Frage von anans, 25

Ich wollte ihn und plötzlich nicht mehr?

Hello, also ich bin seit ca 6 Monaten in einen Jungen verliebt, er hatte eine Freundin, hat vor ca einem Monat mit ihr Schluss gemacht. Davor waren wir schon im Kino aber ich habe nie etwas von meinen Gefühlen erzählt oder mich an ihn rangeschmissen da er ja eine Freundin hatte. Jetzt ist Schluss und wir haben uns schon einige Male getroffen, auch mit übernachten und gestern abend kam es zu einem Kuss. Ich muss sagen ich bin 18 geworden und es war mein erster Kuss.Er ist 19 und ich habe solange darauf gewartet aber es war mir irgendwie unangenehm. Ich habe zum ersten Mal die Chance dass mehr daraus wird und plötzlich find ich ihn nicht mehr so anziehend. Wieso? Liegt es daran dass es mein erster kuss war oder hab ich mir meine Verliebtheit nur eingebildet? Das ist total verwirrend weil ich mich echt unwohl gefühlt habe und jetzt erstmal zeit brauche obwohl es nicht schlecht war. Nur hab ich mich nicht so gefühlt wie ich es mir vorgestellt hatte.

Antwort
von palaverfred, 5

mache nur das wozu du bereit bist.

manchmal merkt man erst spät, dass er nicht das richtige ist. manchmal auch zu spät. ist bei dir hoffentlich nicht der fall.

wenn du dir über deine Gefühle klar bist, solltest du auch dazu stehen (es ihm sagen)

es gibt immer noch andere Möglichkeiten, bei denen du dich besser fühlen kannst.

viel glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten