Ich will nicht weiter leben?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Carithecookie,

Solltest du Suizidgedanken haben, dann möchte ich dich ermutigen, mit Vertrauenspersonen - wenn möglich - zu sprechen. Oder mit derwww.telefonseelsorge.de, die bietet auch Beratung über das Internet an, wenn du ungern telefonierst. (Es gibt auch für Jugendliche spezielle Hotlines: z. B. nummergegenkummer.de, junoma.de, u25-deutschland.de, youth-life-line.de etc.).

Herzliche Grüße

Klara vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Ich möchte dir empfehlen, das du dich an jemanden aus deinem sozialen Umfeld dem du dich anvertrauen kannst, wendest. Das können Freunde, Verwandte oder auch Bekannte sein. 

Suizid kann keine Lösung darstellen. 

Du kannst dich auch anonym und kostenlos an die Telefonseelsorge wenden, die auch Emailberatung und Chatberatung anbietet. Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222.

Ebenfalls kannst du dich kostenlos und anonym an „Nummer gegen Kummer“ wenden: Telefon: 116111. Ebenfalls wird hier auch Emailberatung angeboten.

Es gibt wirklich gute und vielversprechende Therapiemöglichkeiten, die man durchaus probieren sollte, der Hausarzt oder Facharzt hilft gerne dabei, Kontakte zu Anlaufstellen herzustellen. Das ist eine Möglichkeit, sich die Chance zu nehmen, sich professionell helfen zu lassen.

Liebe Grüße, FlyingDog

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spreche mit einer vertrauten Person und versuche dich selber zu akzeptieren. Ich hatte selber solche Gedanken und lag sogar auf Bahngleißen und wurde von der Polizei runter geholt.

Und ich habe durch ein Psychiater gelernt mit mir selber umzugehen und ich hatte das selbe wie du und seit 3 Jahren geht es mir Super da ich an mich selber glaube

Und denke an deine Familie und Freunde was sie nur ohne dich machen würde besonders an deine Eltern. Und durch diese Gedanken habe ich gelernt wie Ich mich selber akzeptiere

Bleib Stark

LG Lukas5299

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht ob dir das viel bringt, aber ich hatte auch mal Selbstmord Gedanken. Und ich muss offen gestehen, ohne meinen Kumpel wäre ich jetzt tot und könnte dir nicht mehr schreiben ;) Zum Vorwissen: er hatte auch mal eine Zeit lang dieselben Gedanken, war zu diesem Zeitpunkt aber nicht damit beschäftigt.

Und zwar habe ich mich auf einen "Deal" eingelassen: Wenn wir uns umbringen, dann machen wir es gemeinsam. Und solange der eine nicht will, weil es ihm gerade gut geht, lebt auch der andere weiter. Ich weiß, dass klingt echt schräg und unglaubwürdig, aber es war so... Wir haben auch alles genau durchgeplant, wie und wo. Bis heute leben wir beide noch und zwischendrin gab es immerwieder "Versuche", aber einer von uns wollte das dann nicht.

Wir beide waren nicht die besten Freunde, sondern einfach "normale" Freunde. Mit den besten Freunden wäre es vermutlich alles anders abgelaufen, weil die mehr an einem hängen. Die schleifen dich dann zu Erwachsenen oder machen 24h Überwachung aus Sorge und erzielen genau das Gegenteil.

Nimm dazu deshalb lieber jemanden, dem zu zwar vertraust, er aber nicht dein bester Freund/Freundin ist. Und erzähle ihm zuerst von deinen Suizidgedanken und den Gründen dazu. Und dann fragst du, ob du mit ihm diesen "Deal" machen kannst. Er wird erstmal verwundert sein, aber mit ein bisschen Überzeugungskraft wird es schon klappen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoloVitz
18.11.2016, 13:12

Kenn ich, nur bei mir tuen wir es nicht weil wir nicht möchten, dass der andere es dann tut ^^

0

ja hahahaha das hab ich auch. nur dass ich auch noch zwangshandlungen hab. naja ich bring mich von solchen gedanken immer so weg: 

ich stelle mir challenges. zb: ich bringe mich erst dann um wenn mich dieses Mädchen freiwillig aus Liebe geküsst hat. oder erst dann wenn ich sturzbesoffen karaoke gesungen hab. in mexiko. 

verstehst du? ich stelle mir unmögliche challenges die ich zuerst tun muss bevors mit mir zu ende geht. ;D

aber wenn das nicht hilft und du deinen alltag nicht mehr bewältigen kannst dann solltest du zu einem therapeuten gehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann zum glas hab voll oder halb leer sagen? der zustand ist immer der gleiche? aber man kann dazu immer das licht im tunnel sehen? man hat die wahl? der zustand ist immer der gleiche?

solange du dich nicht selbst lieb hast (gesunde eingenliebe)

solange wirst wohl immer nur das dunkle im tunnel sehen?

http://meinheuteleben.de/div/g-h-m.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?