Frage von Angmor, 64

Ich will mir ein Gamer pc kaufen habe aber ne ps4 lohnt sich ein Gamer pc?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xxxcyberxxx, 18

auf jeden Fall. Hab selbst auch PC, PS3, PS4, SNES und n 2DS.

Einen PC für fast jedes Spiel (bei entsprechendem PC sehen die Multiplat-Titel durch höhere Auflösung, Detailgrad, Kantenglättung usw ... meist viel besser aus und laufen vor allem "stabiler" (von der Framerate)). Auch hat man die Möglichkeit zu wählen, ob man jetzt mit Maus+Tastatur oder Gamepad zocken will. Und man kann die meisten Konsolen inzwischen emulieren.


Zudem hat man die Möglichkeit, auch noch anderes am PC zu machen - man ist nicht nur auf zocken festgelegt.


Die PS3 und PS4 nutz ich eigentlich nur für Konsolen-Exklusivtitel, die (noch) nicht auf PC erschienen sind.

Antwort
von FuCat, 26

Bei deinem Budget lohnt sich das. Ich persönlich kann dir den YouTube Kanal HardwareRat empfehlen, dieser stellt regelmäßig GamingPC's für jede Preisklasse zusammen. Auch tummeln sich in seinemn kommentaren einige "nerds" die soch gut mit der Materie auskennen und dir sicher gerne helfen.
Allerdings würde ich nicht hier auf GF ein Setup erstellen lassen, da sich hier einige Möchtegern Computerkenner herumtreiben :D
Wenn dir Hatdwarerats konfiguration nicht zusagt frag doch einfach in ein paar PC-Boards nach. Die Leute da haben meistens Ahnung von der Materie und helfen gerne. Poste da einfach deine Vorstellungen :)

LG FuCat

Antwort
von Bleistein, 15

Man braucht PC und Konsole. Multiplayer im Team oder Clan am PC mit TS oder Discord ist noch einmal eine ganz andere Qualität. Dedicated Server, viele Einstellungsmöglichkeiten und letztlich bessere Hardware sind zum Beispiel dicke Argumente für PC.

Kann allerdings die Konsole nicht ganz ersetzen, weil es doch viele Exclusivtitel und Features gibt, auf die ich nicht verzichten will. Ein PC kann eben viel mehr, aber nicht alles besser.

Antwort
von FuCat, 28

Hängt davon ab wieviel du ausgeben willst :D

Kommentar von Angmor ,

1600-2000€

Kommentar von FuCat ,

Dann auf jeden Fall :D

Antwort
von redmonkeykh, 31

also wenn du pc spiele mit guter grafikkspielen willst dann lohnt sich auch ein gamer pc

Expertenantwort
von GaiJin, Community-Experte für PC, 12

Heya Angmor,

diese Frage taucht hier in (mehr oder minder) regelmässigen Abständen auf...

Leider kann man diese Frage nie pauschal beantworten! Ohne halt etwas "Hintergrundwissen" zu den Nutzer zu haben...

Das erste ist, das ein guter/"vernünftiger" Gamer-PC schon einiges kostet, schnell/gerne mal locker das doppelte einer PS4...

`kay, ein (Gamer-)PC bietet Dir natürlich einiges mehr an Nutzungsmöglichkeiten, als "nur" eine PS4, stellt sich aber die Frage ob Du das überhaupt nutzt/nutzen wirst bzw. "brauchst"...

Wenn es Dir nur um´s spielen geht, wäre eine PS4 wohl die bessere bzw. kostengünstigere Variante...

Allerdings hast Du bei einen PC, auch auf lange Frist, die Möglichkeit bestimmte Teile der Hardware auf-/nachzurüsten...

Naja und wenn Geld nicht wirklich eine Rolle spielt bzw. Dir ein PC-System für 700, 800 oder 900€uro nicht "wehtut", würde ich mir (zusätzlich) halt auch einen Gamer-PC zulegen...

Wobei... Oft ist es ja nicht mit den Kosten für den "reinen" PC abgetan, kommt ja oft noch die (usätzliche) Peripherie dazu, sprich Moni, (evtl.) Joystick, Tastentier undundund...

Wie Du siehst, es gibt viele für und wieder für das eine oder andere System! Fazit: Im Endeffekt kannst nur DU es wissen/entscheiden, was Du benötigst, nutzt und ausgeben kannst/magst...

Viel Erfolg!

Antwort
von BAING, 33

Ich als Gamer würde es dir nur empfehlen. Meine PS4 staubt schon langsam zu. 

Man kann viel mehr machen am PC. Die Grafik ist besser, kannst gecrackte Spiele zocken usw. Natürlich müssen die Komponenten dementsprechend gut sein um Leistung zu haben.

Kommentar von FuCat ,

Stimmt alles :D

Kommentar von Leon456123 ,

Also das mit den gecrackten spielen hat mir den Rest gegeben😂

Kommentar von Alenobyl ,

Wow, schön dass du zur Nutzung von Raubkopien anleitest...

Entwickler wollen auch von etwas leben

Kommentar von BAING ,

Wow, danke. Sowie EA Geld verdienen will, kleine Unternehmen zu Nichte macht? Ich habe an die 50 Games, 40 davon sind Original. Sobald mir die Spiele gefallen, kaufe ich sie mir auch. Aber vorab 50-80 Euro dafür auszugeben, sehe ich nicht ein. 
Vor allem wenn man dann noch DLCs kaufen darf, um das Spiel zu erweitern. Früher gab es einfach ein Update.

Kommentar von Bleistein ,

Ich will es nicht zu sehr dramatisieren, aber wenn man älter wird, dann merkt man, dass Raub(mord)kopieren der letzte Dreck ist. Braucht kein Mensch. Spiele sind günstig genug (Steamkeys z.B.). Wenn ich mir das nicht leisten kann/will, dann spiele ich halt was anderes.

Kommentar von BAING ,

Du willst mir doch nicht etwa erzählen, das Keys die bessere Variante sind? Ich hoffe du weißt, woher die Publisher die Keys bekommen. Teils sicher nicht auf legalem Weg! :) 

Wenn mir die Spiele gefallen, kaufe ich sie. Oft auch als Premiumversion. Ich sehe es als längere "Beta-version". 

Kommentar von Bleistein ,

Keys sind grundsätzlich legal. Es gab einzelne Fälle von Geldwäsche nach Kreditkartenbetrug. Aber in so einem Fall werden die Keys gesperrt und damit hat es sich.

Raubkopieren ist immer illegal, auch wenn man nicht erwischt wird. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes asozial. Alle Ausreden dazu sind mir bekannt, war ja auch mal jünger. Ist aber alles "Kappes".

Für mich das Entscheidende: Wer einmal im Zusammenhang mit Raubkopieren, Tauschbörsen, etc. verknackt wird, darf sich seine berufliche Zukunft im IT-Bereich von der Backe putzen. Und wofür? Weil ich zu 40 gekauften Spielen auch noch zusätzlich zehn irgendwo ziehe? Das Motiv ist einfach idiotisch. Wenn man es doch gar nicht nötig hat, warum dann trotzdem machen?

Kommentar von BAING ,

Richtig. Keys zu erwerben ist legal, allerdings ist das eine Grauzone zwischen legal und illegal. Einzelfälle sind es sicher nicht. Es gibt genug kriminelle Banden die damit Geld verdienen. Schau dir allein die Russen hat. Es gibt gute Dokus und Reportagen darüber. 

Klar ist das illegal. Gebe ich dir Recht. Ich selber finde es auch nicht Richtig, aber mir ist es nicht wert, für etwas zu bezahlen, wenn ich 1 Monat später den nächsten DLC erwerben muss, nur um das Spiel weiterzuspielen. Und spiele die ich gecrackt Spiele meistens die Klassiker wie z.B. C&C. 

Wir können lange darüber diskutieren. Wie gesagt, ich stimme dir zu. Aber jedem das Seine. Ich unterstütze lieber die Indie-Game-Branche, als die großen Unternehmen. 

Antwort
von ianspy1, 15

Pc for the win

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten