Frage von LMH28, 73

Ich wollte einfach mal fragen wie das ist mit erstausstattung?

Ich möchte gerne aus mein Elternhaus ausziehen, gleich um die ecke zu meiner Oma da könnte ich die ganze obere Etage bekommen da muss aber einiges gemacht werden und ich bräuchte natürlich neue Möbel. Ich beziehe zur zeit Bafög und mache eine Ausbildung zum sozialassitent kann deswegen mit die neuen Möbel nicht leisten. Bekommen ich dann die ErstAusstattung und weiß jemand was da so drinnen ist ich kenne mich da nicht aus meine Eltern können mich leider dabei nicht unterstützen weil sie nicht genügen verdiene. 

Antwort
von peterobm, 36

wenn man auszieht, sollte man sich das auch leisten können. Du bist noch in der Ausbildung, da sind immer noch die Eltern zuständig. 

Antwort
von Allexandra0809, 43

Zuerst mal sind Deine Eltern für dich zuständig. Wenn Du kein geüngendes Einkommen hast, musst eben bei Deinen Eltern bleiben, bis Du Deine Ausbildung abgeschlossen hast.

Antwort
von macqueline, 41

Gebrauchte Möbel bekommst du entweder kostenlos (die Leute sind froh, wenn sie den Kram nicht an die Straße tragen müssen), oder sehr preiswert. Alles andere auch.

Warum soll die Allgemeinheit das bezahlen?

Antwort
von TollerHannes, 26

Die müssen dir deine Eltern kaufen . Nix vom Staat

Antwort
von Hideaway, 23

Bekommen ich dann die ErstAusstattung

Ja, möglicherweise von Eltern oder Oma (wobei sie rechtlich nicht verpflichtet sind, deinen Auszug überhaupt zu unterstützen). Öffentliche Gelder hast du nicht zu erwarten.

weiß jemand was da so drinnen ist

Das hängt allein vom Zahlungswillen und der Zahlungsfähigkeit dieser Personen ab.

Antwort
von ichspendenie, 42

nein, deine eltern sind dir unterhaltspflichtig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten