Frage von niinush1, 160

Ich will von zuhause weg sofort!!!!!!!?

Hallo zusammen. Ich will dringend von zuhause weg! Meine Mutter beleidigt mich ständig (teils auch sehr harte beleidigungen) Meine Eltern werden teilweise handgreiflich. Mein Vater hat mir mal eine Ohrfeige gegeben und meine Mutte mich an den Haaren gerissen und mir 5 mal auf den Rücken geschlagen. Andauernd sagen sie ich wäre Fett! machen sich lustig obwohl ich 1.79m gross bin und 70 Kilo wiege. Ich überlege langsam ob ich mal von zuhause abhauen soll. Ich getraue mich nicht zur Polizei zu gehen da sie mir dann mein Leben zur Hölle machen und sie immer sagen wenn ich gehe schicken die mich ins Heim und da hat man kein Handy und wird mega schlecht behandelt und hat gar keine Freiheiten.... bin leider erst 14 (werde im juni 15) und kann nicht wegziehen :( bitte helft mir ich kann dan nicht mehr! Ich weine nur noch jeden Tag :( Danke im voraus!

Antwort
von Sakira1992, 78

Hi!

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz). (+Zögere im Notfall bitte nicht, den Notruf 112 zu wählen! )

Herzliche Grüsse

Kommentar von iLAiiZZoR ,

Eher 110. 112 ist die Feuerwehr bzw der Rettungsdienst.

Antwort
von rose26121999, 78

Das geht ja mal gar nicht !! Wie lange ist das denn schon so ? Haben deine Eltern Probleme im Job oder in ihrer Beziehung ? Ich finde sie sollten das nicht an dir auslassen. Du hast das recht ordentlich aufzuwachsen und das kann wirklich nicht sein. Hast du schon kontakt zu verwandten oder freunden gesucht ? Wenn ja dann verstehe ich nicht warum sie nicht eingreifen. Falls es weiter so gehen sollte, dann wende dich bitte bitte bitte an eine Dienststelle in der Umgebung die Jugendlichen in Not hilft. Ich glaube nämlich schon, das deine Eltern dich lieben, aber momentan vlt. die Situation schwierig ist. Evtl. sind sie auch überfordert und wissen nicht wie sie mit einem Teenager umgehen sollen. Aber ich bitte dich such dir Hilfe und denke ja nicht an Selbstmord oder ähnliches. So wie du schreibst ist es sehr akut, aber vlt. ist es besser wenn das Jugendamt oder die Polizei eingeschaltet wird. Aber wenn es so schlimm ist, dann wäre die Zeit bis du 18 bist im Heim besser.

Liebe Grüße Rose

Kommentar von niinush1 ,

Ich wollte ja oft weggehen aber dass problem ist ich habe angst weil jeder sagt ein Heim wäre schlimm und da hat man null Privatsfähre und keinen Kontakt zur aussenwelt sonst hätte ich schon lange etwas getan :(

Antwort
von ThaliaLoren, 52

Wende dich an ein SOS Kinderdorf die helfen dir bei sowas :)

Und wenn du jetzt ein Handy hast, dann darfst du das natürlich behalten :)

Ich hab Freunde in einem SOS Kinderdorf und denen gehts dort wirklich gut, die leben wie in einer Familie, nur dass die "Pfleger" nicht ihre Eltern sind :) 

Such dir aber bitte möglichst schnell hilfe :) 

Deine Eltern dürfen dich in einem SOS Kinderdorf nicht besuchen, wenn du das nicht möchtest, du kannst also den Kontakt abbrechen ohne etwas zu befürchten :)

Ich wünsch dir alles Gute :)

Kommentar von niinush1 ,

sind die nicht nur für die armen kinder zuständig?

Kommentar von ThaliaLoren ,

Nein, die befassen sich mit allen familiären Problemen :)

Ich dachte zuerst auch, dass die nur für die Armen sind, ich hab mich für eine Plakataktion meiner Schule damit befasst und die kümmern sich um solche Fälle :)

Antwort
von Volkerfant, 29

Wenn du zum Jugendamt gehst oder zur Polizei, kommst du vielleicht in eine Pflegefamilie oder in ein Heim oder in eine betreute Wohngruppe, das ist richtig, vielleicht auch nicht und du musst zu Hause bleiben.

Wenn du ausreißt, wirst du zurückgebracht oder du kommst auch in ein Heim oder in eine Wohngruppe.

In jedem Falle reagieren deine Eltern darauf, wie das ist die andere Frage.

Im Heim darf man auch Handies haben, allerdings nur für gewisse Zeiten. Ausserdem wird man dort nicht schlecht behandelt, im Gegenteil! Freiheiten hast du auch, aber halt nicht die, die du zu Hause hast, du darfst es natürlich nicht übertreiben.

Antwort
von Twix1234, 56

Hi!

Was da bei dir Zuhause los ist geht so auf keinen Fall! Du musst zur Polizei gehen, auch wenn es dir schwer fällt. Es gibt auch Pflegefamilien, in die man kommen kann. In so einem Fall hilft dir das Jugendamt, denn bei Kindesmisshandlung wird einem geholfen. Hast du denn sonst noch Verwandte, bzw. Freunde, zu denen du gehen könntest? Habt ihr an der Schule Vertrauenslehrer, etc.? Du musst mit jemandem über dein Zuhause sprechen, der dir helfen kann. So kann es ja nicht weitergehen!

Ich wünsche dir viel Glück!

Kommentar von niinush1 ,

Meine Verwandten sind leider nicht in der nähe und zu meinen Lehrern habe ich kein gutes verhältniss da sie wegen jedem dreck zu meinen Eltern rennen (für das ich jedes mal angeschrauen werde)

Kommentar von Twix1234 ,

Dann ist wohl leider das beste, wenn du dir Hilfe von außen holst, Anlaufstellen oder Jugendamt, die werden dir helfen. Viel Glück!

Antwort
von Anya14, 51

Hey

Ich kann verstehen, dass du einfach von Zuhause weg möchtest aber wie sollte das gehen. Du bist noch sehr jung ind kannst nicht Hals über Kopf anhauen. 

Du musst dich beim Jugendamt melden. Was deine Eltern tun ist schrecklich! Oder kannst du dein Elternproblem vielleicht einer besten Freundin, Pattentante oder Oma anvertrauen. Die muss jemand beistehen, der Erwachsen ist!

Ich wünsche alles gute!

Antwort
von berivan19, 6

Ich wäre bereit dich begleiten und ich weiß auch wo usw melde dich einfach wenn du willst ich bin auch erst 15 und habe das selbe Problem!

Antwort
von beangato, 52

Geh so schnell wie möglich ins Jugendamt. Heim ist immer noch besser als Dein jetziges Zuhause.

Schlagen und Misshandeln geht gar nicht.

Antwort
von zzzrrrxycv121, 44

Jugendnotdienst, ruf da mal an und lass dich beraten.

http://www.gewalt-ist-nie-okay.de/

Antwort
von iLAiiZZoR, 54

Geh einfach zum Jugendamt, das wird dein Problem lösen.

Kommentar von Kamilla96 ,

Da bin ich auch deiner Meinung. Das Jugendamt kann dir glaub ich am besten weiterhelfen. Und ich bin mir sicher, dass dort Menschen mit gesunden Menschenverstand sind und du Ihnen die ganze Lage erzählst, dir sofort geholfen wird. Vielleicht hast du ja Verwandte oder Bekannte mit denen du dich gut verstehst, wo du da erstmal unterkommen kannst.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community