Frage von leomausi01, 36

Ich wollte fragen wie ein Kernkraftwerk funktioniert. Wir müssen in Physik ein Referat darüber halten. Zusammenfassung wäre super. :D LG?

Antwort
von fjf100, 6

MERKE : Jede energietechnische Anlage wandelt nur Energie von ein Form in eine andere Form um und dies geschieht immer mit Verlusten.

es gilt Wirkungsgrad n= Eab/Ezu oder in Prozent n=Eab/Ezu * 100%

mit P= Ezu/t zugeführte Energie pro Zeiteinheit ergibt sich

n= Pab/Pzu oder n= Pab/Pzu * 100%

Ein normales Kraftwerk hat so um die n=0,4 sind n=40% Wirkungsgrad

es gilt Eu=Eab+Evel hier ist Everl die Energie ,die über die Kühltürme an die Umwelt abgegeben wird

bedeutet: Wenn 100 Kg Steinkohle zugeführt werden,dann werden davon 40 Kg in elektrische Energie umgewandelt und 60 Kg gehen als Abwärme an die Umwelt. 

Die Stromproduktion im Kraftwerk geschieht mit einer Dampfturbinenanlage.

Wir betrachten 1 Kg Wasser.

Dieses Wasser durchläuft einen geschlossenen Kreislauf,wird erwärmt (Energieaufnahme) und gibt dann die Energie an die Turbine ab (Energieabgabe)

Die Energieabgabe an die Dampfturbine ist eine "adiabate Expansion",eine Zustandsänderung des Wasser ohne Wärmeenergieabgabe an die Umwelt. Die Dampfturbine hat eine Wärmeisolierung,die das weitgehenst verhindert.

Etwas Wärmeenergie geht aber trotzdem über die Turbine an die Umwelt.Diese ist aber zum Vergleich zu der Leistung der Dampfturbine gering.

GuD-Turbinenanlage

G = Gasturbine

D=dampfturnine

Bei dieser Kombination nutzt man die Abwärme der Gasturbine zu aufheizen des Wassers für die Dampfturbine.

Würde man das nicht machen,dann würde die Abwärme der Gasturbine nutzlos an die Umwelt abgegeben.

Diese GuD-Anlagen haben bis zu 55 % Wirkungsgrad.Siehe Internetseite von Siemens

Als Brennstoffe kann man auch Braunkohe,Erdgas oder Kernbrennstoffe verwenden, halt alles was brennt und Wärmeenergie abgibt.

Antwort
von TestBunny, 19

Spaltbares Material rein, Energie und tonnenweise Abfälle wieder raus.

Antwort
von ThenextMeruem, 19

Uranstäbe setzten Energie frei die Wasser verdampfen lässt, der Dampf wiederum treibt eine Turbine an die Strom erzeugt

Antwort
von LeroyJenkins87, 26

Da findest du gute Zusammenfassungen im Netz. Google wird dir weiterhelfen.

Antwort
von GMMediadesign, 14

Googlen wär schneller gegangen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community