Frage von dakoolk, 13

Ich wohne in FFM und wurde mit fremden Kennzeichen geblitz, kann ich mich freiwillig melden?

Ich wohne seit 6 Monaten in Frankfurt (besteht also noch kein Ummeldepflicht für das Auto und ich will es sowieso bald verkaufen). Ich wurde geblitzt (etwa 40 auf 30 Limit) und wollte mich freiwillig melden und die Strafe sofort zahlen, sodass keine zusätzliche Versandkosten ins EU-Ausland entstehen. Außerdem wohnt niemand in meiner Wohnung und das Einschreiben könnte auch nich zugestellt werden (die Post wird nur von der Nachbarin nachgesendet aber Einschreiben darf von ihr nich abgeholt werden). Geht so was eigentlich? Bitte keine rechtswidrige oder zweifelhafte Antworten geben.

Antwort
von Bomberos911, 13

Naja. Bei der Überschreitung kann es vielleicht sein, dass es gar nicht ins Ausland verfolgt wird.

Ich hatte mal einen ähnlichen Fall, Falschparken mit dem Auto meiner Mutter. Wollte ihr den Stress ersparen und habe die zuständige Behörde per Email kontaktiert und darum gebeten, die Post gleich an mich zu schicken. Hat funktioniert...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community