Ich wohne bei bester Freundin war gestern kurz draußen so bis 11 und hab getrunken ....?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wie hätte ihr Vater denn reagieren soll? Toll gemacht, Junge! Schön, dass du säufst? Und vielleicht auch noch meine Tochter dazu verleitest?

Wodka ist ab 18 und da kann er, jedenfalls öffentlich, als Vater und Polizist kaum anders reagieren.

Allerdings wird auch eher mal jung gewesen sein und sicher auch ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie du geschrieben hast, scheint der Vater deiner Freundin ein sehr verantwortungsvoller und verständnisvoller Mensch zu sein. Klar auch pochend auf Ehrlichkeit. Ich würde ihn so einschätzen, dass jeder mal Mist baut und keiner vollkommen ist. Aber dann bitte auch so viel Courage besitzen und zu seinen Fehlern stehen. Nichts ist schlimmer, als Unehrlichkeit.

Das der Vater dich auch noch weiterhin bei seiner Tochter übernachten läßt zeigt doch, dass er von dir trotz dieser Begebenheit mit deinem kurzen Trinken, immer noch eine ganze Menge hält.

Versuche am besten deine Freundin im Haushalt zu unterstützen, da brichst du dir keinen aus der Krone. Wenn ich es mal so bezeichnen darf. Und gleichzeitig zeigst du so ihren Eltern, dass du deine Freundin auch in verschiedenen Dingen unterstützen willst und kannst.

Ich weiß nicht, kochst du oder deine Freundin? Falls nicht, probiert es einfach mal und überrascht ihre Eltern damit. Das ist viel besser, als auf Knien um Gnade zu betteln.

Sorry, das war nun nicht so gemeint. Sollte aber nur ein kurzes Beispiel dafür sein, welche Möglichkeiten es gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entschuldige dich.
Ich kann verstehen, dass er sauer ist. Die Eltern sind so nett, dich bei sich aufzunehmen und damit übernehmen sie auch die Verantwortung für dich
Und gerade als Polizist wird er schon häufiger mit besoffenen Jugendlichen zu tun gehabt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du durch, erstens sollte man nicht lügen, du hättest ehrlich sagen müssen, was du getrunken hast. Und du kannst dich beim Vater noch entschuldigen, dass du ihn angelogen hast und versprechen, dass du das nicht mehr machst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im April warst du noch 15 Jahre alt. Da du schreibst, nicht 16 Jahre alt zu sein, vermute ich stark, dass du immer noch 15 bist (trotz deines Nicknames, der vermuten lässt, du könntest schon 17 sein (wegen der Endung 1999)).

Auf jeden Fall bist du viel zu jung, um Wodka zu trinken. Lass dir das eine Lehre sein, und verzichte bitte die nächsten zwei bis drei Jahre vollständig auf Hochprozentiges.

Als Wiedergutmachung solltest du dich für den Rest der Zeit, wo du bei deiner Freundin wohnst, vernünftig verhalten, freundlich und höflich sein, und auch einmal etwas mithelfen (z.B. im Haushalt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen erstmal sich nichts mehr zu schulden kommen lassen,nach einigen Wochen oder Monaten (Kommt auf die Eltern an) solltest du wieder vertrauen gewinnen.
Wie du dass machst, kann ich dir nicht sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ Lolla1999

Das Alter ist egal bin aufjedenfall nicht 16.

Richtig, denn im April warst du noch 15 (W/15).

Du glaubst der Vater deiner Freundin riecht das als Polizist nicht? Erstens mal solltest du dich bei ihm mal entschuldigen. Das gehört ganz einfach zum Anstand.

Gutmachen kannst du das nicht, aber wenn du schon dort schlafen darf, dann hat der Vater deiner Freundin die Aufsicht für dich, solange deine Eltern nicht da sind.

Ich bin heimgekommen weil mich meine beste Freundin abgeholt hat

Dann bist du nicht von alleine heimgekommen, sondern deine Freundin hat dich geholt oder?

Jeder wird schon mal einen über den Durst getrunken haben, aber mit 15 schon harte Sachen?

Süße du hast definitiv die falschen Freunde und der Vater wird sicher nicht enttäuscht sein, weil du (wenn das einmalig war) Wodka getrunken hast, sondern ihn angelogen hast. Hättest du ihm das erklärt, dann hätte er dir erklärt, dass das nicht gut ist, aber so?

Wenn du Dusel hast, dann erfahren deine Eltern nichts davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entschuldige dich und sag ihm, dass du erkannt hast einen Fehler gemacht zu haben. Solange du noch bei deiner Freundin wohnst gehst du Abends nicht mehr feiern, dazu hast du noch genug Gelegenheit wenn du wieder Zuhause bist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag die Wahrheit und entschuldige dich. Dann einfach nur noch Nett sein und kein Mist bauen und dann sollt das passen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast unverantwortlich gehandelt, das ist unterste Schublade. Saufen und lügen, gehts noch?

Ferner solltest Du über Deinen "Freundeskreis" nachdenken, ob das der richtige Umgang für Dich ist !

Du musst Dich entschuldigen uänd die Wahrheit sagen !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?