Frage von Hohnebergle, 144

Ich will nicht mit in den Urlaub, was tun?

Ich bin 17 und meine Eltern wollen für 6 Wochen in die Türkei. Meine Großeltern sind dort die ich 1jahr nicht gesehen habe. Ich habe aber tierisch Angst weil in der Türkei grad soviel passiert und vor anschlägen und zudem habe ich einen Freund. Mein dad geht erst nach 3 Wochen und meinem um 6 Wochen. D.h ich wäre nur für 3 Wochen alleine und wenn ich Angst hätte könnte ich auch an ich orten schlafen (hab viele Verwandte hier). Ich traue mich nicht mal an den Flughafen weil ich so Angst habe. Ja.. Ich sehe dann meine Großeltern nicht, darum geht's ja meinen Eltern auch.. Aber ich kann und will einfach nicht. Sie verstehen es nicht und wollen mich zwingen. Nein ich gehe auch nicht für 3 Wochen, will garnicht. Was könnte ich tun? Habe mir schon überlegt erst gar nicht zu packen und mich an dem Tag einzusperren im Zimmer oder abzuhauen. Mein Vater meinte er macht dann das Internet weg und wahrscheinlich krieg ich ne fette Strafe, aber das ist es mir wert.. Was könnte ich noch tun um nicht zu gehen? Wie könnte ich es verhindern. Sie zu überreden schaffe ich niemals.. Kompromisse sind sie au nicht eingegangen. (Antalya)

Antwort
von Lucielouuu, 65

Im Moment ist es fast überall gefährlich und deine Angst ist auch nicht unbegründet, aber es geht hier um deine Familie und deine Großeltern würden dich bestimmt auch gerne sehen. Die Wahrscheinlichkeit, dass dir etwas passiert ist letztendlich viel geringer, und wenn deine Eltern so oder so nicht mit dir verhandeln und auch keine Kompromisse wollen bleibt dir wohl kaum etwas anderes übrig.
Versuche auch mal deine Eltern zu verstehen, die haben Angst dich 3/6 Wochen alleine zu lassen, unabhängig davon ob du Verwandten in der Gegend hast oder nicht, sie wollen dich eben lieber bei sich haben.
Wenn noch genug Zeit ist setz dich mit ihnen zusammen und führt in aller Ruhe ein klärendes Gespräch.

Kommentar von Hohnebergle ,

Ich will einfach nicht mit... Will nur ne Lösung wie ich da bleiben könnte :/ sie lassen nicht mit sich reden

Antwort
von beangato, 29

Mit 17 solltest Du nicht mehr gezwungen werden, mitzufahren - Angst hin oder her.

Du kannst sehr gut allein zu Hause bleiben.

Red mal in dem Sinne mit Deinen Eltern.

Kommentar von Hohnebergle ,

Es kommt direkt ein "nein du kommst mit und fertig" 

Kommentar von beangato ,

Haben sie kein Vertrauen zu Dir? Das ist schade.

Was sagen denn Deine anderen Verwandten dazu? 

Kommentar von Hohnebergle ,

Meine Verwandten versuchen mich auch zu überreden aber sie meinen das wenn ich bleibe immer n Platz bei Ihnen frei ist. Meinen Eltern geht's eher darum das ich meine Großeltern nicht sehe

Kommentar von beangato ,

Meine Verwandten versuchen mich auch zu überreden

Das finde ich sehr schade.

DeineGroßeltern und Du könnt Euch ja vlt. via Skype unterhalten. Oder am Telefon miteinander reden.

Ich bin auch Mutter. Ich hätte meine Kinder mit 17 nie gezwungen, mitzufahren.

Antwort
von lumi2000, 48

Möchtest du nicht, weil du Angst hast, oder weil du deinen Freund vermissen irst?

Falls es die Angst ist: Im Süden der Türkeit ist es ruhig. Inormiere dich beim Auswertigen Amt, die sind sehr, sehr vorsichtig und wenn die keine explizite Warnung für deine Region herausgeben kannst du ohne Probleme hinfahren. Sei dir bewusst, dass in Deutschland auch jederzeit etwas passieren kann

https://www.auswaertiges-amt.de/sid_3BAB9E85141D4ED9EE653A1BEFD97AA2/DE/Laenderi...

Die Autpfahrt zum Flughafen und vom Flughafen zu deinen Großeltern sind wohl die gefährlichsten Abschnitte der Reise.

Falls es der Freund ist: Bitte ihn doch dich für zwei Wochen zu Besuchen und macht euch einen schönen Urlaub

Grüße

Lumi

Kommentar von Hohnebergle ,

Es ist zum Großteil die Angst aber ich würde allein wegen meinem Freund nee gehen.. Er dürfte leider nicht kommen :/ ich will einfach nicht hin. Suche einfach nur ne Lösung wie ich da bleiben könnte

Antwort
von swampsnail, 49

Stelle dich krank oder stelle irgendwas an was dazu führt, dass sie dich dann nicht mitnehmen wollen. Wenn das trotzdem nichts nützt, dann solltest du versuchen die ganzen Anschläge zu vergessen und vor allem große Menschen Ansammlungen meiden. Lenke dich ab und denke an deinen Freund anstatt auf etwas was wahrscheinlich gar nicht passieren wird. (:

Kommentar von Hohnebergle ,

Ja würd aber allein wegen meinem Freund nee mit... Er hat da einmal im Jahr Urlaub wenn ich dort wäre ..  :/ meinst du ich soll mir mein Bein brechen😂

Kommentar von swampsnail ,

Wenn es sein muss, ja. 

Antwort
von indiachinacook, 18

Wenn Du wirklich absolut nicht willst, dann hilft der folgende Trick. Er wurde eigentlich für Mädchen ausgedacht, die sich vor einer Zwangs­heirat fürch­ten, könnte aber auch in Deinem Fall klappen:

Steck Dir einen Teelöffel ins Höschen.

Der ist von außen nicht zu sehen, macht aber an jedem Metalldetektor Streß. Folglich wird man Dich am Flughafen in einen Extraraum bitten, wo Dich eine Frau genauer untersucht, wo denn das Metall steckt. Mit dieser Dame kannst Du dann ganz allein über Dein Problem reden, und die wird Dir dann gegenüber Deiner Familie beistehen.

Das könnte natürlich in der Familie böses Blut machen, also wende die Methode nur dann an, wenn Du wirklich absolut überhaupt nicht auf gar keinen Fall wegreisenen willst.

Nebenbei finde ich die Angst vor Terrorangriffen absolut unbegründet; ich bin wirklich der letzte, der Dir empfehlen wird, aus diesem Grund auf enen Sommer in der Türkei zu verzichten.

Kommentar von Hohnebergle ,

Ich will garnicht erst mit zum Flughafen.. Aber danke !:)

Antwort
von Zususus, 38

Seit dem Anschlag haben die wahrscheinlich die Sicherheitsmassnahmen verdreifacht. Aber 3 Wochen unter ständiger Angst zu leben bringt auch nichts, ich würde dir raten nochmal mit deinem Dad zu reden und dir vorher gut die Argumente, usw. nochmal durchgehen. Tipp: Mit vielen Fragen, gewinnt man meistens die Diskussion

Kommentar von Hohnebergle ,

Kannst du mir ein paar fragen sagen oder Argumente? Ja aber er lässt sich echt nee mit sich reden... :/ 

Kommentar von Zususus ,

Das musst du selber wissen, ich weiss nicht wie dein Vater tickt. Mit den richtigen Argumenten kann man jeden austricksen, einfach Emotionen zeigen dass man es Ernst meint und halt Fragen stellen  die man nicht mit nein beantworten kann und einem zum nachdenken bringen.

Antwort
von KatjaundPeter, 53

Sage einfach das du Angst um dein Leben hast und das du definitiv nicht mitkommen wirst. Wegrennen oder einsperren ist keine Lösung, gibt nur noch mehr Stress. Haste keine Verwandten bei denen du solange wohnen kannst wenn deine Eltern weg sind?

Kommentar von Hohnebergle ,

Doch ich habe alleine hier im Dorf 4 Verwandte bzw Tanten. Und all meine Freunde sind da. Ich habe schon alles versucht und gesagt das ich sehr Angst habe.. Aber sie wollen einfach das ich meine Großeltern nicht traurig mache.. Ich kann aber einfach nicht.. Überreden klappt bei ihnen nicht.

Antwort
von charmingwolf, 19

Man Lest nur: ich möchte nicht mit gehen weil mein Freund..,
weil ich angst habe.

Das deine Eltern was passieren könnte, das deine Großeltern Docht
ganz Jährlich Wohnen, ist dir egal.

Es ist vielleicht das letzte Mal das du sie noch lebend
sehest.

Deine Eltern können dich nicht zwingen mit zu kommen, du
bist auch nicht volljährig, und nein ich würde dich nicht allein zuhause lassen

(und wenn ich Angst hätte könnte ich auch an ich orten
schlafen) bist von Natur Ängstlich?? Von was solltest du hier Angst haben?

Kommentar von Hohnebergle ,

Ja bin von Natur aus eher ängstlich 

Antwort
von MaxTheDealer, 48

Antalya ist jetzt nicht so gefährlich wie zB instanbul. Rede doch mit deinen Eltern und/oder Großeltern drüber. Falls es nicht anders geht rede mit deine Großeltern,  die werden es sicher verstehen.

Kommentar von Hohnebergle ,

Sie würden glaube ich nur heulen.. Sie warten das ganze Jahr auf uns.. Ja Antalya ist nicht so gefährlich aber ich bin halt n schisser und würde es niemals dort genießen, ned aufm Haus gehen. Deswegen.. 

Antwort
von Bitterkraut, 38

Laß dir Eier wachsen und geh mit.

Was ist denn das Reiseziel, welcher Ort?

übrgens ist die Chance, beim Überqueren einer Straße totefahren zu werden oder im Bett zu sterben wei höher, als die in einen Anschlag zu geraten.

Kommentar von Hohnebergle ,

😂 würd aber allein wegen meinem Freund nee mit gehen. Er hat einmal im Jahr für 3 Wochen Urlaub und das dann wenn ich weg bin deswegen.... Antalya 

Kommentar von Bitterkraut ,

in Antalya ist noch gar nix passiert - und passieren kann dir auch beim Zähneputzen was. zwingen können dich deine Eltern nicht. Keine Fluggesellschaft würde dich gefesselt und geknebelt mitnehmen.

Kommentar von Hohnebergle ,

Stimmt da hast du recht. Im Notfall weine ich im Flughafen beim Check in.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community