Frage von kocsari, 83

ich wollte fragen wo ich eine Springfield XD 9mm 45acp kaufen kann weil ich mein Waffenschein nur für diese Pistole mache und wenn ich es schaffe will ich sie?

Antwort
von Kronos007, 56

In Deutschland wird das Modell unter dem Namen des kroatischen Hersteller "HS Produkt" vertrieben. Z.B: hier: http://www.waffen-centrale.de/HS-XDM-9-45-Kal-9mm-Luger-stainless
Der Name Springfield ist nur Badge-Engineering um sie bei Amerikanern besser verkaufen zu können.

Ansonsten bin ich mir nicht ganz sicher, ob du wirklich die Rechtslage verstehst. Dazu wurde aber schon eh einiges geschrieben.

Antwort
von willom, 55

- Du kannst keinen Waffenschein " machen "....., außerdem ist der Waffenschein keine Besitz-oder Erwerbserlaubnis für Waffen.

- Um erlaubnispflichtige Schußwaffen zu erwerben mußt du erst einmal ein Bedürfnis nachweisen ( Sportschütze, Jäger oder Sammler ), einen Sachkundelehrgang absolvieren, eine Waffenbesitzkarte beantragen und im Falle von mehrschüssigen Kurzwaffen dir einen Voreintrag auf der grünen WBK holen.

- Damit gehts du dann beispielsweise zur nächsten Frankonia-Filiale oder zu einem anderen Waffenhändler und kaufst dir eine Waffe entsprechend des Voreintrages.

Antwort
von EdgarBaer, 40

In jeder größeren Stadt gibt es Waffengeschäfte. Aber kein seriöser Waffenhändler/Büchsenmacher wird an einen 13 jährigen eine echte Pistole verkaufen.

Antwort
von clemensw, 50

1. Mach dich erst einmal schlau, was 9mm und .45ACP bedeuten...

2. Einen Waffenschein bekommst du nicht.

3. Eine Waffenbesitzkarte wird nicht auf eine bestimmten Waffentyp ausgestellt, sondern auf bestimmte Waffengattungen.

Antwort
von checkdass, 39

in D einen Waffenschein zu bekommen ist fast aussichtslos als Zivilperson.
Ich gehe davon aus, dass hier von einer Waffenbesitzkarte gesprochen wird☺
Tatsächlich steht im WaffG, dass derjenige der eine waffenrechtliche Erlaubnis für eine Schusswaffe beantragt nur die Kenntnisse nachweisen muss, für die Waffe die er beantragt. So kommt es (leider)vor, dass Waffensachkundezeugnisse auf bestimmte Waffen ausgestellt werden. Der Inhaber dieser Zeugnisse darf dann nur diese bestimmte Waffe erwerben, bzw. falls tatsächliche ein Waffenschein ausgestellt wird (meist für Bewachungsfirmen) hier auch nur die "geprüfte Waffe" geführt werden darf.

Wer so eine Prüfung ablegt ist selber schuld☺

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten