Frage von fabiii2101, 52

Ich will nicht dass sie nur ein Lückenbüßer wird?

Hallo :)
Also erstmal meine Vorgeschichte: Ich bin 18 (werde bald 19) und hatte bis vor ungefähr 2 Monaten eine Freundin, sie war meine erste und bisher einzige, wir waren ziemlich exakt 5 Jahre lang zusammen, dachte auch mit der Zeit es könnte etwas für immer sein auch wenn es sich naiv und kitschig anhört... aber naja 5 jahre waren in dem alter ziemlich viel denk ich und zwischen uns hat es einfach echt gestimmt und es war richtig ernst... Sie hat sogar ihren Studien Ort für mich ausgesucht da sie ursprünglich woanders studieren wollte, sich dann aber auf Grund unserer Beziehung entschieden hat hier zu studieren... leider hat es zuletzt nicht mehr so funktioniert und sie hat schluss gemacht... habe eine Zeit lang gebraucht um das zu verarbeiten, da wir irgendwie auch noch gut befreundet sind ist dieses Thema eben immer noch allgegenwärtig ... nun habe ich aber ein neues Mädchen kennen gelernt, und es scheint so als könnte ein Paar aus uns werden... nur ich will nicht, dass sie eine Lückenbüßerin wird, so jemand bin ich einfach nicht. Wie gesagt ich glaube ich habe meine Ex verarbeitet aber garantieren kann das niemand, jetzt fühlt es sich gut an aber dennoch könnte es sein, dass ich nach 2 Monaten dem neuen Mädchen weh tue... Also was tun? Sollte ich noch warten mit einer neuen Freundin? Soll ich ihr sagen ich will nicht dass sie eine Lückenbüßerin wird, aber mit dem Risiko dass sie dann kein Interesse mehr hat...? Oder soll ich es versuchen (es soll ja schon vorgekommen sein, dass aus einer vermeintlichen Lückenbüßerin die Frau fürs Leben geworden ist :) )?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 38

Hallo, 

wenn du in der Lage bist, Gefühle für ein anderes Mädchen zu entwickeln, denke ich, dass du grundsätzlich so weit bist. 

Wenn du mit deinen 18 Jahren schon eine derart lange Beziehung hinter dir hast (meine Hochachtung dafür!), die auch noch friedlich beendet wurde, dann denke ich, dass du auch diese Reife besitzt, diese Entscheidung zu treffen. 

Wie du selbst schreibst  - es könnte etwas daraus entstehen. Es braucht bekanntlich ja Zeit, bis eine Beziehung reift, so dass man auch von einer solchen sprechen kann. 

Ich denke, genau diese solltest du dir auch nehmen. Ansonsten wirst du nicht erfahren, ob es wirklich die Frau fürs Leben gewesen wäre. 

Sprich auf jeden Fall mit dem Mädchen und schildere ihr, dass du es sehr langsam angehen lassen möchtest, da du aus einer langjährigen Beziehung kommst und sie nicht verletzen möchtest. Auch kannst du ihr sagen, dass du es dir schon vorstellen könntest, das aber einfach in Ruhe herausfinden möchtest. Wenn sie dich ebenso sehr mag, wie du sie, dann wird sie das verstehen und dir die nötige Zeit geben. 

Auf jeden Fall alles Gute. 

LG 

Antwort
von Bambi201264, 51

Lieber Fabi, das ist eine sehr ehrenhafte Einstellung. Finde ich ganz toll. Und ich finde, Du solltest mit dem "neuen Mädchen" ganz ehrlich darüber sprechen.

Sag ihr genau das, was Du hier auch schreibst: Du könntest Dir vorstellen, dass es etwas ernstes wird mit Euch beiden, bist aber noch nicht ganz sicher, ob Du über diese doch sehr lange, erste Beziehung hinweg bist. Bitte sie direkt, Dir dabei zu helfen, auch noch den letzten Rest "Trauer" zu bewältigen.

Sollte sie Dich dann bitten, den Kontakt zur Ex einzustellen, dann komme dieser Bitte nach. Du kannst auch alleine leben. Oder noch besser: Mit der "Neuen" :)

Ich wünsche Dir ganz viel Glück. Welche Frau könnte so eine Bitte schon abschlagen...

Kommentar von fabiii2101 ,

Danke für deine Antwort! Ich glaube du hast recht

Kommentar von Bambi201264 ,

Gerne. Es geht aber nicht darum, ob ich Recht habe, sondern darum, dass Du glücklich wirst. :)

Versuche es halt. DH! YOLO!!!

Antwort
von sveja26, 52

Wenn du dir was mit der neuen Frau vorstellen kannst und auch Gefühle für sie entwickelst, dann gib euch doch eine Chance.
Eine Lückenbüßerin wäre sie doch nur, wenn du sie hast um über deine Ex hinweg zu kommen. Aber dass es so ist, liest sich nicht direkt so raus.

Antwort
von Luna1202, 44

Es heißt, man hat nach der hälfte der zeit in der man zusammen war die Trennung verkraftet, in deinem Fall 2,5 Jahre. Ich würde ihr sagen , das du zeit brauchst und wenn sie  nicht wartet ist es ihr nicht ernst genug!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community