Frage von Timeamaus, 75

Ich will sie nicht durch diese f*King Eifersucht verlieren!?

Hallo. Diese Frage ist mir unglaublich wichtig. Und zwar hat sich gestern Abend mein schlimmster Verdacht bestätigt. Mein Schwarm steht auf meine beste Freundin. Ich hab die ganze Nacht geheult. Irgendwie bin ich total wütend und eifersüchtig auf sie! Aber eigentlich will ich das gar nicht , sie hat mir immer geholfen, ihn auszufragen und so weiter. Es ist schon schlimm genug, meinen Schwarm zu verlieren, wo ich doch gerade so verliebt war... da will ich mich nicht auch noch mit meiner Freundin streiten und sie verlieren. Ich hab solche Angst, morgen in die Schule zu gehen und beide wiederzusehen. Kann mir hier vielleicht irgendjemand helfen, irgendwelche tipps geben?! Ich wäre unglaublich dankbar über ernst gemeinte antworten. Ach ja, so weit ich weiß, steht sie nicht auf ihn. Hoffe auf Hilfe, Timeamaus

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JuliNM, 34

Rede mit ihr und sprech dich aus. Das du wütend und eifersüchtig bist ist verständlich aber was kann sie den dafür das er sie mag

Antwort
von Turbomann, 17

@ Timeamaus

Jeder wird dich etwas verstehen können, aber auf der anderen Seite musst du mit 13 leider lernen, dass es nicht so läuft mit Gefühlen, wie man gerne haben möchte.

Eigentlich musst du auf dich sauer sein und nicht auf deine Freundin. Du hast sie vorgeschickt, um ihn auszuhorchen? Dann kann es auch sein, dass dein Schwarm schon vorher deine Freundin gemocht hat und sie das vielleicht gar nicht so wollte, sprich sie es gar nicht darauf angelegt hat.

Vielleicht bist du ja auch nicht sein Typ, das muss nicht bedeuten, dass er dich nicht als Mädchen mag, aber eben deine Gefühle nicht erwidern kann.

Außerdem muss ich dir jetzt sagen:

du hast deinen Schwarm nicht verloren, er ist immer noch da und du kannst nur etwas verlieren, dass dir bereits schon mal gehört hat.

Rede mit deiner Freundin, eine richtige Freundschaft muss das aushalten, sonst ist sie keine Freundin.

Das gehört zum erwachsenwerden dazu, dass man sich verliebt und trotzdem ein Schwarm unerreichbar für einen ist. Dir würde es auch so gehen, wenn jemand in dich verliebt wäre, du aber nicht in ihn. Gefühle kannst du nicht erzwingen.

So bitter das für dich ist, aber wenn es deine beste Freundin ist, dann vergesse deine Eifersucht. Eine beste Freundin hat man nur einmal und wer weis, in eurem Alter halten Beziehungen meistens nicht sehr lange.

Das ist sehr schlecht, wenn du jetzt deiner Freundin die rote Karte zeigst, denn dein Schwarm ist auch daran beteiligt und Gefühle kannst du eben nicht erzwingen.

Lerne aus dieser Sache, niemals andere vorschicken um jemanden auszuhorchen. Dann musst du schon so viel Mut haben und selber jemand fragen, was du wissen willst.


Kommentar von Timeamaus ,

Ich meinte das so: sie hat mir Mut gemacht, mit ihm zu reden, vorher mir geholfen, Sätze zu formulieren...

Antwort
von insalata2, 40

Bitte versuche zu akzeptieren, dass sob etwas im Leben immer mal vorkommen kann. Du wirst sicher einen anderen Schwarm finden und ob du mit deiner Freundin weiterhin eine Freundschaft habenn kannst, wird schinn allein die Zeit zeigen.

Antwort
von GoodFella2306, 20

So leid es mir tut, aber dein größter Fehler war es schon, seine Freundin vor zu schicken um deinen Schwarm auszufragen.

Damit hast du ihr nämlich die Gelegenheit gegeben, etwas zu tun, wovor du selber Angst hattest. Nämlich ihn kennenzulernen.

Sie hat sich mit ihm unterhalten.

Sie hat mit ihm gelacht.

Sie hat mit ihm im Endeffekt weitaus mehr Zeit verbracht als du.

Und das alles, weil du dich nicht getraut hast? Letztendlich gibt es nur eine Person auf die du sauer sein müsstest, und das bist du selber.

Kommentar von Timeamaus ,

Ich wollte damit sagen, sie hat mir Mut gemacht, mir vorher geholfen, Sätze zu formulieren. Nicht sie hat mit ihm geredet, sondern ich 

Kommentar von Turbomann ,

@ Timeamaus

sie hat mir immer geholfen, ihn auszufragen und so weiter

Ok, dann habe ich das falsch gelesen. Trotzdem, DU hast doch dann mit ihm geredet, dann hätte das eigentlich klappen müssen, wenn du für ihn schwärmst und er auch für dich.

Auch hier solltest du lernen, nicht Texte oder Sätze dir von anderen vorsagen zu lassen. Rede so wie dir die Worte selber in den Sinn kommen mit jemanden in den du verschossen bist.

Du hast jetzt gelernt, dass es auch nichts nützt, wenn dir jemand hilft, die richtigen Worte zu finden, wenn derjenige nicht auch für dich schwärmt oder sogar in dich verliebt ist.

Nochmal, es ist deine beste Freundin und Eifersucht ist hier falsch am Platze, denn dein Schwarm igehört nicht dir und du wirst darüber hinwegkommen. 

Antwort
von sinari, 9

Vielleicht nicht ganz einfach-aber machbar und führt zur Erkenntnis : Verhalte dich absolut neutral und beurteile,was passiert.Das wird das Verhältnis deines Schwarm's zu dir klären.

Antwort
von Skailer, 8

Da musst du durch gesteh deine Liebe zu ihm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community