Frage von MatthiasForscht, 33

Ich wollte fragen kann ich bei mein Notebook bzw. Laptop ein Wasserkühler einbauen wie es die Gaming PCs oder andere Computer haben?

Antwort
von Kaen011, 13

Bei einer Wasserkühlung kühlst du den CPU mit Wasser und Kühlst das wasser dann runter, der vorteil ist hierbei das du so über eine viel größere Fläche kühlen kannst.

Bei einem Laptop ist genau diese Fläche aber nicht vorhanden. Eine Möglichkeit wäre z.b. die unterbodenplatte neu zu bauen und diese als Kühlfläche mit zu nutzen und so das wasser abzukühlen. Also wenn du spaß am basteln hast ist es durchaus möglich, sonst nicht.

Antwort
von Rakisch, 25

Das geht wenn dann nur extern, und das dann auch nur seeehr kompliziert, wenn überhaupt.

Antwort
von fdsjl13cx, 6

Du kannst es machen, es ist aber ziemlich bescheuert, weil der Vorteil des Laptops seine kleine Größe ist. Für Wasserkühlung brauchst du erstmal  viel Platz für die Wasseraufbereitung und dann hast du noch das Problem, dass du Wasser verwendest. Wasser ist nicht unbedingt ideal in einem Notebook, was du die ganze Zeit mit dir rumträgst.

Antwort
von cruscher, 20

Das wird schwer, dazu würde es viel zu viel Platz brauchen und du könntest den Laptop nicht mehr zu machen.

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 11

Ohne erheblichen Bastelaufwand nicht...

Laptops sind nicht in einem Maße modular aufgebaut wie ein Desktop-PC.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten