Frage von jule45, 47

Ich wirke arrogant, weil ich meistens böse gucke ohne es zu merken?

Immer wieder sagen mir Leute, ich würde unglücklich/böse gucken. Das mache ich nicht bewusst, für mich fühlt es sich an als würde ich ganz normal gucken. Weil ich dazu auch noch sehr schüchtern und zurückhaltend bin und von mir selbst aus wenig rede, denken die meisten Leute die mich nicht kennen, ich sei total reserviert und arrogant und halten deshalb auch eher Abstand von mir. Dabei bin ich das überhaupt nicht, sondern in meinem Kopf wünsche ich mir sogar angesprochen zu werden/ jemanden ansprechen zu können.
Irgendwie fühle ich mich ein wenig gefangen in mir selbst. Weil ich eigentlich ganz anders bin als es rüber kommt. Mit einem gezwungenen Lächeln im Gesicht kann ich aber auch nicht rumlaufen das ist ja total komisch und ich denke auch nicht immer daran.
Hat jemand Tipps?

Antwort
von palaverfred, 15

das geht mehreren leuten so. ein Rezept gibt es nicht , das für alle passt. wenn du mit einer /m bekannten zu anderen leuten kommst, kann das helfen. die anderen sehen , dass du dich unterhältst und nicht arrogant bist.

eine extragrinsen ist auf dauer schwierig und man sieht, dass es nicht ehrlich ist.

manchmal helfen auch kleine tricks, wie das berühmte Taschentuch, welches heruntergefallen ist (kein benutztes tempo), aber in der Richtung.

viel glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community