Frage von ThomasUlrika, 5

Ich wohne außerhalb geschlossener Ortschaften. Wer haftet für die Riesenbäume, die außen stehen und auf meinen Zaun und Carport krachen?

Antwort
von ThomasUlrika, 2

Ich habe die Stadt schon 3 x darauf hingewiesen. Erst meinten sie, ich solle das selber machen, nun meinten sie, sie hätten soviel zu tun, haben aber

alle anderen Straßenbäume bearbeitet. Ich wohne hier als Frau alleine und

konnte neulich nicht mehr aus der Ausfahrt kommen wegen eines herabge-

stürzten Riesenastes.

Antwort
von Guekeller, 1

Riesenbäume krachen auf Deinen Zaun? Vermutlich standen sie schon vorher dort, sodass Dir das Risiko grundsätzlich bekannt gewesen sein dürfte. Aber im Ernst: Der Eigentümer des Grundstücks, auf dem die Bäume stehen, hat eine Verkehrssicherungspflicht, ist also in der Haftung bei evtl. Schäden. Stehen die Bäume auf öffentlichem Grund, so ist die Kommune Ansprechpartner - und die ist immer versichert. Aber auch Geschädigte haben eine Mitwirkungspflicht, um Schäden gering zu halten oder auszuschließen. Hattest Du vorher auf die Gefahr durch die Bäume hingewiesen?

Antwort
von perledersuedsee, 4

Der Landesverband des Bundeslandes, in dem du wohnst.

Antwort
von safur, 5

Die Stadt evtl?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten