Frage von Kisake01, 96

Ich wollte meine Facharbeit über das Waffengesetz in der USA schreiben, aber es muss detaillierter sein. Über was darauf bezogen könnte ich dann schreiben?

Antwort
von kzumollegah, 53

Nimm doch als Leitfrage: Laxere Waffengesetze mehr Morde? 

Wenn du dich dann näher damit auseinandersetzt wirst du merken, dass dieser Zusammenhang keinesfalls gilt, während Texas und Vermont eine ähnliche Waffenquote haben, hat Texas eine 20 mal höhere Mordrate. Allein von der Korrelation wird man feststellen, dass vor allem Schwarze und Latino-Gangs für die Morde verantwortlich sind ;-) So kannst du deine linke Lehrerin überraschen :P

Vergleich doch auch mal die Gesetze mit Deutschland oder der Schweiz, in der Schweiz dürfen manche Ausländergruppen (Jugos) z.B. keine Schusswaffen besitzen und sie haben keine Probleme.

Kommentar von grubenschmalz ,

Wie kommst du auf die Idee, dass die Lehrerin links ist?

Kommentar von kzumollegah ,

Das war mit einem Smiley als Scherz gekennzeichnet, aber Lehrer sind nunmal statistisch sehr viel linker als der Durchschnitt. 

Kommentar von Kisake01 ,

Ja ich wollte auch mit D-land vergleichen, aber sie meinte das würde sonst zu viel werden.

Antwort
von Kisake01, 42

Aber eher auf Gesellschaft bezogen, denn ich bin nicht so der politische Typ, der die ganze Präsidentenwahl analysieren will.

Kommentar von kzumollegah ,
Antwort
von WDHWDH, 48

Das es in den USA über 48 verschiedenste Waffengesetze gibt und deren Auswirkungen(Durchführung!!!) in den jeweiligen Bundesländern.   Gesetz-Realität.

Kommentar von winstoner14 ,

In der USA nennt man diese auch "Bundesstaaten"

Kommentar von WDHWDH ,

Danke für den Hinweis-aber mit Staaten meint man hier (Europa) Laienhaft etwas anderes. Bundesländer ist ein "Deutscher" Begriff  bzw eine Umschreibung. aber kannst du sonst noch etwas positives zur Frage beitragen?

Antwort
von ThommyGunn, 35

Man könnte die Waffengesetze der einzelnen Staaten vergleichen.

Man könnte auch versuchen eine Korrelation zwischen Mordraten und Anteil an ethnischen Minderheiten zu beweisen, dürfte politisch höchst unkorrekt sein.

Außerdem sollte man die Mordrate der USA auch mit anderen Ländern auf dem amerikanischen Kontinent vergleichen und nicht mit Europa. Kalifornien und Texas gehörten früher zu Mexiko, was wenige wissen dürften, insofern wäre auch ein Vergleich der Mordraten zwischen beiden Staaten und Mexiko legitim, auch mit Blick auf die Waffengesetze in diesen Staaten und Mexiko.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten