Frage von easyma, 40

Ich wollte mal fragen ob jemand Ahnung hat, wenn ich den Motprradführerschein mit 16 in den USA mach darf ich dann in deutschland mit .net 125ccm fahren?

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 6

Unter 18 wird man ihn dir nicht umschreiben. Über 18 hängt es vom US Bundersstaat ab . Da gibt es ne Anhangliste zur Fahrerlaubnisverordnung in der die anerkannten Staaten aufgelistet sind. 

Aber wenn du als Austauschschüler dort bist wird das eh nix. du darfst deinen Führerschein nur am Ort deines Hauptwohnsitzes machen. 

Antwort
von berieger, 22

Es ist ganz einfach wenn du darüber nachdenkst: Führerscheine im Ausland gelten nur in dem Land wo sie her sind. Willst du woanders damit fahren musst du sie umschreiben lassen. D.h. du must sie den Behörden vorlegen und die entscheiden dann wie du zu einer  Fahrerlaubnis kommst. Das kann sofort gehen aber auch nicht. Warum? Weil die Regeln über all ein wenig anders sind. Es gibt zwar ein vereinigtes Europa aber keine vereinigte Welt.

Kommentar von Effigies ,

Das stimmt nicht. Laut wiener Abkommen von 1968 gelten alle Führerscheine aus allen Unterzeichnerstaaten auch in allen anderen Staaten. 

Ausnahme sind Lernführerscheine , und Fahrer unter 18. L Scheine gelten allgemein nicht, Fahrer uneter 18 können abgelehnt werden. 

Was anderes isses erst wenn der Führerscheininhaber seinen Hauptwohnsitz in ein anderes Land verlegt. Nach 6 Monaten muß er ihn umschreiben lassen und dann gelten andere Abkommen. 

Antwort
von Rockuser, 19

Das frag mal direkt bei deiner Führerscheinstelle. Ich glaube nicht, das Du einen Führerschein aus den USA um-getragen bekommst.

Kommentar von Effigies ,

Doch bekommt man, aber nicht aus jedem Staat, keine Lernführerscheine und nicht unter 18.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten