Frage von DesmondHume, 39

"Ich würde es besser machen" = Eingebildet?

Hey, ich verstehe nicht, wieso jeder einen sofort runtermacht, wenn man sagt, dass man es besser machen würde. Wenn ich z.B. sagen würde, dass ich Politik besser machen würde, würden die Leute nicht mal fragen, wie, sondern einfach sagen, das ich dumm oder so bin.

Woran liegt das? Und ist man direkt eingebildet, wenn man meint, das man gut in etwas ist, oder es besser machen würde?

Antwort
von Eselspur, 11

Jeder denkt sich manchmal, dass man selber etwas besser machen könnte.

Und jeder ist aufgerufen, dass dann wirklich besser zu machen.

Es ist ziemlich nervig, von Leuten, die sich selber nicht einbringen, Vorschläge zu hören, die man selber schon mehrmals durchprobiert hat. Ich kann nicht beurteilen, ob du zu diesen Menschen gehörst, dich aber ermutigen, es das nächste Mal  zu tun:
Mach es besser!

Antwort
von DerKleineRacker, 25

Naja, ich habe deine "Fragen" und Meinungen hier schon öfters gesehen und ich muss sagen dass du schlicht und einfach null Ahnung hast. Du willst rennen bevor du laufen kannst, das kann nur schiefgehen und außerdem fällt es sofort auf. Kein Wunder dass die Leute genervt reagieren wenn du dich hier wie ein Revoluzzer aufführst.

Antwort
von 0815Interessent, 10

Wenn jemand wirklich Ahnung von dem Thema hat, und dann sagt er würde es besser machen, finde ich das noch in Ordnung, aber auch nur wenn er mir sagen kann, wie er es besser machen würde und warum er es genau so machen würde. Leider haben die meisten Leute, die "es besser machen würden" nicht mal annähernd das Wissen. Das widerum finde ich entweder eingebildet oder dumm, je nach Charakter der Person.

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Politik, 24

Ich will es mal so ausdrücken:

"Ich würde es besser machen"  -  ja, auf jeden Fall "eingebildet" und überheblich!

"Ich würde es anders machen"  -  auf jeden Fall klüger, wenn man dieses "anders" rational begründen kann!  :-)

MfG

Arnold

Antwort
von voayager, 11

Man ist deshalb noch lange nicht arrogant, vielmehr sind andere, die gleich die Schotten dicht machen regelrecht borniert.

Antwort
von Papynock, 39

Naja, die meisten Menschen gehen eher nach Taten als nach Worten.

"Ich kann es besser!" kann jeder sagen. Aber es auch besser machen, ist etwas Anderes. Vielleicht fügst Du beim nächsten mal hinzu, was Du genau besser machen würdest, damit Dein Gegenüber merkt, dass Du nicht nur so daherredest.

Kommentar von DesmondHume ,

Ich verstehe, dass man es dann auch sehen will, aber man lässt einen ja nicht...

Antwort
von Semiria, 36

Naja wenn man sagt, das man Politik besser machen würde, ohne wahrscheinlich genau zu wissen WIE das ablauft, ist es schon bissel dumm sowas zu sagen...

Dahinter steckt doch mehr, als nur Regeln etc zu machen.

LG

Kommentar von DesmondHume ,

Ja schon, aber die Leute hinterfragen nicht mal, wie gut man sich auskennt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community