Frage von amlaliiiee, 89

Ich will nicht mehr in meine Lehrerin verliebt sein?

Also ich (w/14) bin in meine Lehrerin verliebt. Am Anfang dachte ich dass das bald wieder vorbei geht aber jetzt läuft das schon 1 1/2 Jahre so. Ich weiß, dass sie mich wirklich mag und sie weiß,dass sie meine Lieblingslehrerin ist. Außerdem ist sie halt einfach gar nicht attraktiv oder cool drauf oder so. Ich bin trotzdem so hin und weg von ihr und starr sie im Unterricht die ganze Zeit an.(so dass sies nicht merkt) sie ist (falls dass wichtig sein sollte) lesbisch.Ich weiß dass ich mir einen Jungen in meinem Alter suchen sollte aber mit denen kann ich einfach nichts anfangen. Könnt ihr mir helfen?

Antwort
von bumbettyboo, 35

Kann es vielleicht sein, dass du in ihr eine Art Mamaersatz siehst?
Sowas kommt häufiger vor und zeigt nur, dass dir evtl zu Hause etwas fehlt.
Is nicht böse gemeint, kenne ja deine Eltern nicht und möchte Sie auch nicht schlecht reden.
Wäre aber halt ne Möglichkeit.
Ansonsten schwärm einfach weiter, irgendwann kommt ein Junge -oder auch ein Mädchen- und bei Dir machts Klick 😉

Kommentar von amlaliiiee ,

Meine Mutter war/ist sehr streng und ehrgeizig was Noten angeht. Von daher könntest du recht haben...

Antwort
von howelljenkins, 36

wie waer's mit einem MAEDCHEN in deinem alter?

deine lehrerin kannst du nicht "haben", selbst wenn sie interesse haette, darf sie gar nichts mit dir anfangen.

Kommentar von amlaliiiee ,

Ich hab mich (außer für meine Lehrerin) noch nichtmal ansatzweise für ein Mädchen interessiert... Ich steh schon auf Jungs aber die 14-15 jährigen sind halt einfach alle so unglaublich kindisch...

Kommentar von Firestarhd1 ,

Das geht vorbei....

Antwort
von MarcGoldschmidt, 46

Ich bin selber noch ein Jugendlicher und denke, dass Dir da niemand helfen kann.

Außerdem könnte es auch nur eine Phase sein, die Du gerade in vollen Zügen durchlebst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community