Ich will Moslem werden. Aber womit soll ich anfangen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Koran lesen zuerst mal natürlich und verstehen, das ist spannend und sollte dieser Entscheidung unbedingt voraus gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fange an den Koran zu lesen und ihn zu Studieren um deinen glauben zu stützen und eigen Überzeugung zu gewinnen. Du sollst dir Bewusst sein woran du glaubst und dein Glauben stärken um Zweifell aus dem Weg zu gehen. Viel Erfolg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halo! Zunächst solltest Du Dir Zeit lassen und viele Fragen stellen / Informationen sammeln.

Einer in gutefrage hat mich echt darüber überzeugt. 

Ohne näheren Kontakt? Vorsichtig, leider sind auch in Foren " Bauernfänger " im Interesse einiger Religionen unterwegs.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja viele Muslime die ich kenne tun das was du gesagt hast immernoch und halten sich dafür an andere Dinge, aber würde Gebete lernen und beten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wär es erstmal Dich einen Gemeinschaft anschliessen? Ein Gelehrter besuchen? Oder mehrere? Dich erklären lassen was Suna und was ist Chiia. Und Dich der Koran von einen Gelehrte erklären lassen.

Es verstehen ist extrem schwierig. Die meisten Muslime verstehen es kaum und sogar Gelehrte sind sich uneinig über bestimmte Texte.

Bevor Du Dich bekennst, solltest Du sehr gut überlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gebete lernen !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fabianicecold
19.04.2016, 04:10

Du hast recht. Das ist aufjedenfall wichtig. Aber viele nehmen den Islam mit mehreren Menschen an. Geht das auch alleine?

0
Kommentar von xxalia
19.04.2016, 04:14

Ja muss ja dubsagtest ja viele und nicht alle

0

Was möchtest Du wissen?