Frage von Lavieenrose12, 80

Ich wollte mal fragen welche Fragen wolltet ihr schon immer Lehrern stellen oder welche Fragen wolltet ihr schon immer Schülern stellen?

Danke im voraus Und das ist eine ernstgemeinte Frage

Antwort
von FIbero0104, 46

An Lehrer: 

Wieso sind sie Lehrer geworden?

Haben sie eigene Kinder?

Mögen sie manche Schüler mehr als andere oder weniger als andere? Haben diese dann Vorteile/Nachteile bei ihnen im Unterricht?

Antwort
von jumper121, 66

Den Lehrern: Ob sie sich freuen wenn ein schüler,den sie nicht leiden können eine schlechte note kriegt.

Den Schüler: was das schlimmsre war,dass er bis jetzt in der Schule erlebt hat.

Kommentar von Juliaaaa13 ,

Die Frage an den Lehrer habe ich mir auch schon oft gestellt :D. In der 5. Klasse beispielsweise habe ich in einem Fach wirklich NIE mitgearbeitet und auch NIE Hausaufgaben gemacht und trotzdem nur 1en geschrieben... Ich glaube, sie hätte es mir wirklich gegönnt, wenn ich eine 5 geschrieben hätte :). (Ich glaube, wenn ich mein Abitur habe, frage ich sie mal)

Antwort
von feschesau, 51

Ob die Lehrer überhaupt objektiv beurteilen können

Antwort
von sunflower0408, 44

An Lehrer: Wieviel Zeit am Tag verbringen sie wirklich mit Arbeit und Vorbereitung?

An Schüler: Gönnt ihr Leuten, selbst wenn ihr sie nicht mögt, gute noten?

Antwort
von landregen, 31

Ich gehe davon aus, dass jeder, dem eine Frage auf der Zunge brennt, diese Frage auch stellt., und zwar dort, wo sie auch sinnvoll beantwortet werden kann.

Was bringt eine Sammlung nie gestellter Fragen von denen jede einzelne aus dem Zusammenhang gerissen ist und für die keine befriedigende Antwort aus der Sammlung heraus zu erwarten ist?

Meine Antwort auf deine Frage ist: Keine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community