Frage von Antigirll, 77

Ich wollte fragen ob ich meine drei Farbmäuse und mein Roborowski Zwerghamster zusammen vergesellschaften kann sind alle Weibchen.?

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Hamster & Haustiere, 29

Die Frage kannst Du Dir selbst beantworten: vergleiche mal die Bedürfnisse von Hamstern und von Farbmäusen.

Du hältst die beiden Tierarten doch hoffentlich ihren Bedürfnissen entsprechend, z. B. muss der Hamster hoffentlich nicht in einem Gitterkäfig leben?

Farbmäuse fühlen sich übrigens erst in einer Gruppe ab vier Tieren so richtig wohl.

Kommentar von Antigirll ,

Oh nein meine Hamster würde ich niemals in einen Gitterkafig stecken sie lebt in einen altem Aquarium von uns das die Maße 1m×50×50 so wie die Mäuse.

Die Mäuse sind immoment in einer dreier Gruppe da ich sie so übernommen habe aber wir haben einen Züchter in der nähe und ich möchte noch 1-2 Mäuse holen damit die Gruppe dann komplett ist.

Kommentar von Margotier ,

Für Farbmäuse sind Aquariengehege nicht geeignet da der Urin von Farbmäusen stark Ammoniakhaltig ist:

www.diebrain.de/ma-gehege.html

Antwort
von Freia225, 28

Hallo,

Nein,  dass würde NIEMALS funkinieren den Hamster sind Einzelgänger und selbst wenn sie Tiere sich aus dem Weg gehen würde es trotzdem Kämpfe gegen, denn so süß Hamster auch sein mögen, hinter dieser fersette Sitz ein echter "Kämpfer" der sein Revier verteidigen würde.

Außerdem würd es sehr schwer werden, für beide Tierrassen ein artgerechtes Gehege zu erbauen (Größe, Einrichtung)

Und du würdest ihnen niemals bei bringen können, dass das Futter der Mäuse nichts für den Hamster ist und anders herrum.

Und dass kann ziemlich gefährlich werden.

An dich ist es eigentlich immer eine schöne Idee Tiere zu vergeselschaften, aber diese Tiere passen nun wirklich nicht zusammen.

Außerdem musst du dich mal in die Lage der Tiere versetzen die werden viel Stress und Angst erleiden müssen, und dass ist eigentlich dass das du vermeiden solltest.

LG Freia

Antwort
von BrightSunrise, 51

Nein, Hamster sind Einzelgänger!

Kommentar von Antigirll ,

Ja da weiß ich und bin mir darüber auch bewusst, aber als ich letzte Woche zum Tierarzt mit den vier gegangen bin hab Ich die Transportbox abgetrennt und eine Maus ist rüber zum hamster unbemerkt geklettert und der hamster hat nichts gemacht genauso wenig wie die maus, deswegen war ich am überlegen sie in einen Großen Terrarium zu vergesellschaften.

Kommentar von BrightSunrise ,

Vielleicht hat er nichts gemacht, du weißt aber nicht, was er gedacht oder gefühlt hat!

Kommentar von Dackodil ,

Das war eine besondere Situation, in der beide Tiere große Angst hatten, weil sie nicht in ihrem Zuhause waren.

Bei denen im Gehege sähe die Sache ganz anders aus.

Dann dauert die Situation auch nicht eine Stunde, sondern 24/7.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community