Frage von UltrAslan12345, 87

Ist mein Tagesbericht so gut?

Tagesbericht von Mittwoch den 24.01.2016 Am mittwoch den 24.01.2016 um 12:00 Uhr begann mein Praktikum beim friseur xy. Als ich da war stellten ich mich vor, und dann haben sich die kollegen und die Chefin sich vorgestellt. Danach hat mir meine Betreuerin den betrieb gezeigt. Meine Betreuerin zeigte mir wen ein Kunde anruft wie ich dran gehen sollte.Danach musste ich den kunde fragen ob sie ein tasse kaffe Trinken möchten. Um 15:00-15:30 Uhr war meine Pause. Daraufhin dürfte ich von unserem kundschaft die haare waschen. Anschließend durfte ich von einem Mann die haare schneiden und meine Betreuerin half mir. Später kam eine Braut um 18.00 Uhr für probe, Ich habe dann meiner betreuerin geholfen bei der Friseur.Danach hatte ich um 19:00 uhr Schluss.

Antwort
von Woropa, 22

Tagesbericht von Mittwoch den 24.01.2016 Am Mittwoch den 24.01.2016 um 12:00 Uhr begann mein Praktikum beim Friseur xy. Als ich da war stellte ich mich vor, und dann haben sich die Kollegen und die Chefin vorgestellt. Danach hat mir meine Betreuerin den Betrieb gezeigt. Meine Betreuerin zeigte mir, wie ich mich am Telefon verhalten soll, wenn ein Kunde anruft. .Danach musste ich eine Kundin fragen ob sie eine Tasse Kaffee trinken möchten. Von 15:00-15:30 Uhr hatte ich Pause. Danach durfte ich den Kunden die Haare waschen. Anschließend durfte ich  einem Mann die Haare schneiden und meine Betreuerin half mir. Später kam eine Braut um 18.00 Uhr für  eine Probe, Ich habe dann meiner Betreuerin geholfen bei der Friseur.  Um 19:00  Uhr hatte ich Feierabend.

Antwort
von Dianelli, 40

Am Mittwoch, 24.02.2016 habe ich mein Praktikum bei Frisör xy absolviert. Nachdem ich den Kollegen und meiner Vorgesetzten vorgestellt wurde, zeigte mir eine Kollegin den Betrieb. Ich lernte, wie ich mich am Telefon zu melden hatte und wie ich mit den Kunden umzugehen hatte, z. B. ob sie eine Tasse Kaffee möchten. Nach meiner Pause durfte ich einer Kundschaft die Haare waschen und, unter Anleitung einer Kollegin, bei einer männlichen Kundschaft die Haare schneiden. Nachdem ich noch bei einer Braut, die zur Probe da war, bei der Frisur geholfen hatte, konnte ich um 19:00 Uhr Feierabend machen.

Antwort
von LiselotteHerz, 53

Beim Friseur sitzen keine Patienten, sondern Kunden! Den Rest kannst Du so lassen. lg Lilo

Zu dem Friseur würde ich als Kundin nicht mehr gehen, wo Praktikanten einem die Haare schneiden. Stimmt das?


Kommentar von Ps3Zocker101 ,

Vielleicht wird er bei seinem Praktikum ja ausgenutzt und getrollt :D

Kommentar von UltrAslan12345 ,

er hat es gezeigt wie es geht

Kommentar von UltrAslan12345 ,

Das war der man von mein Betreuerin

Antwort
von Turbomann, 20

@ UlliAsian12345

Hast du schon mal ein Praktikum beim Arzt gemacht? Du erwähnst Patienten, da hast du sicher was verwechselt.

Lasse deinen Bericht nochmal gegenlesen, bevor du ihn einträgst. Einmal Großschreibung und dann wieder Kleinschreibung.

Im ersten Satz brauchst du das Datum nicht doppelt erwähnen.

Bei der Braut würde ich schreiben, sie kam für eine Probefrisur und du durftest deiner Betreuerin dabei helfen.

Sonst hast du deine Tätigkeit für einen Tag ganz gut beschrieben, nur einige Sätze solltest du etwas umformulieren, kleinere Tippfehler weg und dann ist der Bericht ganz ok.

An deiner Stelle würde ich meine Tagesberichte erst mal so schreiben (PC), dann korrigieren und dann erst ins Berichtsheft eintragen.

Antwort
von Samila, 27

als ich da war...fängt schon doof an.

Nach einer Begrüßung und Vorstellung des Teams wurde mir der Salon gezeigt.

die menschen heissen dort ,,kunden,, nicht patienten, bist doch nicht beim arzt.

Ich kümmerte mich um die wartenden Kunden und bot Ihnen Kaffee an.

die sätze sind ein bisschen wirr.

am ersten tag schon haare waschen und sogar schneiden? was ist denn das für ein friseur?

Kommentar von LiselotteHerz ,

Ich glaube, wir haben es hier mit einem Troll zu tun

Antwort
von Hexe121967, 37

patient?  beim friseur sind das kunden!

Antwort
von AlinaBennington, 25

Lass jemand zwecks Rechtschreibung nochmal Korrektur lesen.

Antwort
von TheDeadTriller, 13

Patient????? Ein friseur ist doch kein arzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten