Ich wohne in Hessen. bin in der 10.klasse realschule und will wissen ist das möglich nur 12. Und 13. Klasse von Gymnasuim besuchen? Keine lust auf drei Jahren.

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Oberstufe dauer immer 3 Jahre bis zum Abitur, egal wie man zählt. In 2 Jahren kommt man nur bis zur Fachhochschulreife (schulischer Teil).

Auf einer Gesamtschule, einem Berufsgymnasium oder einem G9-Gymnasium beginnt die 3jährige Oberstufe mit Klasse 11, auf einem G8-Gymnasium mit Klasse 10.

Die einzige erstaunliche Ausnahme gibt es in Berlin, dort dauert die Oberstufe am Gymnasium nur ganze 2 Jahre. Dort wechseln allerdings Realschüler kaum dorthin, sondern eher auf ein sogenanntes Oberstufenzentrum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jj111
10.11.2016, 21:44

Denkst du, dass das sich lohnt einfach nach Bayern umziehen und dort gymnasium besuchen und Abi machen ? Ich will nicht mehr als zwei Jahren in der schule sein.

0