Frage von dogseatingdogs, 74

Ich will mir einfach nur noch das Leben nehmen. Was tun?

Tag für Tag denk ich mehr daran, dieses Leben gibt mir nichts mehr. Ich fühle mich fehl am Platz, verloren in dieser Welt. Außerdem habe ich nichts anderes als den Tod verdient. Ich weiß auch gar nicht was ich genau sagen soll...kann ich mich selbst noch stoppen?

Support

Liebe/r dogseatingdogs,

Deine Situation klingt besorgniserregend.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Leif vom gutefrage.net-Support

Antwort
von FelinasDemons, 17

Mir gehrs ähnlich wie dir,nur mit dem Unterschied,dass ich es nicht tun kann,da es in meiner Religion eine Sünde ist. Sonst glaub mir,hätte ich mich schon (wahrscheinlich) letztes oder dieses Jahr umgebracht.
Du solltest dir psychologische Hilfe suchen. Dich mit Menschen zusammen tun die dir gut tun. Evtl in statinäre Therapie gehen. Ich weiß,der Spruch hat nen langen Hals,aber Suizid ist wirklich keine Lösung. Eigentlich auch kein Ausweg. Weißt du,er ist sehr mit Schmerz verbunden. Und du weißt nie, ob der Tod nicht dich schlimmer ist,als das Leben. Hol dir bitte Hilfe, falls du noch keine hast und Versuch zu kämpfen. Wir beide sollten dem Leben zeigen,dass man uns nicht so leicht unterkriegen kann,oder? Oft erfordert es viel Zeit und Ausdauer,bis man ankommt. Gib bitte nicht auf:/
Ich wünsche dir alles gute:)

Antwort
von FrageAntwo, 19

Jeder Mensch hat es verdient zu leben. Deswegen wurde ja auch die Todesstrafe abgeschafft. Weil sogar Mörder es verdient haben zu leben. Da du aber sicher kein Mörder bist hast du es erst recht verdient zu leben. 

Vertraue mir : Die schönen Seiten deines Lebens werden noch kommen. Jeder Mensch hat gute und schlechte Phasen. 

Und damit du diese noch erlebst und dich nicht umbringst greife jetzt zum Telefon und rufe das Kummertelefon 

0800-1 11 01 11

an. Da wird man dir gut weiterhelfen und es wird zu einem guten Ende kommen. Vertrau mir!

Antwort
von comhb3mpqy, 6

Hallo,

Du solltest Dir Hilfe holen.

Es gibt im Internet und über das Telefon Seelsorge, die nichts kostet. Sich mit Seelsorgern zu unterhalten kann echt etwas bringen. Mach das doch mal! Auch solltest Du Dir Hilfe bei einem Psychologen holen.

Ich bin Christ. Gott liebt Dich und will, dass Du lebst. Wenn Du Gründe haben möchtest, um an Gott zu glauben, dann kannst Du mich in den Kommentaren fragen.

Alles Gute

Antwort
von julialol18, 20

Es bringt nichts glaub mir ich hatte jahre lang selbstmord gedanken und wollte mich auch umbringen aber es lohnt sich nicht es gibt noch soviel was du erleben willst zum beispiel die große liebe und man muss einfach immer weiter kämpfen und wenn dich jemand fertig macht der jenige will nur sehen wie du am boden liegst zeig ihm das nicht steh einfach wieder auf und kämpf

Antwort
von Dilaralicious2, 19

Ist das dein ernst manchen müssen sterben obwohl sie leben wollen beispielsweise gestern in münchen oder kranke, in kriegsländern...
Und du bist gesund und hast die chance zu leben und willst es einfach so weg werfen. Es gibt immer eine lösung

Kommentar von dogseatingdogs ,

es ist mein voller ernst sonst hätte ich nicht gefragt. Und überleg mal was im kopf eines menschen abgehen muss damit er sich freiwillig umbringen will

Kommentar von FelinasDemons ,

Dilara so was kannst du doch gar nicht vergleichen. Informiere dich mal bitte über Depressionen.

Kommentar von Dilaralicious2 ,

Ich weiß sehr woll was depressionen sind hat meine tante auch und wenn man schon erkennt man hat depressionen sollte man doch dagegen was tun und nicht ans ende denken. Und nein ich hab kein verständis und meiner meinung kann man das sehr wohl vergleichen. Was willst du such dir hilfe.

Kommentar von dogseatingdogs ,

ich bin seit einem jahr in therapie, hab antidepressiva genommen, alles! Aber nur weil man in therapie ist heißt es nicht dass dadurch automatisch die  gedanken weg sind

Kommentar von Dilaralicious2 ,

Ja das weiß ich, ich weiß das die keiner die gedanken nehmen kann auch nicht die therapie aber willst du sterben oder kämpfen  

Antwort
von Lord1805, 27

Es gibt Menschen die dich lieben sie wären sonst sehr verletzt wenn du nicht mehr da bist , sie würden nicht mehr glücklich werden

Antwort
von xnikee, 29

am besten würde ich dir raten, dass du darüber mit deinem arzt redest

Antwort
von Dunkerjinn, 43

Ja! Du kannst dich und das stoppen!


Erstens ist deine Zeit noch nicht gekommen! Dann klappt das nicht und du fügst dir nur noch mehr Schaden zu!

Außerdem ist Tot zu sein auch nicht das Wahre!

Geh sofort und hol dir Hilfe, z.B. in einer psychatrischen Klinik in deiner Nähe, bei der Telefonseelsorge, jemandem dem Du vertraust, etc..

Alles Gute!



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten