Frage von lenalena1, 24

Ich würde gerne die Pille haben aber ich weiß nicht wie ich mit meiner Mutter darüber reden soll. Könnt ihr mir Ratschläge geben?

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 14

Sprich mit deiner Mutter, die meisten Mütter freuen sich eher, wenn ihre Töchter so verantwortungsbewusst sind, sich um eine zuverlässige Verhütung zu kümmern.

Es kommt aber auch auf dein Alter an.

Rein rechtlich ist es so, dass Frauenärzte die Pille (überhaupt Medikamente) ohne Wissen und Einverständnis der Eltern verschreiben dürfen, sobald das Mädchen 16 oder älter ist. Dann git sie als "einwilligungsfähig".

Zwischen 14 und 16 muss sich die Frauenärztin im Gespräch davon überzeugen, dass das Mädchen reif und verständig genug ist, um zu wissen, was sie  tut, und das entsprechend dokumentieren. Und unter 14 geht das nur in Ausnahmefällen, zumal ja auch Sex mit Kindern unter 14 sowieso verboten ist.

Die Frauenärztin hat Schweigepflicht, deine Eltern erfahren also nichts. Wenn du sehr jung bist, kann es aber sein, dass du dann die Pille nicht bekommst.

Antwort
von SunnySonja19, 12

Zuerst einmal musst du dir darüber im Klaren sein, dass es dein Leben und deine eigene Entscheidung ist. Ich würde behaupten, dass deine Mutter das bestimmt genau so sieht. Falls (!) sie damit ein Problem haben sollte, dass du die Pille nimmst, dann nur, weil sie nicht damit klar kommt, dass du bereit bist Sex zu haben. Aber genau da sollte sie sich eben nicht einmischen. Wenn du Lust darauf hast, kann sie es eh nicht verhindern...

Ich würde sie mir vom Arzt verschreiben lassen und einnehmen. Sollte es rauskommen, dann gibt es aber keinen Grund ein großes Geheimnis darum zu machen. Es ist wie es ist und: sicher ist sicher.

Allerdings solltest du vielleicht auch bedenken, dass man das mit der Pille auch nicht ganz auf die leichte Schulter nehmen sollte. Wenn du einen Freund hast, dann kannst du es dir ja überlegen. Ansonsten solltet ihr eh zusätzlich mit Kondom verhüten - deiner Gesundheit zu Liebe.

Antwort
von turnmami, 11

Rede einfach mit deiner Mutter. Die meisten Mütter sind über solche Wünsche der Tochter nicht verwundert, sondern einfach froh, dass die Töchter doch verantwortungsvoll sind!

Antwort
von warmesherz134, 13

Sein einfach ganz offen zu deiner Mama. Ich habe 2 Töchter wir reden über alles und ich habe meinen Töchtern sogar dazu geraten.

Antwort
von Verhueter, 24

Du brauchst dafür nicht deine Mutter, sondern einen Frauenarzt.

Kommentar von lenalena1 ,

Das ist mir schon bewusst aber ich habe Angst dass das mal rauskommt & ich würde schon gerne mit ihr hingehen...

Kommentar von Verhueter ,

Rauskommen wird es nicht. Der Arzt hat Schweigepflicht.

Wenn sie mitkommen soll, musst du sie halt fragen.

Wofür brauchst du die Pille denn?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten