Frage von Sarah1488, 20

Ich will wieder aus der Bulimie-Phase, was kann ich tun?

Hey, ich bin 18 und habe Magersucht mit Bulimie Phasen! Ich bin gerade in einer Fress-kotz-Phase und habe Kiefer- und Zahnschmerzen! Ich möchte wieder in die hungerphase! Habt ihr Tipps wie man fressanfälle verhindert?

Antwort
von Alica04, 20

Mit Deiner Hunger Phase beendest du die Bulimie nicht sondern förderst sie zusätzlich, Heißhunger wird Größer, fressattacken häufiger...ausgewogen essen und so das gefresse vermeiden ist Der Weg

Antwort
von Taimanka, 18

ich denke du kannst es nicht verhindern, genauso wie du Harndrang bedienen mußt. es hört sich so an, als ob  dein Körper auf beide Extreme bereits konditioniert ist. Mit dem Kopf wirst du nicht dagegen ankommen. Das ist eine psychische beziehungsweise psychosomatische Geschichte. Du wirst fr .-. essen und k.-. otzen, so wie es dein Verlangen anzeigt, und in die  Hungerphase übergehen, wenn es soweit ist.

Solange du dir keine Klarheit darüber verschaffst, was mit dir da passiert, wirst du in diesem Pingpong-Spiel bleiben.  Einzelne Organe  und Zähne werden extrem gefordert, bestimmt durch Stimmung-ups & - downs, die diese Spielchen in dir bestimmen. 

suche dir bitte eine liebevolle Fachkraft, die dich begleitet, die dir sympathisch ist und zu der du Vertrauen hast, wenn du in der Lage bist, über den Kopf zu entscheiden, welche Phase du ausleben möchtest, dann bist du auch soweit, es komplett sein zu lassen.

Antwort
von EmilyCullen, 16

am besten redest du mal mit einem Psychologen oder ähnlichem.

Antwort
von Marcolinus, 9

Du solltest dringend zum Arzt gehen und dir helfen lassen.

Antwort
von Flupp66, 19

Warum suchst du dir nicht Hilfe, meinst du nicht, dass das besser wäre?

Antwort
von Lillith759, 12

Bitte such dir professionelle Hilfe, damit du da raus kommst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community