Ich wollte nie geboren werden, was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo, das klingt sehr traurig, dennoch würde ich mir lieber nicht das Leben nehmen. Erwarte auch nicht, dass dir hier schmerzfreie Methoden geschrieben werden. Ich weiß dies ist überhaupt nicht leicht für dich, dennoch solltest du denn Sinn in deinem Leben suchen. Werd doch dein Leben nicht weg, dass dir deine Mutter geschenkt hat :( Ich kenne dich nicht aber ich glaube dir fehlt eine Menge Selbstbewusstsein. Hast du gute Freunde mit denen du darüber redest?

LG Patricia (17)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rafffi96
18.11.2015, 23:41

Genau die fehlen mir! Ich wünschte ich hätte welche, meine bisher vier Therapeuten können sich auch nicht erklären, was ich falsch mache. Vielleicht gerate ich doch immer nur an die falschen Leute. Mit dem Selbstbewusstsein hast du leider recht, obwohl es schon gewachsen ist, wenn auch nur ein bisschen^^ Danke für die Antwort :)

0
Kommentar von xnullx
18.11.2015, 23:42

Nichts zu danken :) Kann man dir auch i.wo anders schreiben als hier ? Habe diese App erst seit 10 min und kenne mich leider nicht aus. So privatnachricht?

0
Kommentar von rafffi96
18.11.2015, 23:44

Das würde gehen, wenn wir befreundet sind, dazu musst du aber mindestens 20 Punkte haben. Ich bin hier von meiner App online, da kann ich das leider nicht.

0
Kommentar von xnullx
18.11.2015, 23:58

Bin hier auch über App online. Wie bekommt man denn Punkte ?:o Ich würde sehr gerne mit dir über diese Situation schreiben wenn du das willst, denn hier alles voll zu Posten ist doof.

0

Das tut mir sehr leid zu lesen. Ich möchte dir etwas vorschlagen, aber bitte nicht falsch verstehen. Es gibt ein eBook, auch unter ITunes mit dem Titel Existenz wider Willen, das kostet 1,99, dieser Betrag wird gespendet, also keine Profitgier, sondern ein Versuch Menschen in ihrer Lebensauffassung zu helfen mit der Verbindung den Erlös zu spenden. Ich würde dir dies empfehlen, du hast noch einen langen weg vor dir und der soll sinnvoll sein. Jeder Mensch hat einen Wert. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich setz mir jeden Tag ein kleines Ziel, was ich bis zum Abend gemacht haben will. Wenn man das dann schafft ist das ein gutes Gefühl, selbst wenn du dich eigentlich schlecht fühlst. Dann versuch ich mich auf dieses positive Gefühl zu konzentrieren und mich von negativen Gedanken abzulenken.

Außerdem solltest du immer versuchen positiv in die Zukunft zu blicken. Irgendwann wirst du deine Probleme überwinden können und ein glücklicheres Leben führen. Rede dir nichts anderes ein. Du bist dafür stark genug. Jeder ist stark genug dafür, wenn er nicht aufgibt. Freu dich darauf, dass zu schaffen und freu dich darauf wieder glücklich zu sein.

Wenn du möchtest kannst du mich auch gerne anschreiben. Ich werde aufjedenfall antworten. Und wenn du mit genug Leuten Kontakt hast, werden aus einigen Kontakten auch Freundschaften werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rafffi96
18.11.2015, 23:54

Danke, das ist lieb :) Leider habe ich aber schon Jahre gekämpft und es wird nur immer schlimmer alles. Meine Hoffnung ist ziemlich am Nullpunkt angelangt. Bei 0,75 oder so vielleicht ;) Fast alle Ziele, die ich mir in letzter Zeit vorgenommen habe, habe ich nicht geschafft. Selbst vor 14 Uhr aufstehen hat nicht funktioniert. Das enttäuscht.

0
Kommentar von rafffi96
19.11.2015, 00:21

und war wahrscheinlich meine Schuld :/ Tut mir leid. Schlaf gut

0
Kommentar von rafffi96
19.11.2015, 00:36

Ein bisschen vielleicht ;) Danke für deine Antworten :)

0

Ich würde dir so gerne helfen wo wohnst du denn ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rafffi96
18.11.2015, 23:15

Ich komme aus Baden-Württemberg, würde aber gerne woanders hinziehen um einen Neuanfang zu machen. Nur geht das aus finanziellen und psychischen Gründen leider nicht.

0
Kommentar von Lory223
18.11.2015, 23:22

Ok schade ich wohne in Bayern !es gibt Möglichkeiten das Leben anders zu sehen dazu musst du nur den Sinn verstehen ! Was würdest du den beruflich gerne machen ? Willst du unabhängig sein ? Freunde würden dir das Leben schöner machen ! Ich würde dich so gerne mit meinen Freunden gemeinsam zum ausgehen mitnehmen dich von deinen Alltag rausbringen einfach unbeschwert lachen und Cocktails trinken (natürlich alles im Rahmen des finanziellen ) bin selber Krankenschwester vom Beruf und weiblich :) ich würde dich so gerne vom Gegenteil überzeugen sodass du Spaß

0
Kommentar von rafffi96
18.11.2015, 23:30

Mein größter Wunsch ist gesund zu sein und Freunde zu haben. Mehr will ich nicht. Ich glaube dann wäre ich glücklich. Aber irgendwas mache ich falsch, aber auch meine vier Einzeltherapeutinnen, die ich bisher hatte, wissen nicht was ich falsch mache oder ob ich immer nur an die falschen Leute gerate. Es ist auf keinen Fall so, dass ich ständig jammern würde, in Gesellschaft bin ich ein sehr "spaßiger", ich liebe Humor und Lachen über alles, trotz meiner Situation und Depression. Ich würde das Angebot liebend gerne annehmen ;)

0
Kommentar von Lory223
18.11.2015, 23:37

Ich glaube du triffst nur die falschen Leute ! Richtigen Freunden wäre nur deine Person wichtig ! Und deine Erkrankung ist denk ich auf deine Kindheit zurück zu führen ! Also wenn du Lust hast kannst du mich kontaktieren vielleicht können wir freunde werden aber das musst du entscheiden ☺️

0

Warum hast du dir in der Grundschule versucht das Leben zu nehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rafffi96
18.11.2015, 23:18

Ich kann mich nicht mehr dran erinnern, hatte aber auch eine schwierige Zeit mit Gewalt in der Familie und Trennung der Eltern etc.

0
Kommentar von AnonymUser4
18.11.2015, 23:24

Versuche auf eine Kur zu gehen! Du hast 100%ig eine oder sogar mehrere psychische Krankheiten und musstest im Leben stark leiden. Geh zu einem Psychologen welcher dir von der Krankenversicherung bezahlt wird und rede mit ihm. Versuche dann über ihn auf eine oder mehrere Kuren zu gehen denn ich denke in deinem Zustand bist du unfähig zu arbeiten oder sozial aktiv zu werden! Wenn du erstmal durch bist, wirst du merken wie schön das Leben eigentlich ist. Ich glaub an dich und wenn du willst kannst du es schaffen! :) das mit dem Dauerkranksein kann an deiner Psyche liegen die dir damit zeigt, dass sie nicht in Ordnung ist! Kenn mich etwas aus kannst mir auch weitere Fragen stellen zu etwas detaillierteren solchen Themen.

0
Kommentar von rafffi96
18.11.2015, 23:36

Danke, das ist lieb. Nur leider war ich erst vier Monate in einer psychosomatischen Klinik und das Kranksein, was von meiner Somatisierungsstörung kommt, ist leider immer noch da. Klar wurden da auch Diagnosen gemacht, aber ich weiß nicht wie ich das "allein" schaffen soll, ich fühle mich nämlich ziemlich allein gelassen. Ich fange ab Dezember ein BFD an, obwohl ich der gleichen Meinung bin wie du, dass Arbeiten im Moment wenig Sinn macht. Wenn es blöd läuft, fehle ich über die Hälfte der Zeit, wie bei meinem FSJ, werde ein paarmal bewusstlos, etc. Ich bin einfach so ratlos. Nochmal stationär aufgenommen werde ich nicht, mir wurde eine Tagesklinik empfohlen, wo ich aber erst in einigen Monaten ein Vorstellungsgespräch habe.

0
Kommentar von AnonymUser4
18.11.2015, 23:39

Sieht echt blöd aus. Naja hast aber schon ziemlich wenige Infos gegeben :D Hat die Therapie gar nichts gebracht? Ich würde dir trzdm einen regelmäßigen (1-2)Woche ans Herz legen!

0

Hi rafffi96,

deine Zeilen haben mich sehr bewegt und ich finde es sehr traurig, dass du bereits in deinen Kinderjahren so unglücklich warst. Es wäre schön, wenn ich dir hier ein paar Worte schreiben könnte, die dir etwas Lebensfreude bringen.

So einfach ist es leider nicht und ich fürchte ich kann dir nur mein Mitgefühl ausdrücken. Wirklich helfen, wirklich "lebendig" werden, dass musst du wohl selber hinkriegen.

Du glaubst an "höhere" Wesen, an Verstorbene die uns beobachten. Hast du schon mal daran gedacht, dass du selbst evtl. schon öfter hier warst und dass du einen Grund gehabt haben könntest, dir genau dieses Leben auszusuchen?

Was du machen könntest wäre einen Brief an diese  "höhere" Wesen, Engel oder wie immer du es nennen magst zu schreiben. Schreib deine Wünsche auf und bedanke dich schon mal.

Klingt verrück, ok. Nur - ich habe vor zwei Jahren selber so einen Brief geschrieben und es sind seither Dinge passiert, die ich niemals für möglich gehalten hätte. Es können Wunder passieren!

Alles, alles Gute für deine Zukunft, vor allem Gesundheit und gute Freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genieße dein Leben!Suche dir Hilfe in deiner Familie! Ich hatte auch solche Probleme hab mich such geritzt und so jzt sind nur noch hässliche Narben da...Geh raus fahr mit deinen Eltern weg und sieh dir mal die schönen Seiten des Lebens an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rafffi96
18.11.2015, 23:25

Ich hab mich auch geritzt ;) Mit meiner Familie komme ich eben leider auch nicht richtig klar. Mit meiner ganzen Familie werde ich nie was unternehmen können, da sich einige untereinander auch nicht verstehen. meinst du das mit dem Leben genießen habe ich nicht versucht? aber mach das mal mit starken Depressionen, körperlich krank und ohne Freunde. Ich habs nicht geschafft.

0

Hi du :)

Ich brauche tatsächlich nähere Informationen um deine Lage zu verstehen. Ich vermutr mal dir ist etwas schlimmes passiert? wenn du mir sagst was es ist könnte ich dir vielleicht helfen:) 

Und übrigens. .ich wäre gerne mit dir befreundet:) da siehst du schon haste ne Freundin :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rafffi96
18.11.2015, 23:21

Es gab nicht wirklich DAS große Ereignis. Das größte war wohl die Trennung meiner Eltern, die überhaupt nicht so verlief wie sie sollte. und ansonsten gab es viele viele kleine Dinge, die mich zu dem gemacht haben, was ich bin.

0

Wenn du jemanden zum schreiben möchtest eine Art brieffreund dann melde dich doch (;
Dann bist du wenigstens nicht mehr alleine das tut schon ganz gut (;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?