Frage von DescartesKante, 220

Ich wünsche mir dümmer zu sein, ist das normal, was kann ich dagegen tun?

Hallo, ich (m/20) weiss es klingt vermutlich überheblich, es ist aber nicht meine Absicht mich als Genie darzustellen oder dergleichen. Ich habe oftmals das Gefühl, das Leben wäre einiges leichter, wenn ich dümmer wäre und ich nicht alles hinterfragen müsste. Ich könnte leicht in den Tag hineinleben ohne mir Gedanken über die Zukunft zu machen. Ich habe eigentlich alles im Leben, stehe kurz vor der Matura, habe eine Freundin die ich liebe, eine Familie, die sich um mich sorgt und viele gute Freunde. Eigentlich sollte ich doch glücklich sein, aber ich bin es irgendwie nicht. Mich plagen Ängste was morgen sein könnte, und ich schlafe schlecht, weil ich mir so viele Gedanken mache. Kennt jemand das? Was kann ich dagegen tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von einfachichseinn, 43

Eine Therapie anfangen oder einfach mal rausgehen. Einfach in einen Club gehen, tanzen und das Leben genießen. Es gab mal eine Zeit, da habe ich ähnlich gedacht und Alkohol und Partys und Co als komplett sinnlos empfunden. Ich habe mich gefragt, was mir das bringt. Ich lerne dabei nichts und für die Zukunft ist es auch nicht wirklich förderlich.

Aber mittlerweile weiß ich, es hilft meiner psyche! Ich gehe einfach gerne tanzen und habe Spaß, hin und wieder rauche ich auch mal etwas weed, um dem Alltag zu entfliehen und wirklich los zu lassen. Am Montag geht es dann aber wieder vernünftig weiter.

Das Leben ist schön und vor allem wenn man jung ist! Ich möchte, wenn ich alt bin meinen Enkelkindern irgendwann Geschichten erzählen können und sie nicht zu Tode langweilen, wenn ich sage ich habe meine Tage mit denken verbracht und dann habe ich 40 Jahre gearbeitet.

Im Leben gibt es so viele schöne Dinge, die es zu entdecken gibt. Also auf geht's!

Kommentar von DescartesKante ,

Ich bin jedes Wochenende unterwegs. Ich arbeite teils als Barkeeper und sonst bin ich mit Freunden in Clubs/Pubs. Rauche auch ab und zu Weed. Wie schon erwähnt ich denke nicht 24/7 daran. Ich denke nur in einsamen Momenten, z.B vor dem schlafen an solche Dinge...

Kommentar von einfachichseinn ,

nagut ich glaube das ist ziemlich normal ;) wenn es dich so sehr belastet, könnte es helfen vor dem Schlaf viel Sport zu machen, so dass du vollkommen müde ins Bett fällst und gar nicht mehr nachdenken kannst oder alternativ dazu lesen bis dir die Augen zu fallen

Antwort
von Turbomann, 73

@ DescartesKante

Wenn du das Gefühl hast, dass das Leben leichter wäre, wenn du dümemr wärst,

dann hast du eine seltene Gabe, dein Licht unter den Scheffel zu stellen und dich kleiner zu machen als du bist.

Du hast - wie du schreibst - eigentlich alles um glücklich zu sein. Warum verschwendest du denn dann düstere Gedanken die umsonst sind, weil du und keiner weis, was morgen oder in den nächsten Jahren alles passiert und ändern kann man das dann doch nicht.

Bei der heutigen Lebenslage wenn man sich überall umschaut, könnte man Angst bekommen. Man sollte sich aber nicht von der Angst vereinnahmen lassen.

Versuche deinen Optimismus trotzdem nicht zu verlieren, der hilft einem, manches anders zu sehen und vieles besser zu bewältigen als mit Pessimismus.

Antwort
von Imuse42, 81

Versuch es mal mit meditieren oder ähnlichem :) Da machst du dir echt Gedanken - ist mir nie passiert, dass ich sowas denke, aber kann ich irgendwie nachvollziehen.

Also mit meditieren meine ich nicht zwangsweise meditieren, sondern Hobbies und Tätigkeiten, die eher gleichtönig sind, aber deine Konzentration fordern - wie zeichnen, Malbücher (gibt es auch für Erwachsene) ausmalen, basteln, falten - sowas halt :)

Kommentar von DescartesKante ,

Mach ich schon. Ich male, spiele 3 Instrumente und treibe Sport. 

Kommentar von Imuse42 ,

Das klingt aber wieder stressig :D machst du das mit einem Ziel oder einfach so?

Kommentar von DescartesKante ,

Nee, aus Spass :) 

Kommentar von Imuse42 ,

Vielleicht solltest du dann doch meditieren direkt ausprobieren :)

Antwort
von sozialtusi, 98

Ja, das kenne ich ;) Ich war ähnlich mit 20.

Ich glaube, es ist aber auch ein gängiges Problem dieser ALtersklasse. Lass Dich nicht von Deinen Ängsten beherrschen. Mit der Zeit wirst Du von seöbst entspannter und siehst vieles gelassener.

Mach Dich locker :)

Kommentar von DescartesKante ,

Ich kann mir nicht vorstellen wie das aufhören soll, wenn ich ehrlich bin.

Kommentar von sozialtusi ,

Konnte ich mir damals auch nicht. Scheue nicht davor zurück, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn du meinst, dass die ANgst und der Druck zu groß werden :)

Kommentar von DescartesKante ,

Hab ich vor 2 Jahren versucht (Psychologin nicht Psychiater), hat aber alles verschlimmert in dieser Zeit. 

Kommentar von sozialtusi ,

Das ist nicht sooo unüblich. Es muss ja erstmal alles hochkommen, rauskommen... Wenn man wirklich tieferliegende Probleme hat, muss man da DURCH und das macht es immer erstmal oberflächlich gesehen schlimmer. Man muss es ja auch verARBEITEN. Du merkst - da steckt das Wort "Arbeit" drin. Ich würd noch nicht aufgeben...

Kommentar von DescartesKante ,

Naja, am Anfang hats geholfen, doch schlussendlich hat sie meinen Eltern Dinge über mich erzählt, die ich ihr im vertrauen erzählt habe. (Obwohl ich mich selbst bei ihr gemeldet hatte und 18 war!). Dadurch hat sich das Verhältnis zu Hause damals stark verändert. Lange Rede kurzer Sinn: Ich vertrau ihnen nicht.

Antwort
von nowka20, 14

da hast du recht, das leben wäre dann leichter, so wie das eines wurmes, der nur lebt, um anderen als nahrung zu dienen

Antwort
von 7vitamine, 39

Oh das kenne ich auch, das wünsche ich mir auch seit Jahren.

Es blieb bei einem Wunsch, also hoffe nicht darauf.

Antwort
von kampfgeist, 65

Kenn ich. Die psychaterin der ich das erzält habe, hätte es fast vom hocker gehauen. Aber statistisch gesehen, sind menschen mit einem niedrigeren IQ leidet nicht glücklicher

Kommentar von DescartesKante ,

Statistiken sind immer mit Vorsicht zu geniessen.

Kommentar von kampfgeist ,

Na, das hat ja auch nichts mit meinem früheren wunsch dumm zu sein zu tun😉 bin halt schon seit jahren psychisch krank.

Kommentar von DescartesKante ,

Nicht falsch verstehen, das war keineswegs als Beleidigung gedacht!

Kommentar von kampfgeist ,

Tu ich doch gar nicht. Ich geh mit dem thema ganz locker um. Hatte ja auch schon n paar jahre zeit mich daran zu gewöhnen

Kommentar von DescartesKante ,

Das finde ich stark!

Antwort
von grubenhirn, 76

Du musst endlich aufhören alles zu hinterfragen und "einfach leben".

Unwissenheit ist Stärke.

Siehe: https://www.gutefrage.net/frage/kann-es-sein-dass-das-groesste-glueck-eines-lebe...

Das beste Leben ist in Einheit mit der Gemeinschaft, Konformität statt Nonkonformismus! Alles andere führt nur ins Verderben.

Kommentar von DescartesKante ,

Ich kann mich mit der Konformität nicht so anfreunden. Die Gesellschaft passt mir nicht umfassend Genug dafür. 

Kommentar von grubenhirn ,

Geht mir zwar genauso, aber das liegt leider an uns selbst. Die Gemeinschaft ist halt wie sie ist.

Da kann man kaum dran rütteln.

Antwort
von Mattea9983, 66

Jap kenne ich. Bin weder übermäßig intelligent noch philosophisch veranlagt.

Hab ich mir aber auch schon oft gewünscht😁

es nervt alles in frage zu stellen und sich (meistens grundlos) sorgen über alles zu machen

da hilft meiner meinung nach nur sich selbst immer zu maßregeln umd dazu aufzufordern einfach mal alles auf einen zukommen lassen ;)

Kommentar von DescartesKante ,

Naja, ich plane alles immer ins Detail, weil ich alle Möglichkeiten versuche einzukalkulieren. Ich glaube, dass ist eine Art Schutzmechanismus, den ich nicht so einfach abschalten kann.

Kommentar von Mattea9983 ,

ich gehe jeden abend auch alle möglichen gespräche mit allen möglichen meuten durch die ich sehe

komplett idiotisch trifft meistens alles nicht ein

man muss wirklich lernen sich selbst zu kontrollieren wenn so etwas die 'Lebensqualität' mindert

so in etwa wie zwänge

Antwort
von MEINKACKPC, 76

Ich wünsche mir schlauer zu sein...

Kommentar von strolo1 ,

und einen besseren PC ☺

Kommentar von MEINKACKPC ,

Ich würde mal sagen läuft bei dir ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community