Frage von Elenax19, 131

Ich will von Zuhause weg, aber wo soll ich hin?

Also ich will nicht direkt von Zuhause weg im Sinne von weglaufen oder ausziehen, aber ich halte es hier kaum aus und kann nirgendwo anders hin. Ich bin 15 und habe auch Geschwister, dir aber nicht mehr bei mir wohnen. Ich bin also mit meinen Eltern allein. Sie sind keine schlechten Eltern, aber sehr streng und übervorsichtig (siehe ältere Frage von mir...ich darf z.B. nicht allein wohin oder meine Freunde so oft sehen). Ich finde es mittlerweile richtig schlimm zuhause zu wohnen, weil es mich verrückt macht den ganzen Tag hier zu sein. Wenn meine Eltern nicht da sind, gehe ich heimlich raus...aber das finde ich irgendwie dumm. Ich will mich aber nicht mit meinen Eltern anlegen. Ich bin deswegen nur draußen, wenn ich in die Schule muss, aber da ich mit meiner Klasse nicht klar komme, fühle ich mich da genauso unwohl wie daheim...Aber wo soll ich hin? Ich kann nicht einfach so zu Freunden gehen, wenn ich mal mies drauf bin und raus will...ich sitze dann allein in meinem Zimmer und obwohl wir viel miteinander schreiben fühle ich mich total allein...Und wir haben jetzt oft schulfrei, deswegen sehe ich meine Freunde erst wieder in paar Tagen in der Schule und sonst eben gar nicht...

Antwort
von FelinasDemons, 46

Ich bin mit 15 von zu Hause abgehauen,aus anderen Gründen wie du.Nach Berlin.Für,glaube,6 Tage.Hab im Bahnhof geschlafen und bin fast verhungert,weil och kein Geld mehr hatte.Musste sogar Essen stehlen. Was hat es mir gebracht? Eine besorgte Familie,Schulden und es war mir unglaublich peinlich. Es ist ein Wunder,dass mir dort nichts passiert ist.
Nun zu dir.Du willst abhauen, schön und gut.Aber wohin?So wie bei mir ist wohl keine Option.
Setz dich mit deinen Elten zusammen und sag Ihnen was dich stört.Falls sie nicht darauf eingehen,kontaktiere das Jugendamt. Es gibt nämlich auch Betreutes Wohnen.Dort kannst du hin, anstatt einfach abzuhauen ohne zu wissen wohin.
Viel Glück :)

Antwort
von beangato, 44

.ich darf z.B. nicht allein wohin

Das ist schon krass.

Vlt. muss es Deinen Eltern mal von ausserhalb der Familie mal gesagt werden, dass Du in 3 Jahren ALLES selbständig machen MUSST. Das kannst Du nicht lernen, wenn sie es nicht zulassen.

Lass Dich doch mal - zusammen mit Deinen Eltern - im Jugendamt beraten. Einsperren können Dich Deine Eltern nämlich nicht.

Das schreibt übrigens eine Mutti von 3 Kindern.

Antwort
von Irgendwashfd, 60

Uff, das ist schon nicht schön... 

Ich weiss das hilft dir nicht weiter, aber momentan kannst du nicht viel verändern.. Von zuhause weg zu gehen ist mit 15 schon was üppiges..! 

Geh am Besten auf jemand aussenstehenden zu. Irgendwer aus der Familie vlt. Tante, Gotte etc. 

ansonsten würde ich mich an jemand Sozialpädagogisch-Tätigen wenden. Dafür müsstest du halt ein wenig googeln;).

Ich hatte ähnliche Familienverhältnisse, war in einer ähnlichen Situation. Darum weiss ich, dass man mit solchen Tipps nicht zufrieden ist, aber es ist nötig: Stell dich deinen Eltern.

Antwort
von XLittleHelperX, 82

Wie ist der Kontakt zu deinen Geschwistern? Ich würde mich zuerst an die wenden. Die kennen deine Eltern immerhin und können die Situation vermutlich am besten einschätzen.

Kommentar von Elenax19 ,

Sie meinten, man muss da einfach durch...das bringt mir nicht so viel

Kommentar von XLittleHelperX ,

Neben tollen Eltern hast du also auch noch tolle Geschwister... Eigentlich sind Eltern bei den jüngeren Kindern eher weniger Streng, aber offensichtlich bist du die Ausnahme. Oder sind deine Geschwister Jungs?

Man kann dir da wirklich nicht viel raten. Du sagst deine Eltern sind ansonsten keine schlechten Eltern. Also Jugendamt wird nix bringen.

Du kannst es nur mit Argumentation versuchen oder Konfrontation um sie irgendwann "weich zu klopfen". Vielleicht bringst du mal gute Freunde mit nach Hause, die deine Eltern auch mögen (könnten). Mit denen kannst du sicher dann öfter mal raus...

Mehr fällt mir jetzt leider auch nicht ein. :-)

Antwort
von LollipopP23, 50

du hast strenge eltern aber sei froh dass sie dich nicht misshandeln. es gibt wesentlich schlimmere fälle. betreutes wohnen ist für leute gedacht deren eltern schlimmer als sehr streng sind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community