Frage von Alinavongestern, 64

Ich will nicht mehr in die Schule gehen...keine Motivation oder Spaß am Unterricht?

Also diese Frage gibt es hier wahrscheinlich schon 1000 mal. Aber auch ich habe dieses Problem und weiß keine Lösung.

Ich bin momentan in der 10. Klasse auf einem Gymnasium. Da ich G8 mache, ist das bereits die Oberstufe und die 12. ist schon mein letztes Jahr.

Schule macht mir seit der 6. Klasse keinen Spaß mehr. Ich habe einfach irgendwie die Motivation verloren. Später kam dazu, dass ich nur noch dumme Leute in meiner Klasse und keine Freunde mehr hatte, außerdem wurden meine Noten schlechter. Das hat sich nun geändert. Ich habe eigentlich in jedem Kurs Leute die ich mag und keine Mobber mehr o.Ä. Der Unterricht ist irgendwie schon "interessanter" und anspruchsvoller, ich komme aber gut mit. Nur macht mir das alles trotzdem keinen Spaß. Außer Physik finde ich jedes Fach sterbenslangweilig (sogar meine ehemaligen Lieblingsfächer mag ich nicht mehr).

Ich sitze seit den Sommerferien jeden Sonntag traurig in meinem Zimmer und wünsche mir, endlich mit der Schule fertig zu sein. Obwohl ich ja eigentlich gar keine Probleme habe, ist mir das trotzdem alles zu anstrengend. Außerdem habe ich so oft Nachmittagsunterricht und die Woche scheint einfach nicht rum zu gehen. Das Wochenende dafür schon. Ich bin richtig nieder geschlagen deswegen.

Was habt ihr für einen Rat für mich?

Antwort
von taichisan, 26

Ich denke das ist klar relativ normal das man keine Motivation oder groß Spaß hat an der Schule. Klar, solltest du auf jeden Fall deine Schule zu Ende bringen, das ist keine Frage. Bis dahin kannst du vielleicht schauen das du dir zumindest in der Freizeit ein wenig Unterhaltung bringst? Sprich eventuell ein Minijob oder ein Sportkurs oder sowas in der Art! Etwas was dich halt ein wenig Motiviert nach der Schule wo du denkst, nach der Schule endlich wieder x machen! Wo du halt zum Beispiel auch ein wenig Ruhe von der Schule bekommst, Stress abbaust.
Falls dich das so sehr stört kannst du ja auch das Gymnasium abbrechen, dein Realschulabschluss machen (falls du den nicht hast? Keine ahnung wie das auf dem Gymnasium läuft) und dir halt was anderes suchen.

Kommentar von Alinavongestern ,

Das Problem ist halt dass ich eigentlich auch sehr gerne studieren würde. Ich habe mir das eigentlich schon ziemlich genau überlegt, an welche Uni ich gehen würde und was ich machen würde und soweiter aber bis ich soweit bin sind es jetzt eben noch drei Jahre... auf einen Job habe ich ehrlich gesagt erst recht keine Lust und irgendwie fällt mir kein gutes Hobby für mich ein...

Antwort
von will1984, 13

Du hast die Möglichkeit, dein Abitur später nachzuholen. Zunächst kannst du die mittelere Reife erlangen (10.-Klasse-Abschluss) und anschließend ein Berufsausbildung absolvieren.

Über den 2. Bildungsweg kannst du am Abendgymnasium oder per Fernstudium das Abitur nachholen, was dich berechtigt, ein Studium zu beginnen. Ich kenne es von vielen Mitstudenten, die diesen Weg gegangen sind.

Antwort
von derhandkuss, 21

Du könntest ja alternativ die Schule abbrechen, dann natürlich ohne Schul-abschluss. Ausbildung machen brauchst Du nicht, da müsstest Du dann ja wieder in die Berufsschule. 

Alternativ gehst Du als Hilfsarbeiter auf den Bau, schleppst den gelernten Maurern die Zementsäcke nach oben und den gelernten Dachdeckern die Dachpfannen. Da verdienst Du dann zwar gutes Geld. Mal sehen, was Dir dann die ganze Woche über lieber ist .....

Kommentar von Alinavongestern ,

Eigentlich wollte ich einen Tipp wie ich mehr Motivation kriege wieder in die Schule zu gehen

Kommentar von derhandkuss ,

Mache Dir klar, dass ein vernünftiger Schulabschluss eine wesentliche Voraussetzung ist für eine berufliche Qualifikation. Hier stellst Du die Weichen für Deine Zukunft. Sollte das nicht Motivation genug sein?

Kommentar von Alinavongestern ,

Irgendwie funktioniert das bei mit nicht. Ich habe mir eigentlich schon ziemlich genau überlegt was ich später machen will trotzdem habe ich einfach keine Lust mehr darauf noch weiter hinzuarbeiten 

Antwort
von specopsbro, 21

Durchziehen^^ abi kannste immer gebrauchen. Kommt heutzutage immer besser mit abi.

Kommentar von Alinavongestern ,

Das weiß ich ja... und ich würde auch wirklich gerne studieren aber es ist einfach nur so langweilig und anstrengend 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community