Frage von Nastena18, 75

Ich wollte fragen wo kann man in Saarland lieber neben Homburg "Boo" Hundrasse kaufen ?

Expertenantwort
von jww28, Community-Experte für Hund, 28

Hi,

Rassehunde und ihre Züchter findest du beim Verband für das deutsche Hundewesen, kurz VDH. Die haben eine Internetseite wo man online suchen kann und hat aber auch Telefonnummern wo man nachfragen kann. 

http://www.vdh.de/home/

Solltest du ein Hundeanfänger sein kann ich dir nur abraten eine Qualzucht zu kaufen, da man da schon mehr Wissen für die Vollpflege haben sollte, um sie nicht totzupflegen und auch um frühzeitig Probleme zu erkennen und einzuordnen. Bei der Rasse kaufst du nämlich diverses mit ein, wie das brachyzephale Syndrom, Rückwärtsniesen, schlechte Zähne und ein noch schlechterer Kiefer, Probleme mit den Analdrüsen, Augenentzündungen usw....das alles muss beim Tierarzt behandelt bzw operiert werden, was den Zwergspitz zu einen sehr sehr teuren Hund macht, beim Züchter zahlst du 1.000 eur und beim Tierarzt nochmal ca 1.000-2.500,- .....

Antwort
von dogmama, 26

"Boo" Hunderasse kaufen ?


auch diese Hunde (Zwergspitz) bekommt man bei einem seriösen VDH-Züchter

www.vdh.de

dort Züchtersuche betätigen und sich umsehen!

Preis für diese Hunde 1200-2500 EUR. 

die sehen naturbelassen aber nicht so aus wie dieser Boo! Dieser Hund wurde zu Werbezwecken so zurechtfrisiert!

Allerdings solltest Du Dich ausführlich über die Rasse informieren und über diese Hunde gut bescheid wissen, nicht jeder Hund passt zu jedem! 

aufgrund ihrer dicken und dichten Unterwolle brauchen diese Hunde eine regelmäßige intensive Fellpflege, ansonsten haaren Spitze sehr stark und sind nebenbei auch sehr bellfreudig, kläffen also gerne oft und ausgiebig!. 

Sind halt Spitze, daher auch der Spruch "Spitz pass auf"!


Kommentar von MalinoisDogBlog ,

Dieser Hund wurde wegen Zu starker Verfilzung geschoren !

Kommentar von MalinoisDogBlog ,

Aber du hast recht.
Nachdem man ihn geschoren hat lies man das fell nichtmal Nachwachsen !! nur weil es zum trend geworden ist SCHRECKLICH. ://

Antwort
von NB123, 35

Hey Nastena18,

ja, ich weiß, ich muss hier mal den Moralapostel spielen. Aber ich kann wirklich nur jedem raten, die Finger von solchen Designer-Hunden zu lassen. Unter dem Tarnmantel solcher "Hobbyzuchten" versteckt sich nichts weiter als mal einigermaßen gute, oft viel schlechtere Vermehrer, die den Sinn einer Zucht nicht verstanden haben.

Willst du einen süßen Mischling, dann such ein Tierheim auf, denn was du hier als Rasse bezeichnest, ist nichts anderes als ein Mix.

Ich will dich wirklich nicht dafür verurteilen, dass du dir einen niedlichen Hund wünscht, aber wenn du ein Tierfreund bist, beschäftige dich mal mit dem Thema und entscheide dich zugunsten des Tierwohls. Denn ob dein Hund gesund ist, kann dir kein Mensch nur auf Grundlage der Gesundheit der Elternteile sagen. Darüber hinaus können die Welpen bei wer weiß schon wem aufwachsen, sind eventuell weder sozialisiert noch geimpft.

Ehrlich, wende dich bitte an seriösere Stellen wie den VDH und lass dich im Zweifel von einem Hundetrainer beraten. Die bieten das oft als Einzelleistung an.

In der Hoffnung, du triffst eine gesunde Entscheidung

NB123

Kommentar von Camilles ,

Bin der selben meinung

Kommentar von NB123 ,

Okay, hab gerade mal "Boo" gegoogelt (dachte bis dato es wäre BolonkaxPudel). Das mit dem Mischling nehme ich entsprechend zurück, finde jetzt aber erschreckend, dass man auf die Idee kommt, einen Zwergspitz allen Ernstes zu scheren! Beim Rest bleibe ich aber dabei ;)

Kommentar von MalinoisDogBlog ,

Hey!
Man hatte diesen Spitz geschoren wegen zu starker Verfilzung !!

Kommentar von MalinoisDogBlog ,

Aber du hast recht.
Nachdem man ihn geschoren hat lies man das fell nichtmal Nachwachsen !! nur weil es zum trend geworden ist SCHRECKLICH. ://

Antwort
von kaffeeontour2, 40

abgesehen von saarbrücken ist doch das ganze saarland absolutes outback. die anzahl der 4 beiner im saarland ist in etwa ebenso groß wie die anzahl der eingeborenen...mach doch 'ne such-anzeige bei ebay-kleinanzeigen..

Antwort
von Jerne79, 31

Informier dich doch im Vorfeld wenigstens soweit über Hunde, dass du den Namen der Rasse kennst. Vielleicht lernst du dabei auch etwas über die Bedürfnisse eines Hundes, wie man ihn erzieht, ob man überhaupt in der Lage ist, sich bis zu seinem Lebensende vernünftig um ihn zu kümmern.

Einfach damit du nicht in einigen Wochen hier fragst, warum der Hund jault, wenn du ihn allein lässt, warum er Häufchen in die Wohnung macht und warum er deine schicken Schuhe zerkaut hat.

Antwort
von MalinoisDogBlog, 30

Zuerst mal gibt es keine Boo Hunde sondern man nennt die Zwergspitz/Pomeranian, und wie viele von denen wollen es wegen dem Aussehen.
Informier dich zuerst über die RasseY

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community