Frage von MrsNeyney, 29

Ich wollte mit 16 Motorradführerschein machen doch dann sagte mein Kumpel:,, Hä warum mit 16 du kannst es mit 15 1/2 machen!Bin verunsichert kann mir da helfen?

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 24

Du kannst gar keinen Führerschein "machen". Das darf nur die Bundesdruckerei ;o)

Du kannst schon ca ein halbes Jahr vor erreichen des Mindestalters mit der Fahrausbildung anfangen, dann 3 Monate vorher die theoretische und einen Monat vorher die praktische Prüfung ablegen. 

Aber eine Fahrerlaubnis bekommst du erst mit dem Erreichen des Mindestalters erteilt, und zwar genau in dem Moment in dem dir das Führerscheindokument ausgehändigt wird. 

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Du kannst gar keinen Führerschein "machen". Das darf nur die Bundesdruckerei ;o)

Mal wieder typisch Effigies. :D Aber seine Antwort ist absolut korrekt. ;)

Antwort
von DhriderLp, 29

Du kannst mit 15 1/2 mit dem Führerschein anfangen. Fahren darfst du aber erst ab 16. LG Dhrider

Kommentar von MrsNeyney ,

Weisst du wie viel das ungefähr kostet?

Kommentar von dddddddddfds ,

Kommt auf die Fahrschule an : bei mir ist es jetzt ca 1 jahr her und der hat so um 1,3 gekostet

Kommentar von Effigies ,

Bei den Preisen gibt es sehr weite Streuungen, von 700 bis über 2000€, je nach persönlichem Talent, Fahrschule und Region in der du wohnst.

Laut Bundesverband der Fahrlehrer liegt der bundesweite Durchschnitt für den A1 bei 1200€

Antwort
von lhurana, 28

Es ist so, dass du nicht 16 sein musst, um mit dem Führerschein anfangen zu dprfen. Du kannst sogar 3 Monate bevor du 16 wirst schon die Prüfung machen. Fahren darfst du aber erst ab 16. Folglich bist du ja noch 15, wenn du den Schein machst. Das hat dein Kumpel wahrscheinlich gemeint

Antwort
von ZuumZuum, 13

Kansst Du, ausgehändigt bekommst Du ihn aber erst an deinem 16. Geburtstag.

http://www.tuev-sued.de/fuehrerschein_pruefung/fuehrerscheinklassen

Antwort
von FragDochMalDen, 21

Kommt ganz darauf an, welche Maschine du fahren möchtest. Ab 16 kannst du eine 125er (Klasse A1) fahren, ab 18 dann die größere Maschine mit einer Leistung von max. 35 kW (Leistungsbeschränkt Klasse A2) und dann ab 25 nochmal die Leistungsunbeschränkte (Klasse A). Allerdings gibt es ab sofort eineneue Regelung: Wenn du z.B. schon einen Führerschein für die 125er (A1) gemacht hast und du diesen mind. zwei Jahre hast, musst du für die größere keine theoretische Prüfung mehr ablegen. Nur noch die praktische, um dann quasi "aufzusteigen" zur Klasse A2. Bist du erst mal im Besitz der Klasse A2, so gilt im Prinzip das gleiche, wie für A1.

Kommentar von MrsNeyney ,

Dankeschön!:)

Kommentar von Effigies ,

und dann ab 25 nochmal die Leistungsunbeschränkte (Klasse A).

Den gibt es seit der neuen FeV 2013 schon ab 24.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten