Frage von Alduinkiller, 56

Ich will schluss machen weiß aber nicht wie?

Meine Freundin und ich sind jetzt ein halbes Jahr zusammen. Am Anfang hab ich sie so unendlich geliebt aber mit der Zeit wurde das immer weniger seit längerer Zeit hab ich auch den Gedanken Schluss zu machen. Ich hab es auch schon versucht aber ich bringe es nicht übers Herz ihr es persönlich zu sagen. Da ich aber niemals über Anruf, Whats App etc. Schluss machen werde weiß ich nicht was ich tun soll. Das Problem ist ja nicht nur das ich keine Liebe mehr für sie empfinde zusätzlich hasst sie meine Freunde und andersherum. Das belastet mich auch ziemlich. Ich will sie nicht verletzen denn sie hängt ziemlich an mir. Habt ihr vielleicht irgendwelache Ratschläge oder Tipps

Antwort
von Denischen, 15

So etwas macht man am besten kurz und schmerzlos... Sag es ihr direkt weil wenn du groß drum rum redest schaffst du es wieder nicht. Und wenn du es ihr direkt sagst ist das besser ist zwar schmerzvoll aber besser so

Antwort
von imakeyourday, 4

Sei ehrlich. Tut weh, muss aber auf lange Sicht sein. Weil so geht's ja nicht weiter.

Antwort
von lisasbuerotisch, 11

Da musst du  nun mal durch.. lass dir eins gesagt sein.. Egal wie du es machst , sie wird dich erstmal genauso hassen wie das sie traurig und verbittert sein wird.Deswegen mein Rat , nicht drum her herum sonder direkt ansprechen und es gerade rauslassen. Der Arsch bist du am Ende so oder so .. Trotzdem gebührt die mein Respekt , weil du es nicht nach der heutigen (whatsapp) Methode machst ..Erspar dir und ihr aber den berühmten Satz ," lass uns Freunde bleiben " :-)

Antwort
von Celina02, 12

Es ist nie einfach mit jemandem Schluss zu machen. Aber wenn du sie nicht mehr liebst hat es wahrscheinlich keinen Sinn mehr. Ich an deiner Stelle würde mit ihr per Whats app oder Telefon ein Treffen ausmachen, je nachdem was leichter für dich ist, und ihr auch schon sagen, dass du mit ihr übet etwas reden willst, was dir nicht leicht fällt. So wird sie es dir vielleicht etwas leichter machen, wenn sie weiß, dass es dir nicht leicht fällt. 

Ich würde ihr die Wahrheit sagen und auch wie du es gemerkt hast und was die Auslöser sein könnten.

Antwort
von Alsterstern, 19

Ehrlichkeit ist immer das beste. Behandle sie so, wie Du auch behandelt werden willst. Überlege Dir einen geeigneten Ort, wo ihr euch treffen könnt. Dann sage ihr, dass es doch nicht so passt mit euch. Dafür gibt es ja auch die Zeit des 'Kennenlernens' ...man ist ja nicht gezwungen, mit jemanden für das ganze Leben zusammen zu bleiben. Und wenn sie weint, dann ist das eben so. Das wird auch wieder vergehen. 

Antwort
von FreddyBreck, 17

Hallo!

Einfach ist es fast nie in Beziehungsfragen! Einfacher ist es aber wenn man miteinander kommuniziert. 

Versuche deiner Freundin zu erklären wie du dich fühlst. Und rede tatsächlich von dir und nicht über andere.

Zum Beispiel mit ihren Freunden. Versuche nicht zu erklären, dass sie doof sind oder so ähnlich, sondern dass du dich bei denen nicht willkommen fühlst und dass eure Interessen sich überhaupt nicht überschneiden.

Dies wäre der Anfang und über alles andere könntest du in diesem Stil weitermachen! 

Sei fair und ehrlich zu dir selbst!

Antwort
von DerTroll, 21

Was soll daran schwierig sein. Einfach kurz sagen, daß du schluß machst. Du bist nicht verpflichtet, das zu begründen oder ähnliches.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten