Frage von laraaluu, 87

Ich will unbedingt ein kind?mit 15?

Ich habe schon lange drüber nachgedacht und würde gerne ein Kind haben. Ich bin zwar erst 15,könnte mir das aber durchaus vorstellen,da meine mutter auch früh mutter geworden ist. Ausserdem wäre ich eine fürsorgliche mutter und würde sogar meine gesamte zukunft für ein eigenes kind aufs spiel setzten.

Antwort
von lieblingsmam, 69

Liebe laraaluu,

vor einer Stunde wolltest Du noch Klassenbeste werden. Ein anderes Mal bist Du in Deinen Lehrer verliebt, hattest noch nie einen Freund usw. .....

Du bist in der Pubertät und springst von Traum zu Traum. Das ist ganz normal. Lebe Dein Leben, hab Spass und lass Dir Zeit. Zuerst musst Du lernen für Dich ganz alleine Verantwortung zu übernehmen.

Antwort
von Muellermaus, 77

Schiebe Deinen Wunsch noch ein paar Jahre an die Seite und baue Dir erst einmal ein eigenes Leben auf.

In Deinem Alter wärst Du nur auf Hilfen von Staat und Mama angewiesen und Du möchtest doch bestimmt nicht, dass Dein Kind Dir das später zum Vorwurf macht, oder?

Deine Mutter ist bestimmt nicht gewollt so früh schwanger geworden und gibt Dir sicher auch ein paar Ratschläge, wie Du auf die eigenen Füße kommst, bevor sich ein Baby anmeldet.

Antwort
von DiePinke, 65

Es wäre unverantwortlich von dir jetzt schwanger zu werden. das sind keine guten vorraussetzungen um eine gute Mutter zu sein. Du hast nicht mal einen schulabschluss (höchstwahrscheinlich) und ne stabile Beziehung....wahrscheinlich auch nicht.  Nimm dir lieber noch 6-10 jahre zeit und versuche derweilen so viel wie möglich zu erreichen. wenn du zumindest eine Ausbildung um später auch arbeiten gehen zu können bist dus chon mal gut dran, und vorbildlich.


Antwort
von Amikino, 60

Kannst Du Dein Kind ernähren? 

Kannst DU Deinem Kind ein Dach über den Kopf bieten?   

Kannst Du für Dich selbst sorgen?

Was kann das Kind von Dir lernen?   

 

Wenn es so kommt, dass man mit 15 schwanger wird und bereit ist, die Verantwortung zu übernehmen, ist das mit Respekt zu werten. 

Wenn man es aber gezielt darauf anlegt, um seinen egoistischen Wünschen nachzugeben, obwohl die Voraussetzungen alles andere als rosig sind, ist das dumm.   

Dein Wunsch in allen Ehren, aber kümmere Dich doch besser zuerst um Dich selbst. Und wenn Du da auf eigenen Beinen stehst,  da nicht nur über die körperliche, sondern auch die geistige Reife verfügst, bist Du auch wirklich in der Lage, die Verantwortung für ein Baby und seine Zukunft zu übernehmen.

Kommentar von laraaluu ,

Erst einmal danke für deine Anwort,du hast mir damit wirklich geholfen,aber es ist einfach für mich ein Traum! Ein eigenes kind zu haben

Kommentar von Amikino ,

Gegen den Traum ist auch nichts einzuwenden :-) 

Es ist schön und unbedingt lohnenswert, so ein Ziel zu haben! 

Allerdings entnehme ich Deinen Worten, dass Du Dein Kind lieben würdest und bereit bist, für es alles erdenkliche zu tun.  

Gerade darum möchte ich Dir dringend raten, diesen Wunsch nicht JETZT gleich umzusetzen. Sondern alles daran zu setzen, den Weg für ein Baby zu ebnen...indem DU eine Mutti bist, auf die das Kind später stolz sein kann. Eine Mutti, die eine gescheite Schulbildung und Ausbildung hat, die für ihren Unterhalt arbeitet. Eine Mutti, vor der sie Respekt hat, die Nachahmenswertes geleistet hat und leistet. Und die ihm natürlich auch nicht nur die Grundbedürfnisse, sondern auch kleine und größere Wünsche erfüllen kann. Eine Mutti halt, die ihrem Kind Sicherheit und Zukunft bietet.

Antwort
von elismana, 47

Aus reiner Faulheit kopiere ich hier mal eine Antwort, die ich vor kurzer Zeit einem Mädel gegeben habe, die eine ähnliche Frage hatte: 

Warum glaubst du, dass du ein Kind willst? Was versprichst du dir davon? Was für Erwartungen hast du?

Ein Kind ist süß, niedlich, hach. Das ist klar. Aber die anderen Seiten? Ein Kind kostet Geld. Viel Geld. Es will Aufmerksamkeit und braucht diese vor allem in den ersten Jahren permanent. Ununterbrochen. Ein Kind wird größer, schwieriger, noch teurer. Ein Kind verlangt viel von dir ab. 

Wenn du ein Kind bekommst, wer versorgt es, wenn du in der Schule bist? Wie willst du eine Ausbildung machen? Woher nehmt ihr das Geld eure Familie zu versorgen? 

Ihr habt keine Ahnung worauf ihr euch da einlasst. Ein Kind haben bedeutet Verantwortung zu tragen. Das kann man in der Regel mit 14 noch nicht. Ein Kind zu haben bedeutet Verzicht. Ein Kind zu haben erlaubt keinen Egoismus.

Ihr seid noch sehr jung. Wer sagt, dass ihr ewig zusammenbleibt? Was ist danach? Weißt du, wie schwer es ist, als Alleinerziehende einen Job zu finden? Weißt du, was es bedeutet, nach einem anstrengendem Arbeitstag das Kind aus dem Kindergarten zu holen, zu bespaßen, Essen zu kochen, den Haushalt zu schmeißen und dann noch zu lernen, weil man ja in Ausbildung ist? 

Ich rate dir dringend davon ab. Du bist noch jung, mach deine Schule fertig, eine Ausbildung und bekomme dann ein Kind. Du hast noch jede Menge Zeit.

Dasselbe gilt auch für eine 15-Jährige. Nebenbei gesagt, hilft es einem Kind nicht, wenn du deine Zukunft auf Spiel setzt. Es schadet eher. 

Antwort
von Win32netsky, 53

Hallo

Warte 6 Monate, dann willst Du nur auf Partys.

Sieh es ein Du entwickelst Dich gerade, warte ab. Wie würdest Du es großziehen wollen, wer soll dafür Zahlen? Wohnung Auto Kindersachen Schule Taschengeld und und und.

Ich bitte Dich denk nach, Du bist 15 Jahre

Gruß

Kommentar von laraaluu ,

Ja,werde ich machen,aber es ist einfach mein grösster wunsch!

Kommentar von Win32netsky ,

Hallo

Der Wunsch, dass ist ja auch gut so, wenn es nicht so wäre würden wir keine Kinder mehr haben.

Nur in Deiner Entwicklung kommt dieser Teil gerade etwas früh aus Dir raus. Du wirst später bestimmt eine super Mutti, nimm Dir etwas Zeit, melde Dich mal wieder . Ich vermute in einem halben Jahr wird bei Dir die Feierzeit kommen, wenn sie nicht schon begonnen hat.

Das könntest Du alles nicht mit einem Kind, Deine schönen Jugendlichen Jahre kommen jetzt, voller Reisen Abenteuer, Zelten mit Freunden, mit den Jungs auf den Mopeds fahren, Im Sommer an den Teichen liegen und und und

Ich hoffe ich konnte Dir die Augen etwas weiter öffnen.

Antwort
von caro1104, 60

Mädchen was geht in deinem Kopf vor ... du machst dir dein leben kaputt, Bau doch erstmal dein eigenes Leben auf, mach einen Abschluss und geh arbeiten und lass deine Mutter dich erstmal groß ziehen ! Ohje ohje 

Antwort
von Viki2012, 55

Mach erst mal einen richtigen Abschluss 

Du kannst nur für eine gute Zukunft deines Kindes Sorgen wenn du selbst eine gute hast ;)

Also streng dich erst mal in der Schule an fällst du eine gute Mutter werden willst!

Antwort
von MaggieSimpson91, 87

Und was hat das Kind davon, wenn du deine Zukunft aufs Spiel setzt?

Antwort
von alphonso, 53

Was hat das Kind für eine Zukunft, wenn du keine hast?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten