert rumlaufen müssen

Kommentar von KorrelationUnSo ,

dann laufe ich jetzt nackt herum. muss schließlich keiner hinschauen ;)

Kommentar von 0neEyedOwl ,

wenn du willst… ist allerdings n unterschied zw. freizügig und nackt… letzteres fällt unter erregung öffentlichen ärgernisses und kann durchaus bestraft werden.

Kommentar von KorrelationUnSo ,

der ganze po zu sehen = erregung öffentl. ärgernisses, , 80 % des po sehens nicht ? hmmm... wo ist die grenze ?

Kommentar von 0neEyedOwl ,

kannst auch im bikini rumlaufen - machen viele in den südlanden am strand hab ich gehört.. überhaupt is das ja nicht schlimmer als wenn man ins schwimmbad geht - beschwerst du dich da auch beim bademeister dass die leute nicht mit hosen ins wasser gehn?:D ;)

Kommentar von MaraMiez ,

Exakt.

Kommentar von glaubeesnicht ,

Du vermischt hier zwei Dinge. In deiner Frage geht es um Freizügigkeit, nicht um Nacktheit.

Antwort
von Jokerfac3, 15

Dann würde ich dir Saudi-Arabien empfehlen. 

Antwort
von Sorieno, 17

Ich würde dir Google Maps empfehlen! Wenn die Frauen sich so freizügig präsentieren hast du dich vielleicht in einem Rotlichtviertel verlaufen :)

Oder du ziehst nach Amerika, da herrscht an den Schulen beispielsweise ein Dresscode, der dir garantiert böse, böse Bh-Träger, Schultern oder einen erzwungenen Blick auf Brüste ersprart! :o

Oder du nimmst es einfach hin, dass Frauen ihr Recht auf Freizügigkeit auskosten, weil sie glücklich mit sich und ihrer Figur sind und das anziehen, was ihnen gefällt.

Liebe Grüße, Sorieno.

Antwort
von KittyCat992000, 78

Dann sieh weg. Das ist kein Fall für das Bundesverfassungsgericht. Es gibt ein Recht namens: "Recht auf Freizügigkeit"

Kommentar von KorrelationUnSo ,

wieso dann nicht nackt herumlaufen ?

Kommentar von glaubeesnicht ,

Zwischen nackt und freizügig besteht ein Riesenunterschied! In deiner Frage geht es um Freizügigkeit, nicht um Nacktheit.

Kommentar von KorrelationUnSo ,

nein, das leben ist nicht schwarz und weiß...

Kommentar von KittyCat992000 ,

falls du das nicht weißt: Es gibt z.b. FKK Strände etc. Wenn du keine Frauen sehen willst, die etwas mehr Haut zeigen, sieh doch einfach weg! Die haben ja wohl ein Recht darauf anziehen zu wollen, was sie wollen

Kommentar von KorrelationUnSo ,

dann zieh ich auch an was ich will : nichts. wieso ist das denn nicht in der öffentlichkeit erlaubt ? ach ja, weil es sexuell erregend ist...aber wo ist dann der unterschied, wenn ich eh schon den halben po sehe ?

Kommentar von glaubeesnicht ,

Du kannst anziehen, was du willst! Aber "nichts" ist nichts angezogen. Das hat mit freizügig nicht das Geringste zu tun. Vermische die beiden Sachen nicht.

Kommentar von hydrahydra ,

Das Recht auf Freizügigkeit ist nun allerdings was komplett anderes :-)

https://de.wikipedia.org/wiki/Freiz%C3%BCgigkeit

Antwort
von user6363, 65

In Deutschland, lol, such dir einen guten Anwalt und der regelt das schon. Also falls du einen findest was ich bezweifle. 

Kommentar von KorrelationUnSo ,

na dann zweifel mal weiter kleine

Antwort
von stubenkuecken, 29

Dann würde ich eine Gegenklage einreichen. Ich will mehr Po und Brüste sehen :-)

Antwort
von Novos, 34

Kauf Dir Scheuklappen, das ist preiswerter

Antwort
von Lionrider66, 40

Man musst du Geld haben.....

Antwort
von glaubeesnicht, 52

Dann schaue eben nicht hin!

Kommentar von KorrelationUnSo ,

okay dann laufe ich jetzt nackt herum...schau halt nicht hin

Kommentar von glaubeesnicht ,

Ja und? Das ist doch dein Problem, nicht meines!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten