Frage von michael54171828, 83

Ich will zum Fußball?

Hallo mein Name ist Michael. Ich bin 13 Jahre alt und ich spiele sehr gerne Fußball.Ich bin sehr gut als Torwart aber meine Mutter lässt mich nicht einen Fußballverein beizutreten.Mein Freund ist erfahrener Fußballer und er hat gesagt sie bräuchten einen neuen Torwart.Ich habe mit meiner Mutter schon Tausendmal gesprochen.Sie sagt immer nein.Ich bin von meiner Klasse der zweit beste in Fußball.Obwohl ich nie Fußball gegangen bin.Kann mir jemand helfen meine Mutter zu überreden.

Antwort
von Centario, 32

Sie geht davon aus das die Sportart für deine Gesundheit ein unnötiges Risiko darstellt. Versuche sie zu überzeugen das du auch jung schon etwas brauchst wo du dazu gehören möchtest. Freunde und nicht als Einzelgänger, gesundh. Risiken werden über eine Versicherung gedeckt.

Im Grunde nimmt sie nur ihre Vorsorgepflicht für deine Gesundheit war.

Antwort
von RegineBe, 20

Also, ich finde 'Mach es einfach' ist wirklich kein guter Ratschlag. 

Es gibt ja auch Argumente, warum du Fussball spielen möchtest. 

Ich habe selbst drei Söhne und weiß, dass in deinem Alter Fußball spielen total wichtig für die meisten Jungs ist. Man möchte zu einem Team dazugehören. Man möchte gern Sport treiben. Fußball macht vielen Jungs einfach großen Spaß und ich glaube, wenn man nicht daran teilnehmen darf, fühlt man sich schnell außen vor. Fußball spielen fördert die sozialen Kontakte und Eingebundenheit, Teamgeist und Toleranz und ist ein gutes und ganzheitliches Training. Vielleicht weiß deine Mama nicht, dass du auf diese Art auch Freunde finden oder behalten möchtest? Oder es gibt dabei andere Gründe, die ihr Sorgen machen? Vielleicht darfst du erstmal ein paar Wochen zur Probe hingehen und dann seht ihr weiter?

Antwort
von CeliBeee, 17

Also erstmal glaube ich nicht das dein Kumpel Profifußballer ist und sich mit Messi oder Ronaldo auf die selbe Stufe stellen kann. Das ist dann doch wohl etwas (viel) übertrieben. Aber villeicht will deine mutter nicht das du dich verletzt, oder ihr habt nicht das nötige Geld? (Nicht böse gemeint)
Oder es ist zu weit weg? Oder ihr habt keine Zeit für sowas? (Schlechte Zensuren(?))
Frag sie mal WARUM du nicht darfst, und dann könnt ihr eine gemeinsame Lösung finden.

Kommentar von CeliBeee ,

Der erste Satz war nicht ernst gemeint ne? Habe drüber nachgedacht und gemerkt das man nicht so wirklich merkt das, dass von mir absichtlich eine Übertreibung war und von dem was du gesagt hast abgewichen ist! Also der erste Satz mit Profifußballer war eine Spaßig gemeinte Übertreibung meinerseits.

Antwort
von RegineBe, 38

Warum möchte deine Mutter es denn nicht? Vielleicht könntest du mit ihr einn Handel schließen, z. B. bessere Noten oder Hilfe in der Küche oder Ähnliches und dafür stimmt sie zu? Oder hat es evtl. mit Kosten zu tun? 

Kommentar von michael54171828 ,

Mit kosten hat es garnichts zu tun.

Antwort
von kami1a, 11

Hallo! Wir haben nun mal keinen Kontakt zu Deiner Mutter. Sei sehr nett zu ihr und kämpfe weiter - ich kann Dich verstehen

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von PicarderKoenig, 42

Was ist denn ihr Argument dich nicht Fußball spielen zu lassen??

Kommentar von michael54171828 ,

Sie sagt:Sie hätte keine zeit mich zum Fußball zu bringen unD so weiter. Aber ich könnte mit den Fahrrad hinfahren denn es ist nicht weit weg. 

Kommentar von PicarderKoenig ,

dann mach es einfach, was will sie dagegen tun?

Kommentar von Centario ,

Er braucht die Erlaubnis von ihr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten