Frage von MrsBossy, 79

Ich will nur ein Zwergkaninchen - ist das gut oder schlecht, wenn ich kein zweites hole?

Ich hab mich spontan entschlossen mir ein Zwergkaninchen anzuschaffen .. Jetzt ist die frage ist das gut oder schlecht bzw mache ich das Tier einsamm wenn sie dan alleine im Käfig is..?

Antwort
von HARUMIN, 48

Das Ninchen wäre einsam und du eine Tierquälerin.

Das mag hart klingen, aber Einzelhaltung geht gar nicht und der Mensch, der es entweder aus Unwissenheit nicht weiß oder es ihm schlichtweg egal ist, ist ein Tierquäler.

"Ich hab mich spontan entschlossen mir ein Zwergkaninchen anzuschaffen"
- Dass das alles spontan war, merkt man. Du hast keine Ahnung von Kaninchen, sonst würdest du nicht diese Frage stellen.
Es gehört mitunter zu den wichtigsten Sachen, die man wissen MUSS, wenn man sich für Kaninchen entscheidet.
Und komm nicht mit "keine gute Seite gefunden" o.ä.
Die findet man haufenweise im Internet (und auch hier bei GF bei Kaninchen-Fragen) und keine Seite wird dir empfehlen, nur ein Kaninchen zu halten.
Das mal so nebenbei.

Eine sehr gute Seite ist zum Beispiel -> http://www.diebrain.de/k-index.html

Bitte entweder mind. zwei Kaninchen oder eben gar keins.
Das gleiche gilt übrigens auch für Meerschweinchen und viele weitere Nager (außer bsp. für Hamster, die sind Einzelgänger).

"wenn sie dan alleine im Käfig is..?"
- Wenn du dich für ein Tier entscheidest, die in einem "Gehege(!)" leben ((erkundigst du dich erstmal ausgiebig)), verzichte bitte auf diese Fachhandel-Käfige. Die sind alle (die ich bis jetzt gesehen habe) viel zu klein. Abgesehen davon, das die Materialen teilweise auch nicht ohne sind.
Es gibt ebenfalls für Eigenbauten tausende Anleitungen im Internet.
Aber natürlich auch da unbedingt auf die Maße achten.

Und bitte keinesfalls "spontan" ein Tier anschaffen. Solche spontanen Entscheidungen enden meistens schlecht - für das Tier, natürlich.

- Haru

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 30

Hi MrsBossy

warum wilst Du denn nur 1 Kaninchen holen? Das Kaninchen wäre zum einen sehr einsam; so einsam, das es sein höchsmögliches Alter von 10-12 Jahren nicht erreicht, und würde zudem noch sehr unter dem Platzmangel im Käfig leiden!!

Kaninchen brauchen immer einen Artgenossen mit dem sie ihre Kaninchentypischen Verhaltensweisen ausleben können; und müssen! zB Kuscheln, zsm. fressen, jagen, spielen, sich vor Gefahren warnen und sich ggs. Augen und Fell putzen!
Das kann ihnen kein Mensch oder anderes Tier bieten; nur ein anderes Kaninchen...

Wenn Du Dein Tier alleine (ohne Artgenosse) im einen Käfig halten willst, dann wäre das Tierquälerei und somit würde ich Dir dringend abraten ein Kaninchen zu holen!

Du müsstest einem Kaninchen einen Artgenossen holen! ^^

Konstellation die funktioniert:
- 1 kastriertes Männchen/ 1 Weibchen (ideal)
- 2 kastrierte Männchen

Konstellation die nicht dahuerhaft funktioniert:
- 2 Weibchen

Konstellation die nicht funktioniert:

- 2 unkastrierte Männchen
- 1 unkastriertes Männchen/ 1 kastriertes Männchen

Ebenso müssen Kaninchen in einem Gehege leben (nicht in einem Käfig), das in Innenhaltung je Tier mind. 2qm Platz bietet und in Außenhaltung mind. 3qm  und das 24 Stunden am Tag und nicht nur tagsüber, sondern auch nachts! Mehr wäre aber besser!^^

Und dann solltest Du auf keinen Fall die Tiere in einem Geschäft kaufen sondern aus dem Tierheim! Denn in den Geschäften werden die nicht korrekt gezüchtet, nicht gut gehalten, nicht korrekt gefüttert und die Tiere kommen da viel zu früh von der Mutter weg, weshalb viele ein schwaches Imunsystem und mache kein gutes Sozialverhalten an den Tag legen!
Nur im Tierheim tut man was gutes da sie sich wirklich um das Wohl der Tiere besorgt sind und keinen Gewinn machen wollen! Oder wenn man bei eBay Kleinanzeigen von Privat welche holt, denn da werden ca 90% der Tiere so schlecht gehalten (Käfighaltung, Einzelhlatung, Fertifgutter, falsches Geschlecht), sodas die da dringend raus müssen - auch wenn es denen angeblich ja so "gut" geht oder sich die 2 Weibchen im Käfig mit ihren 7 Monaten ja angeblich so "ein Herz und eine Seele sind"; das ist Schwachsinn: das ändert sich nämlich ganz ganz schnell und dann darf man bei TA die wunden versorgen lassen :(

Da es bei der Kaninchenhaltung sehr viel zu beachten gibt, solltest Du Dich unbedingt vor der Anschaffung informieren und Dir Kaninchen nur holen, wenn Du bereit bist ihnen ein schönes, das heißt ARTGERECHTES Leben zu bieten: mit mind. einem Artgenosse, viel Platz und gesundem Futter! (KEIN Fertigfutter nur natürliches wie Heu, Grünszeug, Gemüse und Obst!)

Hier findest Du alles Wissenswerte:

  • diebrain.de/k-index.html
  • kaninchenwiese.de
  • sweetrabbits.de

Grüße

Antwort
von Chewbaccat, 79

Nun stell dir vor du wärst auf dem Mars, allein, unter "Marsianern". Du verstehst die Sprache nicht und die Aliens stecken dich in einen Käfig, spielen ein, zwei mal am Tag mit dir rum und den Rest des Tages verbringst du allein. Du bekommst essen und trinken aber kannst dich den Rest deines Lebens nie wieder unterhalten können und niemand wird deine Sorgen verstehen oder wieso du mal traurig bzw glücklich bist.
So fühlt sich ein Kaninchen allein oder mit einem Meerschweinchen.
Es braucht einen Partner.

Wenn du die Tierchen adoptierst, informiere dich bitte gut über die artgerechte Käfigsituation. Benutze bitte keinen von den Handelsüblichen Käfigen für Kleintiere. Ich poste in die Kommentare gleich einen super Link dazu.

Kommentar von MrsBossy ,

Danke werde mir doch zwei holen kann damit nicht leben wenn ich weiß mein kaninschen is einsamm

Kommentar von Chewbaccat ,

Sehr schön :)

Antwort
von ponyfliege, 59

erstens hält man ein kaninchen nicht im käfig und zweitens ist es tierquälerei nur ein einziges zu halten.

an deiner stelle würde ich mir spontan eine menge wissen über zwergkaninchen aneignen, bevor ich mir spontan zwei kaufe.

man muss sie nämlich fachgerecht füttern, saubermachen, sich mit ihnen beschäftigen. und das bedeutet einen erheblichen aufwand.

Kommentar von MrsBossy ,

Ach ne sag nicht sowas meinste ick weiß nicht wie ich mit denen umgehen muss & wie ick die füttern muss ? Bin nicht blond!

Kommentar von dasdasd432324 ,

Leider machen es viele noch falsch weil sies einfach nicht besser wissen! Hat nichts mit Blond zu tun!!

Kommentar von Annielue ,

Wenn du fragen musst, ob es gut oder schlecht ist, eines alleine zu halten und sie in einen "Käfig" sperren willst, kann man sehr wohl bezweifeln, dass du weißt, wie sie richtig gefüttert werden... deshalb nimm den Rat doch bitte einfach an und informiere dich BEVOR du dir die Tiere ins Haus holst!

Kommentar von monara1988 ,
Ach ne sag nicht sowas meinste ick weiß nicht wie ich 
mit denen umgehen muss & wie ick die füttern muss ?
Bin nicht blond!

Lass mich raten: mit Fertigfutter, Knabberstangen, Drops und Co?

Genau das eben nicht! Und wer nicht weiß das man ein Kaninchen auf keinen Fall alleine halten sollte (das es Tierquälerei ist), der weiß auch nicht was sie essen dürfen/ sollten!! XD

Antwort
von jojostephan, 39

Du brauchst auf jeden Fall ein zweites! !!! Und spontan entscheiden ist auch nichts ebenso Käfig Haltung! !!!!!!!!!!
Du brauchst auf jeden Fall ein zweites ! Soweit ich das gehört habe ist es in der Schweiz und in Frankreich sogar verboten es einzeln zu halten und das sollte es auch in Deutschland sein ! Also nimm das bitte ernst in jedem Fall zwei oder mehr oder keins ! Meine zwei süßen waren auf Grund der Kastration meines Männchens am Anfang 6 Wochen alleine, jeder hatte 3 qm und mehr für sich . Mein junge wollte nichts mit mir zu tun haben . Er hat täglich mein Weibchen gerochen und mit Hoffnung darauf gewartet bis er vielleicht zu ihr kommt ( was natürlich auch der Fall War ) . Mein Weibchen War sehr einsam . Sie War total auf mich gebunden . Haben wir sie mit der Transport Box in den Garten also in ein eingezeunten bereich gebracht haben und sie alleine War hat sie immer darauf gewartet bis ich gekommen bin und einfach nur bei ihr War !!!!!! ALSO NIMM DAS ERNST MIND. 2 KANINCHEN! !!!!!!!!!

Antwort
von COL123, 18

Kaninchen sollten nicht alleine gehalten werden ! Und bevor du dir spontan eines kaufst, würde ich mir erst mal überlegen ob du wirklich Interesse an einem hast und dieses dann auch immer versorgst und nicht nach ein paar Wochen keine Lust mehr hast . Ausserdem wäre ein bisschen wiese auf das dein Kaninchen manchmal kann nicht schlecht ,weil immer nur drin im Käfig sitzen finde ich jetzt auch nicht gut für das Kaninchen .:)

Antwort
von 20Schweinchen01, 7

Schonmal darüber nachgedacht dass du dir da ein Lebewesen, ein Individuum geholt hast? Etwas das 10 Jahre lang lebt und JEDEN, wirklich JEDEN Tag geliebt und gefüttert werden möchte? Dazu jeden Tag Teile des Stalls sauber gemacht werden müssen?

Naja. Was Solls.

Dein Tier braucht mindestens einen Partner, alles andere ist Tierquälerei. Du musst sie mir frischer Wiese und Gemüsegrün ernähren. Trockenfutter aus dem Supermarkt ist nicht. Außerdem muss das Gehege pro Tier 3 Quadratmeter groß sein, besser noch mehr.

Informiere dich am besten bei der Kaninchenwiese: http://www.kaninchenwiese.de

LG :)

Antwort
von MasoXD, 39

Heii erstens solltest du es nicht spontan entscheiden sondern gezielt planen ob du ein Zwergkaninchen versorgen kannst und auch Lust hast es immer wieder auszumisten usw. Und du solltest ein Kaninchen nicht alleine halten . Sie werden unglücklich und dann können sie verhaltensauffäligkeiten entwickeln. Suche dir unbedingt 2 Hasen. Ich habe selber 2 Hasen und 1 Zwerghase und wenn einer mal alleine raus aus dem Stall kommt und die anderen 2 drin bleiben merkt man das , dass er nicht so wirklich Lust hat. Ich hoffe ich konnte dir helfen . LG :) und viel Spaß wenn du dir 2 Hasis zulegst 😉

Antwort
von dasdasd432324, 33

Hey,

sehe du holst dir 2, dann bitte aber auch die richtige Combi. Am besten wäre es aus dem Tierheim! Da musst du auch nicht mehr vergesellschaften.

Aber gut, 2 Weibchen verstehen sich eher selten auf Dauer! 2 Männchen geht aber beide müssen kastriert sein. 

Männchen und Weibchen ist am besten und das dass Männchen da kastriert sein versteht sich wohl von selbst!

Männchen werden mit der 12. Lebenswoche zeugungsfähig, kastrierst du ihn vor der 12. Lebenswoche muss er keine 6 Wochen Kastrationsquarantäne abhalten! (Er ist danach noch 6 Wochen Zeugungsfähig) also idealerweise vorher kastrieren.

Vergesellschaften tut man auch nicht einfach so, am besten belies dich nochmal auf : www.diebrain.de

Und bitte kauf keine aus einer Zoohandlung.

Antwort
von outlastminion19, 48

hey :)

ja also meine Schwester hat damals zwei Versuche "durchgeführt" . im ersten "versuch " holte sie sich nur ein Zwergkaninchenweibchen , sie satrb allerdings an Einsamkeit. der zweite Versuch gelang besser, denn sie holte sich ein Päarchen, diese lebten solange es ihnen Möglich war. der Tierarzt meinte zu meiner Schwester, es sei mit Zwergkaninichen dasselbe wie mit Katzen, sie sind fähig alleine zu leben aber bevorzugen zu 90 Prozent Zweisamikeit :)

Kommentar von dasdasd432324 ,

zu 100%. Beides keine Einzelgänger.

Kommentar von monara1988 ,

Hast Du aber eine verantwortungslose Schwester eh!!! Die armen Kaninchen... :(

Da die meisten Tierärzte keine Ahnung von Kanichen haben, ist auch diese Aussage Schwachsinn! Kaninchen sind nicht fähig alleine zu Leben, da sie fast all ihre Kanichentypischen Verhaltensweisen mit anderen Kaninchen ausleben können müssen! Können sie das nicht, dann sterben sie vor Einsamkeit; es ist also ein leidvolles von verhaltenstörungen geplagest Leben bis zum erlösenden Tod...

Da will ich garnicht wissen wie alt das Weibchen und wie alt das Pärchen wurde; bei der Unwissenheit hat bestimmt nichtmal das Pärchen sein Höchstalter erreicht... :`(

Kommentar von COL123 ,

Mega die verantwortungsloses Schwester .Lieber mal in informieren bevor man so dämliche versuche durchführen muss ,wo dann nachher ein Kaninchen sterben muss..versteh ich absolut nicht!

Antwort
von pipepipepip, 31

Ja das ist schlimm und das wird dir auch jeder vernünftige Verkäufer sagen

Kommentar von monara1988 ,
 und das wird dir auch jeder vernünftige Verkäufer sagen

Leider gibt es davon kaum welche, bzw da wo es Verkäufter gibt die diese Tiere verkaufen, sollte man die nicht kaufen!!:XD
Die Verkäufer haben keine Ahnung von Kanicnhen und sagen daher leider das Einzelhaltung kein Problem ist und/ oder verkaufen einem 2 Weibchen oder 2 unkastiere Männchen... :(

Antwort
von CondexLP, 45

ich hatte auch mal zwergkannienchen und bitte tu mir den gefallen und hol mindestens 2 sonst kann man wirklich von einsamkeit sprechen der das tier verstört und unglücklich macht 

Antwort
von Komplettimarsch, 42

Du brauchst MINDESTENS zwei

Antwort
von UmbreonSan, 41

SOWAS MACHT MAN NICHT SPONTAN. Mein Gott...

Kommentar von MrsBossy ,

Natürlich mach ick das wie ick das will !!!

Kommentar von monara1988 ,
Natürlich mach ick das wie ick das will !!! 

Sehr unreife Einstellung :(

Kommentar von UmbreonSan ,

ich habe Mitleid mit dem Tier..

Antwort
von Florranelly, 29

Zwergkaninchen muss man mindestens zu zweit halten. 1. ist es artgerecht, weil zwergkaninchen auch in der natur immer bei ihrer familie im bau sind.
2. Ist das kaninchen sonst mega einsam
3. Stirbt es wenn es alleine gehalten wird, weil es zuneigung von Artgenossen braucht
4. Ich habe selber kaninchen, und wenn eins stirbt hol ich mir immer wieder ein zweites
5. stell dir mal vor, das du von einem tag auf den anderen alleine bist bis du stirbst...schrecklich oder??

wenn du nur ein Haustier haben willst, könntest du dir einen Hamster anschaffen. Hamster soll man nur einzelnd halten, vielleicht wäre das ein besseres haustier für dich

viel glück ❄💋

Antwort
von DepravedGirl, 39

Das ist schlecht.

Dann ist es einsam und muss unter der Einsamkeit leiden.

Antwort
von CondexLP, 49

vllt n männchen und n weibchen damit das männchen auch mal spaß haben kann :P

Kommentar von MrsBossy ,

War klar 😂😂

Kommentar von Chewbaccat ,

Wenn das Männchen kastriert wird super, wenn nicht wird das Weibchen lebenslänglich sexuell belästigt. Kaninchen sterben häufig bei Geburten.

Kommentar von CondexLP ,

das lustige bei kaninchen wenn der man kastriert ist hat er trotzdem täglich sex haha :D

Kommentar von Margotier ,

das lustige bei kaninchen wenn der man kastriert ist hat er trotzdem täglich sex haha :D

Nein.

Dieses Berammeln hat nichts mit Sex zu tun.

Es dient dem Klären der Rangordnung und zum Stressabbau.

Kommentar von monara1988 ,
das lustige bei kaninchen wenn der man kastriert ist
hat er trotzdem täglich sex haha :D

Meine Güte schreibst Du einen Mist... XD

Echt traurig wenn jemand keine Ahnung vom Thema hat, aber so tut als ob...

Kommentar von MrsBossy ,

oh ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten