Frage von DerICE, 129

Ich wollte euch mal fragen, was ihr von diesem Ernährungsplan haltet?

Hallo

Ich wollte euch mal fragen, was ihr von diesem Ernährungsplan haltet Zu mir ich bin 19 Jahre alt. 1.74 Groß wiege ca 68 Kg. Bin jetzt seit einen halben Jahr in einem Fitnessstudio. Sichtbare Fortschritte habe ich auch schon gemacht. Aber ich möchte noch mehr erreichen deshalb wollte ich euch mal fragen, ob ich mit diesen Plan schnell Masse aufbauen kann?

6:30 200g Haferflocken mit 100 ml Milch Ein Apfel und ein Ei

9:30 4 Scheiben Vollkornbrot ca 200g Mit insgesamt 40gramm Frischkäse und isngesamt 40 Gramm Gruke

12:45 400g Nudeln mit gehaktes 100g oder Reis 250g und Pute 250g

15:30 Ein Apfel

15:45 200g Haferflocken mit 100 ml Milch mit 0,2 liter Osaft 100%

Training 17:00 Trainingsende 18:15 Eiweißshake mit 300 g Magerquark einer Banane 300 Ml milch 30g Mandeln 15g kakao Honig 1g

18:30 Das was meine Mutter Gekocht hat

22 uhr Eiweißbrot100g mit Frischkäse20g und Paprika 20g

Antwort
von mojo47, 84

sieht ansich gut aus du solltest aber darauf achten, dass du noch viel gemüse einbaust und ab und zu fisch isst. was bringt dir das ganze, wenn dir die aminosäuren fehlen um es umzusetzen ^^ vllt kannst du das einfach um 18:30 einbauen.

du solltest noch unbedingt: spinat, brokkoli, karotten, tomaten, zwiebeln, knoblauch etc essen und hülsenfrüchte wie linsen und bohnen. tausch zwischendurch mal nen apfel gegen anderes obst. und ersetze die mandeln zwischendurch gegen walnüsse, kürbiskerne oder pinienkerne.

vielleicht kannst du deine nudeln oder reis auch einfach mal mit gemüse essen, wenn du weißt, dass deine mum was mit fleisch kocht. zum gemüse sollte das passende öl nicht fehlen um die stoffe besser aufnehmen zu können. antioxidantien in der tomate bspw. können nur in verbindung mit öl vom körper aufgenommen werden. (ok der stoff bringt dir nicht viel um muskeln aufzubauen, ist aber trotzdem extrem wichtig für den körper).

der trick für die gesundheit besteht aus abwechslung. pass außerdem auf, dass du deinen eiweißbedarf nicht brutal übersteigst. der shake macht schon einiges aus.

Kommentar von DerICE ,

Erstmal vielen dank für die ausführliche Antwort. 

Ja das was fehlt versuche ich dann halt Abends bei Mama aufzunehmen.

Antwort
von ww2mod, 66

Du deckst damit auf jeden Fall deinen Tagesbedarf an Protein und Kohlenhydraten. Hau dir vor dem Training noch eine Banane rein für den Blutzuckerspiegel und lass das Eiweißbrot am Abend lieber weg, die späte Einnahme stört dein Verdauungssystem und du schläfst schlechter was sich wiederum auf deine Regeneration während dem Schlafen stört. Und außerdem reicht eigentlich der Proteinshake als Eiweißquelle. 

Antwort
von DumbledoreWoW, 44

Wie viel KH Eiweiße und kcal sind das denn gesamt ?

Antwort
von wickedsick05, 37

sehr schlechte und ungesunde ernährung. So sieht eine gesunde und gute Ernährung aus:

https://www.dge.de/ernaehrungspraxis/vollwertige-ernaehrung/ernaehrungskreis/

es fehlt Fisch, Gemüse....zudem handelt es sich dabei nicht um ein ernrnährungsplan sondern um ein Tagesplan.

Ein Ernährungsplan ist auf länger Zeit ausgerichtet und nicht auf ein Tag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community