Frage von Steph432, 52

Ich wohne in einem 3 Parteienhaus und wir haben einen Partykeller. Meine VM hat mir heute geschrieben , dass sie Silvester dort feiern will, darf sie das ?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von bwhoch2, Community-Experte für Mietrecht, 10

Zunächst einmal ist es ihr Haus und ihr Eigentum und wenn der Partykeller nicht fest an Euch vermietet ist, sondern allenfalls die Mitbenutzung erlaubt, ist es natürlich auch ihre Sache zu entscheiden, wann sie den selber nutzt. Schau in Deinen Mietvertrag!

Wenn es also danach grundsätzlich erlaubt ist, dann darf sie dort natürlich auch ihre Feier abhalten. Aber es gilt natürlich auch an Silvester, was an den 365 Tagen des ganzen Jahres schon galt und im nächsten Jahr auch wieder: Zimmerlautstärke! Die Bewohner des Hauses dürfen nicht durch Partylärm gestört werden. Insbesondere ist ab 22.00 Uhr die Nachtruhe einzuhalten.

Die Mieter des Hauses sollten also abwägen, ob sie an Silvester auch auf die Nachtruhe Wert legen oder selber feiern. Daheim oder auswärts.

Und schließlich könnte man noch für die Zeit nach Mitternacht festlegen, ab wann Ruhe sein soll.

Ein vernünftiges Gespräch unter erwachsenen Menschen sollte eigentlich eine verträgliche Lösung für alle ergeben.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietrecht & Vermieter, 39

Ich nehme an der Partyraum ist nicht mitvermietet sondern Ihr habt nur die Erlaubnis ihn auch zu benutzen.

In dem Fall darf der vermieter natürlich auch den Partyraum nutzen.

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 15

Sofern der Partykeller nicht an einen Mieter zur alleinigen Nutzung vermietet ist, darf sie das.

Ihr Haus - ihr Partykeller

Ist doch nett das sie das angekündigt hat, hätte sie nämlich nicht müssen.

Antwort
von stefan1531, 14

"Wir haben einen Partykeller" - wie geht der Satz weiter?

- zur Alleinnutzung gemietet -> dann darf sie ihn nicht nutzen

- , den wir nutzen dürfen -> dann darf sie ihn nutzen

- gekauft -> dann darf sie ihn nicht nutzen

Antwort
von TrudiMeier, 31

Ich gehe mal davon aus, dass der Partykeller nicht Bestandteil deiner Mietsache ist, sondern dass ihr ihn nutzen dürft. Ich wüsste also nicht, was dagegen spricht, wenn der Vermieter in seinem Eigentum, in seinem Partykeller Silvester feiern will.......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten